Nachrichten & Analysen

Nachrichten und Analysen der Hotel Tech Report-Plattform und der globalen Community

< HotelTechReport Blog

Hotel Hospitality Wi-Fi Solutions Software-Artikel

Cover image

Was ist verwaltetes WLAN? (+Vorteile, Beispiele, beste Anbieter)

von
Hotel Tech Report
vor 4 Monaten

Wünschen Sie sich für Ihr Hotel ein besseres Internet? Erwähnen Gäste in Gästebewertungen häufig WLAN-Probleme? Oder wird die Verwaltung Ihrer eigenen WLAN-Verbindungen für Ihre IT-Mitarbeiter zu viel? Ist Ihre Backoffice -Hotelverwaltungssoftware zu langsam, um Ihre Arbeit effizient zu erledigen? Wenn eine dieser Situationen auf Sie zutrifft, ist Ihr Hotel möglicherweise gut für Managed WiFi geeignet. Managed WiFi ist oft billiger, zuverlässiger und sicherer als unabhängige WiFi-Verbindungen, aber der Wechsel ist eine große Entscheidung. Wenn Sie Ihren Gästen schnelles, zuverlässiges WLAN zur Verfügung stellen, können Sie die Gästebewertungen verbessern und sogar zu einem RevPAR- Boost führen, sodass WLAN kein nachträglicher Gedanke sein sollte. In diesem Artikel erklären wir, was Managed WiFi ist, welche Vorteile Managed WiFi bieten kann, und stellen Ihnen die besten Managed WiFi-Anbieter vor. Mit einem tieferen Verständnis der Vor- und Nachteile von verwaltetem WLAN können Sie eine fundierte Entscheidung für Ihre Immobilie treffen.

Cover image

Die 5 Schritte zum Erfolg bei der Investition in Hoteltechnik

von
Pilar Caballero
vor 6 Monaten

Investitionen in neue Technologien können entmutigend und sogar mühsam sein. Wenn einer Immobilie neue Funktionen oder Geräte hinzugefügt werden, treten allzu oft Probleme auf, weil ihre neue Technologie und die vorhandene Technologie nicht richtig kommunizieren. Wenn sich ein Aspekt eines neuen Systems oder einer Drittanbieteranwendung nicht nahtlos in Ihren Tech-Stack integrieren lässt, kann das Back-End fragmentiert werden, was zu unzähligen frustrierenden technischen Problemen für Mitarbeiter und Gäste führt. Um Ihnen die Auswahl der richtigen Lösung für Ihre Immobilie zu erleichtern, finden Sie im Folgenden eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten, die Sie beachten sollten. 1. Überprüfen Sie Ihr WLAN Bevor Sie zusätzliche Anwendungen von Drittanbietern übernehmen, stellen Sie sicher, dass Sie über die Netzwerkarchitektur und Bandbreite verfügen, um diese zu unterstützen. Zu oft beißen Immobilien mehr ab, als sie kauen können, indem sie versuchen, Technologien zu implementieren, mit denen ihr Netzwerk-Setup einfach nicht umgehen kann. Es ist vielleicht nicht die App-Lösung, die ineffektiv ist, sondern ein schwaches WLAN-Netzwerk, das die volle Nutzung einer neuen technischen Anwendung verhindert. Bevor Sie also versuchen, Ihre neue Technologie zum Laufen zu bringen, sollten Sie herausfinden, ob Sie über die geeignete Bandbreite für den Systemverkehr und das geeignete WLAN für die Bedürfnisse der Gäste verfügen. Möglicherweise müssen Sie in die nächste Generation der Netzwerktechnologie investieren oder einfach ein bestimmtes Problem beheben. Wenn Sie zuvor sicherstellen, dass Sie über die richtige IT-Infrastruktur verfügen, verläuft der Implementierungsprozess viel reibungsloser. 2. Melden Sie sich bei Ihrem Team Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein IT-Team bei der Unterzeichnung neuer Tech-Deals aus dem Gespräch ausgeschlossen wird. Um zukünftige Schwachstellen bei der Integration zu vermeiden, wenden Sie sich an Ihr IT-Team, um sicherzustellen, dass die neue Technologie, in die Sie investieren, gut mit Ihren etablierten Systemen funktioniert. Die Einbeziehung des IT-Teams in technische Diskussionen vor dem Kauf einer Lösung kann dazu beitragen, zukünftige Integrationsblockaden zu vermeiden. 3. Überprüfen Sie Ihren potenziellen Anbieter Finden Sie einen Anbieter, dessen Technologie mit anderen gut zusammenpasst. So wie keine Technologie eine Insel ist, sollte es auch kein Anbieter sein. Bei der Suche nach einem neuen Anbieter sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Integrieren sie sich in alle kritischen Systeme, die Ihre Immobilie regelmäßig verwendet? Sind ihre Integrationen von anderen Anbietern zertifiziert oder anderweitig validiert? Jedes neue Feature oder Gerät, das Sie übernehmen möchten, sollte auf Ihrem aktuellen Tech-Stack aufbauen. Sie können zukünftige Kopfschmerzen reduzieren, indem Sie einen Anbieter wählen, der Wert darauf legt, ein Teamplayer zu sein. Eine umfassendere Liste von Fragen, die Sie potenziellen Anbietern stellen können, finden Sie in diesem One-Sheet für verbundene Anbieter . 4. Prüfen Sie, ob Daten systemübergreifend freigegeben werden können Lassen Sie die von Ihnen gesammelten Gastinformationen nicht stagnieren – investieren Sie in Integrationen, die tiefe Kundeneinblicke ermöglichen. Durch die Integration von Kundendaten verschiedener Anbieter erhalten Hotels klarere Einblicke in jeden Gast und können während und nach ihrem Hotelaufenthalt ein personalisiertes Hotelerlebnis bieten. In den meisten Fällen werden Kundendaten in den verschiedenen Technologien und unterschiedlichen Systemen eines Hotels gespeichert, was eine vollständige Übersicht über jeden Kunden und eine verpasste Gelegenheit, auf einen bestimmten Kunden zugeschnittene Dienstleistungen zu bewerben, verhindert. 5. Checken Sie mit Ihren Gästen ein Und vergessen Sie nicht, Ihren Gästen mitzuteilen, worauf sie Zugriff haben. Allzu oft gehen Hotels davon aus, dass ihre Kunden bereits wissen, dass sie eine Hotelgast-App haben, während die Gäste in Wirklichkeit keine Ahnung haben. Sie müssen nicht nur Ihre Hotel-App bei Ihren Gästen vermarkten, sondern auch die Funktionen der App und deren Verwendung hervorheben. Sie können Ihre Hotel-App bewerben, bevor Ihr Gast das Hotel über Bestätigungs-E-Mails erreicht. Sie können Ihre App auch über eine Willkommens-E-Mail verlinken, die Ihren Gast direkt zur Check-in-Seite, zur Startseite oder sogar zu einem In-App-Tutorial-Video führt. Sobald Sie sichergestellt haben, dass sich Ihr Anbieter gut in andere integriert und Ihre verbundenen Systeme vorhanden sind, können Sie die Technologie Ihres Hotels optimal nutzen, das Gästeerlebnis verbessern und Ihre Back-of-the-House- Operationen rationalisieren.

Cover image

Der ultimative Leitfaden für die Hotellerie (2022)

von
Hotel Tech Report
vor 6 Monaten

Wussten Sie, dass ein durchschnittliches kleines Unternehmen 40 verschiedene Softwareanwendungen verwendet und ein durchschnittliches Hotel etwa 20 verwendet? In einer idealen Welt würde Ihnen jedes System im Tech-Stack Ihres Hotels helfen, Aufgaben zu automatisieren, Kosten zu senken, den Umsatz zu steigern und ein Fünf-Sterne-Gästeerlebnis zu bieten. Wir wissen jedoch, dass es entmutigend sein kann, sich über die unzähligen Technologielösungen, die Hotels zur Verfügung stehen, auf den neuesten Stand zu bringen! Wo fängst du überhaupt an? In diesem Artikel stellen wir Ihnen jeden Teil der Hoteltechnologielandschaft vor, vom Revenue Management bis zum Reputation Management und allem dazwischen. Basierend auf Erkenntnissen aus über 10.000 Hotelsoftwarebewertungen, die von Hoteliers auf der ganzen Welt verfasst wurden, werden in diesem Artikel auch einige Top-Softwareanbieter in jeder Kategorie vorgestellt. Für detailliertere Erfahrungsberichte und zusätzliche Softwareoptionen klicken Sie bitte auf die vollständige Liste der Anbieter. Tauchen wir ein! 9 Software-Tools für den Hotelbetrieb, die die Effizienz steigern Diese Kategorie von Software umfasst die wichtigsten Technologien für den Hotelbetrieb: Gäste einchecken, Konten abgleichen, Gehaltsabrechnungen abwickeln und Feedback von Gästen einholen. Die Größe und Komplexität Ihres Hotels bestimmt, welche Systeme Sie benötigen. Kleine Hotels mit eingeschränktem Service mögen mit einem PMS und einem Zahlungsabwickler gut auskommen, aber ein großes Resort könnte von jeder Softwarekategorie profitieren. 1. Property Management Systeme (PMS) : Das PMS ist die zentrale Drehscheibe für den Hotelbetrieb. In diesem System können Mitarbeiter Gäste ein- und auschecken, Reservierungen erstellen und verwalten, Finanzberichte abrufen, Gästeprofile verwalten und vieles mehr. Laut Benutzerbewertungen und Analyse der Systemfunktionalität sind Cloudbeds, Clock und HotelTime die Top-PMSs, obwohl es über hundert weitere großartige Systeme auf dem Markt gibt. 2. Tools für die Mitarbeiterkollaboration : Das Hotelpersonal ist auf verschiedene Etagen, Gebäude und Schichten verteilt, daher ist eine Kommunikationsplattform erforderlich, um alle auf dem gleichen Stand zu halten. Systeme wie hotelkit, Monscierge und ALICE können analoge Methoden wie Walkie-Talkies und Logbücher ersetzen, Aufgaben nachverfolgen, manuelle Fehler reduzieren und die Effizienz steigern. 3. Housekeeping- und Engineering-Software : Diese Tools digitalisieren den Betrieb Ihrer Housekeeping- und Wartungsabteilungen, mit der Möglichkeit, die Aufgabenzuweisung zu automatisieren, den Echtzeitstatus von Räumen oder Problemen zu überwachen und die Aufgabenerledigung zu verfolgen. Zu den Top-Softwares in dieser Kategorie gehören hotelkit, Flexkeeping und ALICE. 4. Gäste- Feedback und -Umfragen: Verzichten Sie auf die gedruckten Kommentarkarten und bieten Sie Gästen eine digitale Plattform, um ihr Feedback zu äußern, wie GuestRevu, TrustYou oder Revinate. Diese technischen Lösungen sind nicht nur für Gäste einfach zu bedienen, sondern ermöglichen es Hoteliers auch, Gästekommentare und Beschwerden anzupassen, zu automatisieren und zu analysieren. 5. Buchhaltung und Berichterstattung : Wenn Ihr Hotel Zahlungen von Gästen akzeptiert und Zahlungen an Mitarbeiter und Lieferanten ausstellt, profitieren Sie von einem Buchhaltungs- und Berichtssystem wie myDigitalOffice, M3 oder Omniboost. Ein modernes Buchhaltungssystem eröffnet Möglichkeiten zur Kostensenkung und Umsatzmaximierung und macht Ihr Buchhaltungsteam durch automatisierte Berichte und Integrationen mit anderer Software vor Ort effizienter. 6. Zahlungsabwicklung : Die meisten Gäste bevorzugen es, ihre Reservierungen mit Kreditkarte zu bezahlen, aber es ist ein Zahlungsabwicklungssystem erforderlich, um das Geld von der Gastkarte auf das Bankkonto Ihres Hotels zu überweisen. Zahlungsabwickler wie Profitroom, Mews Payments und Adyen erheben eine geringe Bearbeitungsgebühr, aber sie sorgen dafür, dass die Zahlung so reibungslos wie möglich erfolgt. 7. Arbeitsmanagement : Hotels haben Dutzende, wenn nicht Hunderte von Mitarbeitern, daher ist die Terminplanung keine leichte Aufgabe. Software wie PerfectLabor™, M3 und UniFocus von Hotel Effectiveness umfassen Prognosen, Einblicke in die Arbeitskosten und Integrationen mit Gehaltsabrechnungs- und Zeiterfassungssystemen. 8. Meetings und Events : Ob Ihr Hotel über einen privaten Speisesaal oder mehrere Etagen mit Ballsälen und Breakout-Spaces verfügt, Meeting- und Event-Software kann jeden Schritt des Verkaufs- und Planungsprozesses – und die Veranstaltung selbst – unterstützen. Zu den hoch bewerteten Softwares für Meetings und Events gehören Proposals, Event Temple und Blockbuster von Duetto. 9. F&B- und Point-of-Sale-Systeme : Die Pandemie beschleunigte die Nachfrage nach Funktionen wie kontaktlosen Menüs und Online-Bestellungen, sodass eine enorme Innovationswelle im Bereich der F&B-Software stattgefunden hat. Anbieter wie RoomOrders, Bbot und Oracles MICROS können Restaurants dabei unterstützen, ihren Betrieb zu modernisieren, Kosten zu senken, die Abhängigkeit von Lieferplattformen zu reduzieren und die Beziehungen zu Kunden zu stärken. 7 Revenue Management Tech-Systeme, die die Ertragsstrategie verbessern Das Ziel des Revenue Managements besteht darin, dem richtigen Gast das richtige Zimmer zum richtigen Preis zu verkaufen, und Revenue Manager nutzen eine Vielzahl von Software, um ihre RevPAR-Ziele zu erreichen. 1. Revenue Management Systeme (RMS): Die Geheimwaffe eines jeden Revenue Managers ist das RMS; Dieses System analysiert historische Daten, Marktangebot und -nachfrage und prognostiziert, um die Tarife zu empfehlen, die den Umsatz und die Rentabilität am wahrscheinlichsten maximieren. Sie können auch Revenue-Management-Software wie IDeaS, Duetto's Gamechanger oder Atomize als "Yield Management Systems" oder "Pricing Engines" bezeichnen. 2. Channel-Manager : Ein Channel-Manager ist das Bindeglied zwischen dem Property-Management-System eines Hotels und Vertriebskanälen wie Booking.com, Expedia und dem GDS. Channel-Manager wie SiteMinder, myallocator von Cloudbeds und Smart Channel Manager von D-EDGE ermöglichen es Hoteliers, Änderungen in einem System, ihrem PMS, vorzunehmen, anstatt die Preise für jeden Kanal einzeln zu verwalten. 3. Zentrale Reservierungssysteme (CRS): Größere Hotels oder Hotels, die Teil einer Kette oder Gruppe sind, können ein CRS verwenden, um alle Buchungen zu zentralisieren, unabhängig davon, ob sie von Callcenter-Mitarbeitern, der hoteleigenen Website oder einem Drittanbieter vorgenommen werden Kanal. Das CRS sendet dann Reservierungen für Raumzuweisungen an das PMS. Beliebte CRSs sind Pegasus, Windsurfer und GuestCentric CRS. 4. Rate Shopping und Market Intelligence : Ein Schlüssel zum Erfolg im Revenue Management ist der Verkauf wettbewerbsfähiger Preise, aber woher wissen Sie, was Ihre Konkurrenten verkaufen? Rate-Shopping-Tools wie OTA Insight, Siteminder Insights und D-EDGE RateScreener nehmen Ihnen die schwere Arbeit ab und präsentieren Wettbewerberpreise und Marktprognosen in benutzerfreundlichen Dashboards und Berichten. 5. Paritätsverwaltung : OTAs bitten die Hotels, Ratenparität anzubieten, d. h. den gleichen Preis auf allen Kanälen zu verkaufen, und als Hotelier möchten Sie nicht, dass OTAs günstigere Preise als die Website Ihres Hotels verkaufen. Paritätsverwaltungstools wie OTA Insight, FornovaDI und Triptease geben Hoteliers Zugriff auf Dashboards, die Tarife über alle Kanäle in Echtzeit überwachen. 6. Business Intelligence : Revenue Manager lieben Daten, aber manchmal sind all diese Daten zu viel für Excel. Business-Intelligence-Tools bieten bessere Lösungen für das Slicen, Dicing und Visualisieren von Daten durch Dashboards und Berichte, die sich für das Studium der historischen Leistung oder die Vorhersage der Zukunft eignen. Zu den wichtigsten BI-Anwendungen gehören OTA Insight, Scoreboard von Duetto und ProfitSage. 7. Upselling-Software : Die Steigerung des Umsatzes pro Gast ist mit Upselling-Tools möglich, die den gesamten Prozess automatisieren – und Profildaten und historische Trends verwenden, um jedem Gast die überzeugendsten, personalisierten Angebote wie Zimmer-Upgrades oder F&B-Artikel anzubieten. Tools wie Oaky, EasyWay Smart Upselling und GuestJoy ermöglichen es Hoteliers auch, den Upselling-Prozess zu starten, bevor der Gast in der Unterkunft ankommt. 9 Gasterlebnisplattformen zur Verbesserung der Zufriedenheitswerte Wie schafft man ein Fünf-Sterne-Gästeerlebnis im digitalen Zeitalter? Es gibt eine Vielzahl von Systemen, um Gäste zu begeistern, von kontaktlosen Check-in-Lösungen bis hin zu moderner In-Room-Entertainment. 1. Gastnachrichten : Messaging-Plattformen ermöglichen es Hotels, mit Gästen über ihre bevorzugte Plattform zu kommunizieren: Textnachrichten, E-Mail oder sogar Apps wie WhatsApp und Facebook Messenger. Erstklassige Systeme wie Monscierge, Whistle und EasyWay unterstützen automatisiertes Messaging und ein zentrales Dashboard, auf dem die Mitarbeiter antworten können. 2. Schlüsselloser Zugang : Die schlüssellose Zugangssoftware ermöglicht es einem Gast, sein Zimmer oder andere sichere Bereiche wie Fitnessstudios oder Schwimmbäder mit einer Handbewegung seines Smartphones zu entsperren. Systeme wie Mobile Access von ASSA ABLOY, FLEXIPASS und Openkey.co bieten Integrationen mit PMSs für ein nahtloses Ankunftserlebnis. 3. Gast-Apps : Digitalisieren Sie Ihr Zimmerverzeichnis mit einer Hotel-App wie ALICE, INTELITY oder Duve. Mit diesen herunterladbaren Apps haben Gäste alles zur Hand, was sie wissen müssen, von Kontaktinformationen und Wegbeschreibungen bis hin zu Zimmerservice-Menüs und lokalen Empfehlungen. 4. Kontaktloser Check-in : Nach der Pandemie bevorzugen Gäste einen kontaktlosen Ankunftsprozess, und Software wie EasyWay, Canary und Duve machen es den Hotels leicht, auf einen vollständig digitalen Check-in umzustellen. Die Funktionalität umfasst ID-Scannen, digitale Registrierungskarten, Upselling, Zahlungsabwicklung und Koordination der Ankunftszeit. 5. Tablets im Zimmer : So wie das Smartphone unsere Digitalkameras und Rolodexes ersetzt hat, kann ein Tablet im Zimmer die Telefone, Verzeichnisse, Zimmerservice-Menüs, TV-Fernbedienungen, Thermostate und mehr in Ihrem Zimmer ersetzen. Tablet-Anbieter wie SuitePad, Crave Interactive und INTELITY steigern nachweislich sogar die Gästezufriedenheit und den Umsatz. 6. Energiemanagement : Diese Systeme haben zwei Ziele: Senkung der Energiekosten Ihres Hotels und Reduzierung der Umweltbelastung Ihres Hotels. Anbieter wie Verdant Energy Management Solutions, Telkonet und EcoStruxure wurden speziell für Hotels entwickelt und versuchen nicht nur die Kosten zu senken, sondern auch das Gästeerlebnis zu verbessern. 7. Unterhaltung im Gästezimmer : Die Gäste von heute wollen mehr als nur lokale Kabelkanäle auf ihren Fernsehern in den Gästezimmern; Systeme wie Monscierge ZAFIRO IPTV und Sonifi bieten interaktive Inhalte und Unterhaltung für alle Arten von Hotels sowie zusätzliche Marketing- und Interaktionsmöglichkeiten, die Sie mit herkömmlichem Fernsehen nicht erhalten würden. 8. Mobile Bestellung/F&B : Bbot, RoomOrders, SABA F&B Ordering und andere Systeme bieten eine unverzichtbare Technologie für Hotels und Restaurants: die mobile Bestellung. Mit dieser Software können Gäste und Kunden von ihrem Smartphone aus auf Menüs zugreifen, Bestellungen aufgeben und bezahlen, und F&B-Filialen können die Auftragsabwicklung besser verwalten und ein kontaktloses End-to-End-Erlebnis bieten. 9. Hotel-WLAN : Was einst ein Premium-Add-On war, ist heute eine unverzichtbare Annehmlichkeiten in Hotels, insbesondere bei einer wachsenden Zahl von Reisenden, die aus der Ferne arbeiten. Um einen zuverlässigen Highspeed-Internetzugang anzubieten, können Hotels mit Anbietern wie Cisco (Meraki), Percipia oder GuestTek zusammenarbeiten, die Implementierungsdienste und fortlaufenden Support anbieten. 9 Marketingtools, um Akquisitionskosten zu senken und Direktbuchungen zu fördern Natürlich brauchen Sie keine der oben aufgeführten Software, wenn niemand Ihr Hotel kennt! Marketing-Software ermöglicht es Ihnen, neue Zielgruppen von Gästen zu erschließen und Beziehungen zu Ihrer bestehenden Gästebasis aufzubauen. 1. Buchungsmaschinen : Für Hoteliers, die das Direktgeschäft steigern möchten, ist eine Buchungsmaschine unerlässlich. Mit dieser Software können Gäste Reservierungen auf der Website Ihres Hotels buchen, indem sie Preise und Verfügbarkeit von Ihrem PMS anzeigen und dann Reservierungen in das PMS integrieren. Cloudbeds, Bookassist und SiteMinder bieten einige der besten Buchungsmaschinen. 2. Reputationsmanagement : Ein Reputationsmanagement-Tool hilft Ihnen, Gästebewertungen auf Websites wie Tripadvisor und Google und Ihren eigenen Umfragen anzufordern, zu verfolgen, zu analysieren und darauf zu antworten. Einige der Branchenführer sind TrustYou, GuestRevu und Revinate, und sie können sogar dabei helfen, die Punktzahl der Gästebewertungen zu erhöhen, indem sie Erkenntnisse über die Stimmung der Gäste preisgeben. 3. Website-Builder und Content-Management-Systeme (CMS) : Das Outsourcing Ihres Website-Designs ist mit einem CMS nicht erforderlich; Mit diesen Tools können Sie Website-Seiten und -Inhalte erstellen, bearbeiten und organisieren und sie unterstützen die Integration mit Buchungsmaschinen, Zahlungsprozessoren, Widgets und mehr. Smart CMS von Bookassist, Profitroom und Net Affinity sind einige der besten Website-Builder. 4. Direktbuchungstools : Wenn Sie Direktbuchungen erhöhen möchten, können Sie mit einer App wie Triptease, Hotelchamp oder TrustYou die Anzahl der Käufer erhöhen, die Buchungen auf der Website Ihres Hotels abschließen. Mit diesen Tools können Sie personalisierte Nachrichten, Ausschnitte von Gästebewertungen, Preisvergleichs-Widgets und mehr anzeigen – all dies gibt Gästen Gründe, direkt statt über eine OTA zu buchen. 5. Agenturen für digitales Marketing : Sie haben weder die Zeit noch die Ressourcen, um sich intern um digitales Marketing zu kümmern? Eine Agentur für digitales Marketing kann ihr Fachwissen zur Verfügung stellen, um Ihrem Hotel beim Suchmaschinenmarketing, in den sozialen Medien, bei der Erstellung von Inhalten und in der PR zum Erfolg zu verhelfen. Bookassist, Avvio und Net Affinity sind einige der führenden Anbieter in diesem Bereich. 6. Social-Media-Tools : Egal, ob Sie versuchen, ein neues Publikum aufzubauen oder mit früheren Gästen in Kontakt zu bleiben, Social Media ist ein wichtiger Bestandteil der Marketingstrategie Ihres Hotels. Anbieter von sozialen Medien wie BCV, Sprout Social und Travel Media Group können Ihnen dabei helfen, Ihre Reichweiten- und Engagement-Ziele zu erreichen. 7. Metasuche und Anzeigentechnologie : Metasuchkanäle wie Google, Kayak und Tripadvisor sind starke Treiber für den Verkehr auf Ihrer Hotelwebsite – wenn Sie sie effektiv nutzen. Diese Websites erfordern eine spezielle Konnektivität und eine Gebotsstrategie, und Tools wie Bookassist, Avvio und Koddi helfen Ihnen, Budgets zu verwalten, die Attribution zu verfolgen und die Marktdynamik zu verstehen. 8. Website-Live-Chat/Chatbots : Potenzielle Gäste, die auf Ihrer Website einkaufen, wollen jetzt Antworten - ohne zum Telefon greifen zu müssen. Ein Chatbot wie einer von Asksuite, Quicktext oder Whistle verwendet künstliche Intelligenz, um Gästefragen schnell und präzise zu beantworten, Leads zu erfassen und die Konversion auf Ihrer Website zu steigern. 9. Hotel-CRM : Ihre Datenbank mit Gast-E-Mail-Adressen ist eine Goldgrube – wenn Sie sie strategisch nutzen können. Ein CRM-System wie Revinate, Profitroom und dailypoint 360 ermöglicht es Ihnen, E-Mail-Adressen auf Ihrer Website zu erfassen, automatisierte Nachrichten während der gesamten Reise des Gastes zu versenden, Profilsegmente mit bestimmten Merkmalen zu erstellen und Öffnungsraten, Klickraten, und Bekehrung. F&B und MICE Auch die Bereiche Food & Beverage sowie Meeting & Event der Hotellerie haben ihre eigenen Technologielösungen. Egal, ob Sie versuchen, Ihr Zimmerservice-Angebot zu optimieren oder stadtweite Konferenzen in einem Labyrinth von Besprechungsräumen zu unterstützen, Sie können Software finden, die Sie bei der Durchführung jeder Art von Service oder Veranstaltung unterstützt. 1. Restaurantmanagement : Um ein Restaurant reibungslos zu betreiben, nutzen Gastronomen Point-of-Sale-Software, um Lagerbestände in Echtzeit zu verwalten, Transaktionen abzuwickeln, Tische zu reservieren, Berichte zu erstellen und mehr. Beliebte Restaurant-Management-Software umfasst Vento ePOS, Oracle MICROS und Lightspeed POS. 2. Mobile Bestellung und Zimmerservice : Kontaktloser Service ist der neueste Trend im F&B-Bereich, aber er scheint wahrscheinlich zur Norm zu werden. Mobile Bestellsysteme wie Bbot, RoomOrders und SABA F&B Ordering ermöglichen es Restaurants, digitale Speisekarten hochzuladen, Online-Bestellungen anzunehmen und kontaktlose Zahlungen zu erhalten, und Kunden können sich auf einen effizienteren Service und genaue Bestellungen und Rechnungen verlassen. 3. Meeting- und Event-Intelligenz : Diese Kategorie von Software zielt darauf ab, Hoteliers zu helfen, ihr Meeting- und Event-Geschäft zu maximieren, indem sie Marktdynamiken verstehen, Erkenntnisse über die Teilnehmer gewinnen und Preise und Raumnutzung optimieren. Zu den wichtigsten Tools für Meetings und Events Intelligence gehören Blockbuster von Duetto, IDeaS (SmartSpace) und Get Into More. 4. Gruppenbeschaffung und RFP-Tools : Ohne Software zur Unterstützung ist der RFP-Prozess mühsam. RFP-Software wie Proposales, MeetingPackage und Venuesuite verlagert diesen Prozess online und hilft Ihnen, ihn zu automatisieren, wodurch das Hin und Her effizienter wird und Vertriebsteams ihre Ziele erreichen. 5. Eventmanagement : Software hilft Ihrem Vertriebsteam nicht nur, den Deal abzuschließen, sondern auch die Veranstaltung selbst zu planen und durchzuführen. Event Temple, Tripleseat, EVENTMACHINE und andere bieten Funktionen zum Senden von Vorschlägen, Abrufen elektronischer Signaturen, Verwalten von Traces, Kommunizieren mit Kunden und Erstellen und Bearbeiten von BEOs und Agenden. Suchen Sie nach weiteren Ressourcen zu Software für die Hotelbranche? Laden Sie den kostenlosen HotelTechIndex-Marktführerbericht 2021 herunter .

Cover image

Cloudbeds, SiteMinder und Room Raccoon Top People's Choice Awards bei den HotelTechAwards 2021

von
Hotel Tech Report
vor 6 Monaten

Neben individuellen Auszeichnungen für die bestbewertete Hotelsoftware in jeder Kategorie zeichnet der Hotel Tech Report jedes Jahr bei den jährlichen People's Choice Awards die Top 10 der kundenorientierten globalen Unternehmen aus. Die People's Choice Awards dienen dazu, Unternehmen zu ehren und anzuerkennen, die starkes Wachstum mit einem unermüdlichen Fokus auf Kundenorientierung in Einklang gebracht haben. Die HotelTechAwards-Plattform (von Hotel Tech Report) nutzt echte Kundendaten, um die besten Produkte und Unternehmen zu ermitteln, die Hoteliers dabei helfen, ihren Gewinn zu steigern. „Der People's Choice Award geht über alle Kategorien hinweg an ein einziges Unternehmen, das bei den HotelTechAwards die stärksten Kundenbeziehungen vorweisen kann. Cloudbeds hatte mehr als 550 Hotelierkunden, die inmitten einer globalen Pandemie überwältigend positives Feedback zu Cloudbeds-Produkten gaben. Diese Art von Unterstützung von Kunden während des schwierigsten Marktes in der Hotelgeschichte zu erhalten, sagt alles, was Sie über das Engagement von Cloudbeds für seine Partnerimmobilien wissen müssen“, sagt Jordan Hollander, CEO von Hotel Tech Report. Hier ist die offizielle People's Choice List 2021: Wolkenbetten SiteMinder ZimmerWaschbär Buchassistenz OTA-Einblick ALICE IDeaS Avvio Hotelzeit Hotelkit Zu den Schlüsselfaktoren für den jährlichen People's Choice Award gehören die Gesamtzahl der verifizierten Kundenbewertungen, die geografische Reichweite der Bewertungen sowie die allgemeine Bewertung und Bewertung. Die besten Unternehmen wissen, dass der effektivste Weg, ihr Wertversprechen zu kommunizieren, darin besteht, die Stimmen ihrer zufriedenen Kunden zu stärken und zu verstärken. Der People's Choice Award würdigt Unternehmen, deren Kunden die Beziehung und Partnerschaft wirklich schätzen. „Vor zwanzig Jahren lebten wir in einer Welt, in der Hoteliers nur eines der drei oder vier Technologiesysteme auf dem Markt nutzten und in der Regel einfach das System nutzten, von dem sie zuvor gehört hatten. Heute gibt es Tausende von SaaS-Optionen auf dem Markt und Dutzende großartiger Optionen für die meisten Anwendungsfälle, aber der Markt bewegt sich so schnell, dass es für Hoteliers schwierig ist, die besten Produkte und Unternehmen zu identifizieren und den Überblick zu behalten. Diese Auszeichnung ehrt die Unternehmen, deren Hotelkunden die lautstärksten Befürworter ihrer Produkte sind, um diesen Prozess zu vereinfachen“, sagt Hollander. Über den People's Choice Award 2021 Die People's Choice Awards dienen dazu, Unternehmen zu ehren und anzuerkennen, die starkes Wachstum mit einem unermüdlichen Fokus auf Kundenorientierung in Einklang gebracht haben. Schon früh als Startup ist es für Unternehmen einfacher, starke Kundenbeziehungen mit einem begrenzten Kundenstamm zu pflegen. Aber da ein Unternehmen seine Installationsbasis wächst und global skaliert, wird es immer schwieriger, eine hohe Kundenzufriedenheit aufrechtzuerhalten. Jedes Jahr würdigt der Hotel Tech Report zusammen mit individuellen Auszeichnungen für das am besten bewertete Produkt in jeder Kategorie die Top 10 der kundenorientierten globalen Unternehmen bei den jährlichen People's Choice Awards und würdigt die Leistungen der Top-Innovatoren in allen Kategorien, die die Werte, Transparenz verkörpern und Kundenorientierung, die den Kern wirklich großartiger Unternehmen bilden. Ranking-Methodik anzeigen>>

Cover image

Gewinner der HotelTechAwards 2021 bekannt gegeben

von
Hotel Tech Report
vor 6 Monaten

Hotel Tech Report hat die Gewinner der HotelTechAwards 2021 bekannt gegeben , basierend auf mehr als 10.000 Hotelsoftware- Produktbewertungen, die von verifizierten Hoteliers während des Wettbewerbs beigetragen haben. Die Gewinner werden basierend auf wichtigen Leistungskennzahlen ausgewählt, darunter Produktpopularität, Kundenzufriedenheit, Integrationskompatibilität, Qualität des Kundensupports und mehr. Der Gewinn eines HotelTechAwards ist die höchste Errungenschaft in der Hoteltechnologiebranche. „Inmitten einer globalen Pandemie besuchten 318.466 Hoteliers aus allen Teilen der Welt den Hotel Tech Report und gaben während der dreimonatigen Preisverleihung 10.227 verifizierte neue Produktbewertungen ab, um Einblicke in ihre bevorzugten Technologieprodukte zu geben, um ihr Geschäft zu führen und auszubauen. Es war inspirierend zu sehen, wie diese massive Welle von Hoteliers Technologieeinblicke und Produktempfehlungen teilt“, sagt Jordan Hollander, CEO von Hotel Tech Report. „Dies ist der umfassendste Datensatz zu den Präferenzen von Hoteliers, der jemals entwickelt wurde, und er bietet beispiellose Einblicke in Technologietrends für Hotels in einem entscheidenden Moment in der Geschichte. Einen HotelTechAward zu gewinnen ist eine enorme Leistung, da der Wettbewerb 2021 das wettbewerbsstärkste Jahr aller Zeiten ist. Jedes Unternehmen auf dieser Liste sollte sehr stolz darauf sein, was es zum Wachstum der Hotellerie beigetragen hat.“ Während der HotelTechAwards bewerten Hoteliers der weltweit führenden Hotelunternehmen die besten Technologieprodukte, die in ihren Hotels verwendet werden, um die Betriebseffizienz zu steigern, den Umsatz zu steigern und das Gästeerlebnis zu verbessern. Diese Daten werden verwendet, um die besten Hoteltechnologieprodukte und -organisationen zu identifizieren. „Die HotelTechAwards sind der einzige Preis in der Branche, der vollständig und transparent kundenorientiert ist – es sind die Hoteliers, die entscheiden, wer der Beste ist, und ihre Meinung zählt.“ Gautam Lulla, CEO von Pegasus. „Wir bei SiteMinder glauben fest an die Essenz der Offenheit; sie untermauert den Kern dessen, wofür wir stehen, und die HotelTechAwards richten sich durch den datengesteuerten und transparenten Prozess des Programms fest an diesem Wert aus.“ - Sankar Narayan, CEO von SiteMinder „Diese Ehrung hat eine tiefe, persönliche Bedeutung, da sie von unseren Kunden beschlossen wird und repräsentiert unsere Leidenschaft und unseren Fokus, die fortschrittlichste Ertragstechnologie und umfassenden Support bereitzustellen.“ Dr. Ravi Mehrotra Gründer bei IDeaS „Die HotelTechAwards sind ein starkes Gütesiegel für jedes Unternehmen und für Hoteliers, dem sie vertrauen können. Wir schätzen den HotelTechAwards-Prozess, bei dem jedes Jahr Tausende von verifizierten Bewertungen aus der ganzen Welt gesammelt werden.“ Alex Shashou, Mitbegründer von ALICE „HotelTechReport ist die führende Technologieplattform in der Hotellerie und sein sorgfältiger und unparteiischer Verifizierungsprozess macht dies zu einer der renommiertesten Auszeichnungen.“ Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer von SuitePad Der Wettbewerb umfasst Kernbereiche der Hotelsoftware und -technologie: Marketing, Umsatz, Betrieb und Gästeerlebnis. Die Abstimmung im Jahr 2021 umfasste die Teilnahme großer Hotelgruppen wie Four Seasons, Hilton, Marriott, Accor Hotels, Hyatt, Intercontinental, Rosewood und Tausende unabhängiger Unternehmen. "Wir haben die HotelTechAwards ursprünglich als eine demokratisierte Möglichkeit ins Leben gerufen, unseren Hotelierskollegen dabei zu helfen, schnell die besten Anbieter auf der Grundlage von Daten zu ermitteln, denen sie vertrauen können, und der Umfang des diesjährigen Wettbewerbs ist ein Beweis dafür, wie weit die Branche in den letzten zehn Jahren gekommen ist. Der Bewertungsprozess von HotelTechAwards ist einfach, transparent und unvoreingenommen – die Beurteilung basiert auf bewährten Ranking-Faktoren, öffentlich verfügbaren Daten und Crowdsourcing-Erkenntnissen von verifizierten Hoteliers, die praktische Erfahrung mit jedem Produkt haben.“ Die HotelTechAwards werden oft als "Grammys of Hotel Tech" bezeichnet und die Gewinner wurden aus den besten Technologieprodukten der Welt ausgewählt. Die HotelTechAwards sind die einzige datengesteuerte Auszeichnungsplattform der Branche, deren Gewinner nicht von einer Handvoll Juroren oder Popularitätsabstimmungen ermittelt werden, sondern von einer globalen Community, die aus Tausenden von verifizierten Hoteltechnologie-Nutzern in mehr als 127 Ländern besteht. Liste der besten Hotelsoftwareunternehmen >>

Cover image

Was ist das Internet der Dinge? IoT-Geräte und die Hotellerie

von
Hotel Tech Report
vor 6 Monaten

IoT ist ein Akronym, das viel herumgeworfen wird, insbesondere in Verbindung mit 5G, Blockchain und Big Data.  Aber nur wenige Hotelmanager wissen wirklich, was das Internet der Dinge wirklich bedeutet. Wenn wir von IoT hören, klingt es oft wie eine Jetsons-artige Zukunftsvision: selbstfahrende Autos und „Smart Cities.” Aber das IoT ist bereits in großem Umfang da – vor allem in der Hotellerie. Lassen Sie uns zusammenfassen, was IoT wirklich bedeutet und wie Hotelimmobilien bereits damit begonnen haben, IoT-Technologie zu implementieren. Was ist das? Internet der Dinge? Die Internet der Dinge, allgemein abgekürzt IoT, bezieht sich auf die Möglichkeit, jedes Gerät mit einem einfachen Ein-/Ausschalter mit dem Internet (oder einem anderen Gerät) zu verbinden.Moderne Cloud-Computing-, Wi-Fi- und Bluetooth-Technologie nutzt Echtzeit-Konnektivität und -Kommunikation zwischen unterschiedlichen Systemen, um Ökosysteme von Geräten zu schaffen, die interagieren und Gebäude, Unternehmen und sogar intelligente Städte antreiben.  Das ist das grundlegendste Konzept, aber es wird noch interessanter – und komplexer – je mehr Sie darüber nachdenken.Bei jedem Gerät sprechen wir wirklich über jedes Gerät: alles von Mobiltelefonen, Kaffeemaschinen, Waschmaschinen, Lampen und tragbaren Geräten bis hin zum Triebwerk eines Flugzeugs, vernetzte Autos, Atemschutzgeräte in Gesundheitseinrichtungen mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zur Erkennung von Atemunregelmäßigkeiten. IoT-Anwendungen verbinden diese Objekte nicht nur mit dem Internet, sondern auch miteinander, sodass unsere Geräte kommunizieren, Daten austauschen und Teile unseres täglichen Lebens optimieren können. „Die neue Regel für die Zukunft wird lauten: ‘Alles, was verbunden werden kann, wird verbunden’“ erklärte ein Experte in  Forbes.Wie funktioniert das in der Praxis? Ein kleines Beispiel, mit dem Sie vielleicht vertraut sind, ist tragbare Technologie. Smartwatches haben sich weiterentwickelt einen gewöhnlichen Zeitmesser in ein Gerät umwandeln, das Textnachrichten entgegennimmt, unser Training aufzeichnet und Musik abspielt. Eine futuristischere Version des IoT ist das Smart Home – ein Gerät wie Google Nest das Elektronik wie Ihr Sicherheitssystem, Thermostat, Lautsprecher und virtueller Assistent in ein System.McKinseys Analyse ergab, dass die Zahl der Unternehmen, die IoT-Technologie einsetzen, von 13 % im Jahr 2014 auf etwa 25 % im Jahr 2019 gestiegen ist. Sie sagen voraus, dass die Zahl der mit dem IoT verbundenen Geräte steigen wird auf 43 Milliarden bis 2023: „eine fast Verdreifachung gegenüber 2018“ Praktisch jede Branche wird vom IoT betroffen sein, und das Gastgewerbe ist nicht anders. Wie wirkt sich die IoT-Konnektivität auf das Gastgewerbe aus? Tatsächlich kann die Hotellerie sogar als eine der ersten Anwender von IoT-Technologien angesehen werden, obwohl sie häufig stigmatisiert, neue Technologien nur langsam einzuführen. PwC hat in seiner Umfrage festgestellt, dass 70 % der Hotelmanager haben aktive IoT-Projekte, was den Durchschnitt von 48 % der Umfrageteilnehmer bei weitem übertrifft und knapp über dem industriellen IOT hinausgeht, einer Branche, die durch Roboterarbeiter und andere intelligente Geräte, die mit wenig Aufwand mit drahtlosen Netzwerken verbunden sind, vollständig revolutioniert wurde ohne menschliches Eingreifen.Die meisten Befragte der PwC-Umfrage sagen, dass sie IoT-Daten und intelligente Geräte verwenden, um die Bedürfnisse der Gäste anhand personenbezogener Daten zu antizipieren und dadurch das Gasterlebnis zu verbessern. So können beispielsweise Belegungssensoren dem Housekeeping-Team mitteilen, wenn ein Zimmer geräumt und zur Übergabe bereit ist; ein Gepäckwagen mit einem GPS-fähigen Ortungsgerät kann einem Gast jederzeit anzeigen, wo sich sein Gepäck befindet. Der Check-in wird reibungslos, wenn ein Gast sein persönliches Gerät als Mobiler Zimmerschlüssel. Jedes Mal, wenn ein Gast eine vernetzte Technologie verwendet, erhält Ihr Hotel die Möglichkeit, (mit Erlaubnis) Daten über die Präferenzen eines Gastes zu sammeln – So können Sie jederzeit einen qualitativ hochwertigen, personalisierten Service bieten.Hotels nutzen auch das IoT, um den Betrieb zu verbessern. Präsenzmelder, wiederum das Heldenprodukt, können Immobilien helfen, Stromrechnungen zu sparen, indem sie das Licht ausschalten und den Thermostat regulieren, wenn sich niemand im Raum befindet. „Technologie kann vorhersagen, wann ein Hotelgerät wie eine Klimaanlage ein Problem haben wird, bevor es zu einem Problem wird.Wir haben sogar RFID (Radio Frequency Identification) gesehen, um Inventar wie Bettwäsche zu verfolgen und andere Soft Goods auf dem Grundstück. Auf diese Weise können Hoteliers die Kopfschmerzen vermeiden, wenn sie in letzter Minute die Zimmer umräumen müssen, um einen Gast mit einer defekten Klimaanlage unterzubringen.” fügt einen Experten hinzu. 47 % der Hotelmanager sagen, dass sie das IoT nutzen, um die Betriebskosten zu senken.Und schließlich können IoT-Geräte miteinander kommunizieren – Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen einige der zeitaufwändigen manuellen Aufgaben automatisieren kann, die die Mitarbeiterproduktivität beeinträchtigen. In der realen Welt gibt es zahlreiche Anwendungsfälle und Anwendungen.  Zum Beispiel Inventarverwaltung  ;Automatisierung kann mit entfernten Scannern und Sensoren realisiert werden. Intelligente Geräte alarmieren Ihr Tracking-System, wenn ein Artikel fast leer ist, und löst eine Erinnerung zum Auffüllen oder Nachbestellen aus, ohne dass ein Mitarbeiter eine regelmäßige Überprüfung durchführen muss.Am häufigsten wird das IoT jedoch im Gastgewerbe verwendet Gäste überraschen und begeistern. Hier sind einige beliebte IoT-Technologien, die Hotels in den letzten Jahren hinzugefügt haben. Beispiele für IoT im Gastgewerbe< p dir="ltr">Intelligente Spiegel haben in der Fitnessbranche bereits für Furore gesorgt, bieten aber auch dem Hotelgast ein Upgrade. Elektrische Spiegel wie der remi Smart Mirror und der Savvy SmartMirror lassen sich mit anderen Geräten verbinden und bieten Gästen einen Concierge-Service direkt im Komfort von ihr Zimmer.Der Savvy SmartMirror debütierte in  Das neu eröffnete Sinclair Hotel der Marriott Autograph Collection. Dieses Produkt ist direkt in den Spiegel des Gästezimmers integriert und bietet ein Erlebnis im Tablet-Stil, bei dem Gäste Kanäle wie HBO, Disney und ESPN ansehen sowie Informationen zu Hotelservices, nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten und lokalem Wetter abrufen können. Gäste können den Spiegel verwenden, um Musik, Licht und Video anzupassen (und ihre Krawatte zu glätten). Das Beste daran: Dieser Spiegel reduziert den Energieverbrauch des Gebäudes um 30-40%.Ebenso der remi Smart Mirror, entwickelt von Mirror Image und INTELITY, lässt sich in das PMS und POS einer Unterkunft integrieren, um eine umfassende Personalisierung der Gäste zu ermöglichen. Gäste können das Menü verwenden, um auf Hotelservices zuzugreifen, lokale Informationen zu durchsuchen und sich über bevorstehende Veranstaltungen und Werbeaktionen zu informieren.Sprachgeräte, die in unseren Häusern allgegenwärtig geworden sind, werden auch in Hotelzimmer. Volara bietet jetzt eine sprachbasierte Software zur Gästebindung, die speziell für Hotels entwickelt wurde. Diese Software wird auf Geräten wie Amazon Echo und Google Nest Hub – gehostet, mit denen viele Gäste bereits vertraut sind, was die Einführung dieses IoT für Hotels erleichtert. „In Verbindung mit Alexa for Business fungiert Volara als virtueller Concierge und Hotelassistent und kann Fragen und Anfragen von Hotelgästen beantworten, die in der Vergangenheit oft mit dem Abheben eines Hoteltelefons verbunden waren“ meldet VentureBeat. Zu guter Letzt hat sich Samsung mit ALICE zusammengetan, um eine IoT-Lösung für Hotelmitarbeiter anzubieten . Die Smartwatches der Partnerschaft zielen darauf ab, die Kommunikation der Mitarbeiter zu verbessern, die Reaktion auf Gästeanfragen zu beschleunigen und den Kundenservice zu verbessern. Hotelmitarbeiter tragen LTE-fähige Smartwatches, die Warnungen zu wichtigen Vorgängen senden: Housekeeping, Zimmerservice, Parkservice usw. Wenn eine Warnung eingeht, wird die Anfrage an die Mitarbeiter in der entsprechenden Abteilung weitergeleitet. Eine stille Vibration kann ignoriert werden oder ein Mitarbeiter kann mit einem Tippen auf die Aufgabe reagieren und den Rest des Teams darüber informieren, dass jemand damit befasst ist.Diese Smartwatches werden von Luxury getestet tested Hotelunternehmen Viceroy Hotel Group und versprechen, die Spitze des Eisbergs für IoT in der Hotellerie zu sein. Da das IoT-Wachstum in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich in die Höhe schnellen wird, erwarten wir, dass praktisch jedes Gerät verbunden ist und Ihrem Hotel dabei hilft, seine Gäste effizient zu bedienen. Haben wir tolle Beispiele für IOT im Gastgewerbe und Reisen übersehen? Lass es uns per Live-Chat wissen! 

Cover image

So verbinden Sie beliebte Spielkonsolen mit dem Hotel-WLAN

von
Hotel Tech Report
vor 6 Monaten

Die nächste Generation von Reisenden wird immer häufiger eine Videospielkonsole mit auf Reisen nehmen. Es wird geschätzt, dass 73 % der Gen Z – die zwischen 1995 und 2015 geboren wurden – eine Videospielkonsole wie eine Playstation 4, Xbox oder Nintendo Switch besitzen. Und da Reisende der Generation Z beginnen, den Markt zu dominieren , wird Ihr Rezeptionsteam wahrscheinlich viele Anrufe von Gästen erhalten, die versuchen, ihr Gaming-System von ihrem Hotelzimmer aus mit dem WLAN zu verbinden. Für diejenigen von uns, die weniger technisch versiert sind, können diese Anrufe stressig sein. Jeder Konsolentyp ist anders; Die Fehlersuche mit einem Gast in der Leitung ist für alle Beteiligten eine Herausforderung und frustrierend. Wir sind hier, um Ihre Gäste für das Spielen im Hotel-Internet vorzubereiten und Ihnen dabei zu helfen, verschiedene Spiele für jedes System kennenzulernen, damit Sie Empfehlungen geben und sich besser mit Ihren Gästen verbinden können. Wir werden näher auf die Besonderheiten jedes Systems eingehen; Beginnen Sie hier, um eine Übersicht über die Verbindung mit Playstation 4, Nintendo Switch und XBox zu erhalten. Wenn Gäste Ratschläge zum Spielen von Videospielen in Ihrem Hotel-WLAN suchen, ist dies der richtige Leitfaden für Sie. Verbinde PS4 mit deinem WLAN Stellen Sie zunächst sicher, dass das WLAN Ihrer Unterkunft funktioniert und dass Ihr Gast sein WLAN-Passwort zur Hand hat. Führen Sie dann Ihren Gast durch diese Schritte. Verbinden Sie Ihre PS4 mit dem Hotelfernseher und schalten Sie sie ein. Scrollen Sie zu Einstellungen. Drücken Sie X, um das Toolbox-Symbol auszuwählen Wählen Sie als Nächstes Netzwerk aus den Toolbox-Optionen Wählen Sie „Internetverbindung einrichten“ Wählen Sie die Option, um WLAN zu verwenden Wählen Sie die einfache Einrichtungsoption (nicht die benutzerdefinierte) Suchen Sie den Namen des WLAN-Netzwerks Ihres Hotels und wählen Sie diese Option. PS4 durchläuft dann den Verbindungsversuch und fordert Sie zur Eingabe eines Passworts auf. Es zeigt an, dass die Interneteinstellungen gespeichert wurden, sobald Sie die Verbindung hergestellt haben. Testen Sie die Verbindung, indem Sie die Schaltfläche Internetverbindung testen auswählen. Wenn die Verbindung "fehlgeschlagen" anzeigt, ist es in Ordnung – wählen Sie einfach die Option Details, um das Problem zu beheben. Tippen Sie auf die Option „Vorgeschlagene Aktionen“. Wenn Ihnen mitgeteilt wird, dass die Sicherheit der Seite nicht überprüft werden kann, sagen Sie einfach „Ja“ und fahren Sie mit der nächsten Seite fort. Es erscheint ein Browserfenster mit der Anmeldung für das WLAN Ihres Hotels. Melden Sie sich mit den Details des WLANs Ihrer Unterkunft an und klicken Sie auf Verbinden. Sobald Sie verbunden sind, drücken Sie die Zurück-Taste auf Ihrer PS4-Konsole, um zum Netzwerkbildschirm zurückzukehren. Testen Sie die Internetverbindung erneut, um zu sehen, ob das, was Sie getan haben, funktioniert hat. Wenn Ihr Gast immer noch Schwierigkeiten hat, eine Verbindung herzustellen, lesen Sie unsere ausführlichere Anleitung zum Verbinden einer PS4-Konsole mit dem Hotel-WLAN. Wir haben einige Tipps zur Fehlerbehebung sowie einige Spiele, die Sie während Ihres Aufenthalts empfehlen können. Sehen Sie sich unsere ausführliche Anleitung zum Einrichten einer Playstation 4 im Hotel Wifi an . Verbinden Sie Nintendo Switch mit Ihrem WLAN Der Vorgang zum Anschließen eines Nintendo Switch ist etwas komplizierter als bei einer PS4. Versuchen Sie, diese Schritte zu befolgen: Wechseln Sie im Hauptmenü zu „Einstellungen“ Wählen Sie unter Einstellungen im linken Menü "Internet" und navigieren Sie zu "Interneteinstellungen". Der Switch beginnt mit der Suche nach einem Netzwerk. Das Netzwerk Ihres Hotels sollte angezeigt werden. Ist das Netzwerk offen – also nicht passwortgeschützt – einfach das Netzwerk auswählen und verbinden. Wenn das Netzwerk ein Passwort oder eine Registrierung erfordert, um das Netzwerk zu verwenden, klicken Sie auf "Weiter". Es öffnet sich ein Browserfenster, in dem der Gast die Zugangsdaten eingeben kann. Das WLAN wird sich verbinden, sobald der Gast das Passwort durchsendet. Einige Gäste auf Reddit berichten, dass sie Probleme mit der Verbindung zur Anmeldeseite haben. Ein Hotelmanager an der Rezeption bemerkte, dass die Hotelverbindungen nur langsamer sind. Die von ihm verwendete Lösung bestand darin, den Switch so einzurichten, dass er nicht in den Ruhezustand wechselt und versucht, eine Verbindung herzustellen: „Nach einer Weile öffnet sich das Anmeldefenster. Ich habe es selbst ausprobiert und es funktioniert, es versucht 15-20 Minuten lang, eine Verbindung herzustellen, aber am Ende wird das Fenster angezeigt, sodass Sie einfach die Anmeldedaten Ihres Hotels oder was auch immer verwenden können.“ Sehen Sie sich unsere ausführliche Anleitung zum Einrichten eines Nintendo Switch im Hotel Wifi an . Verbinden Sie die Xbox mit Ihrem WLAN Wenn Ihr Gast schließlich versucht, seine Xbox zu verbinden, können Sie ihm helfen, sich entweder über einen Ethernet-Port oder drahtlos zu verbinden. Um eine drahtlose Verbindung herzustellen, führen Sie den Gast durch die folgenden Schritte: Schalten Sie die Xbox-Konsole ein. Navigieren Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Netzwerk“ Gehen Sie zur Option „Drahtlosnetzwerk einrichten“ und wählen Sie „Mit einem neuen Netzwerk verbinden“ Suchen Sie den Namen des WLAN-Netzwerks des Hotels und wählen Sie eine Verbindung Geben Sie das Passwort des Netzwerks ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Die Konsole stellt automatisch eine Verbindung her, solange keine Fehler im Kennwort oder anderen Anmeldeinformationen vorliegen. Es informiert Sie, sobald die Verbindung hergestellt wurde. Wenn Sie über ein Ethernet-Kabel verfügen, können Sie damit auch eine Xbox-Konsole mit dem Internet verbinden. Bitten Sie den Gast, das Ethernet-Kabel an den LAN-Port der Xbox an der Rückseite der Konsole anzuschließen. Stellen Sie sicher, dass das andere Ende des Kabels mit der Internetquelle verbunden ist. Sobald Sie die Xbox-Konsole einschalten, sollte sie sich automatisch mit dem Internet verbinden. Sehen Sie sich unsere ausführliche Anleitung zum Einrichten einer Xbox im Hotel Wifi an .

Cover image

Was ist 5G und wie wird es sich auf Hotels auswirken?

von
Hotel Tech Report
vor 6 Monaten

Als zukunftsorientierter Hotelier möchten Sie immer über die neuesten Trends der Branche informiert sein. Sie tätigen die notwendigen Investitionen und Updates, um sicherzustellen, dass Ihr Hotel der Konkurrenz immer einen Schritt voraus ist, insbesondere in Bezug auf die Technologie. Aber vielleicht haben Sie schon von 5G oder WiFi 6 gehört und wissen nicht genau, wie diese in den Betrieb Ihres Hotels passen. Sie fragen sich vielleicht, ob diese neue Technologie teuer ist oder ob es Nachteile gibt. Oder vielleicht fragen Sie sich, ob 5G oder WiFi 6 für Ihr Hotel überhaupt relevant sind. In diesem Artikel werden wir genau beschreiben, was diese neuen Technologien sind und was sie für die Hotellerie bedeuten. In nur wenigen Minuten haben Sie Antworten auf Ihre Fragen zu 5G vs. 4G und neue Erkenntnisse zu WiFi 6, damit Sie sicherstellen können, dass Ihr Hotel über die technologische Infrastruktur verfügt, die Gäste erwarten. Was ist 5G und wie funktioniert es?Wenn Sie mit 5G, das ist in Ordnung! 5G ist die fünfte Generation des mobilen Breitbands, die 4G ablösen würde – die Art der Verbindung, die Sie wahrscheinlich auf Ihrem Smartphone haben. Derzeit ist 5G nur in wenigen Städten verfügbar, aber es wird erwartet, dass es in Kürze in größerem Umfang eingeführt wird, obwohl nicht genau klar ist, wann. Die Hauptunterschiede, die 5G mit sich bringt, sind eine geringere Latenz (damit die Geräte reaktionsschneller sind), größere Kanäle (um beispielsweise große Dateien schneller herunterzuladen) und die Möglichkeit, viele Geräte gleichzeitig zu verbinden (z. B. Smart-Home-Geräte).< /p>Das hört sich alles gut an, aber Sie fragen sich vielleicht, wie genau 5G funktioniert. Im Gegensatz zu den derzeit verfügbaren 4G-Netzen verwendet 5G drei verschiedene Frequenzbänder. Die Geschwindigkeit eines Frequenzbandes hängt von der Anzahl der Kanäle und seiner Reichweite ab:< strong>Low-Band (Funkwellen bis 1 GHz): Bietet die größte Reichweite, aber die wenigsten Kanäle von den drei Bändern. Das bedeutet, dass Low-Band viel Abdeckung bietet (sogar starke Wanddurchdringung, was hilfreich ist, wenn Sie Ihr Telefon in einem Hochhaus oder einem Parkhaus verwenden), aber es gibt nicht viele Kanäle, daher die Geschwindigkeiten für Low-Band 5G ist mit 4G vergleichbar. Von den US-amerikanischen Mobilfunkanbietern verwenden AT&T und T-Mobile Low-Band.Midband (Funkwellen zwischen 1 und 10 GHz): Bietet etwas weniger Reichweite als Lowband (etwa 800 m vom Tower entfernt), aber mehr Kanäle, was bedeutet, dass das Midband den Großteil des 5G-Datenverkehrs überträgt. Dieser hat eine anständige Geschwindigkeit und eine anständige Abdeckung. In den USA verwendet derzeit nur Sprint Mid-Band.High-Band (Empfang 20-100 GHz): Bietet das größte Potenzial für 5G. Derzeit wird High-Band nicht oft für Consumer-Geräte verwendet, kann aber superschnelle Geschwindigkeiten liefern. Die Reichweite dieser Frequenz ist jedoch ziemlich begrenzt (ungefähr 250 Fuß vom Turm entfernt), sodass Mobilfunkanbieter mit der Installation kleinerer Antennen an mehr Standorten experimentieren können, um einen zuverlässigen Hochbanddienst bereitzustellen. Verizon, AT&T und T-Mobile verwenden High-Band.Theoretisch bedeutet die einzigartige 5G-Netzwerkarchitektur, dass Sie überall sind, können Sie ultraschnelles mobiles Breitband haben. In der Praxis zeigen Studien jedoch, dass die durchschnittliche reale 5G-Verbindung nicht viel schneller ist als das heute weit verbreitete 4G. 4G vs. 5G: Wo stehen wir heute?Wenn 5G so viele Vorteile hat – und wenn es schon in einigen Städten ist – warum wurde es noch nicht auf der ganzen Welt eingeführt? Es gibt zwei Hauptgründe für die schleppende Einführung: die erforderlichen teuren Infrastruktur-Upgrades und die Notwendigkeit 5G-kompatibler Mobilgeräte.“The Die Umstellung auf 5G fühlt sich an wie eine Technologierevolution, die in Zeitlupe stattfindet. 2019 haben AT&T und Verizon, die beiden größten amerikanischen Carrier, ihre 5G-Netze in einer kleinen Anzahl von Städten zum Leuchten gebracht. Die Hersteller von Mobiltelefonen haben nur eine Handvoll Telefone auf den Markt gebracht, die mit dem neuen Standard kompatibel sind. Die überwältigende Mehrheit von uns sah keine nennenswerte Verbesserung unserer Mobilfunknetze.” ~NY TimesUm 5G zu verwirklichen, müssen Mobilfunkanbieter die Mobilfunkmasten, die das Signal übertragen, aufrüsten. Dieser Prozess ist kapitalintensiv und nimmt viel Zeit in Anspruch, daher scheinen die Fluggesellschaften es nicht eilig zu haben, die Änderungen vorzunehmen. Gleichzeitig müssen Gerätehersteller wie Apple und Samsung ihre Smartphones aufrüsten, um 5G-Kompatibilität zu haben. Derzeit können nur wenige Smartphones ein 5G-Netz nutzen. Aber wenn Mobilfunkanbieter ihre Türme nicht aufrüsten, zögern die Hersteller, die Änderungen ihrerseits vorzunehmen.Wir hören viel über 5G wegen seiner Geschwindigkeit. Wenn wir 5G mit 4G vergleichen, ermöglicht 5G dramatisch schnellere Download-Geschwindigkeiten und in Zukunft könnte Ihr Smartphone bis zu 600-mal schneller sein als heute bei 4G. Die blitzschnelle 5G-Netzwerkarchitektur ermöglicht zudem die weltweite Übertragung von Informationen in Millisekunden, wodurch futuristisch klingende Dinge wie das Herunterladen eines kompletten HD-Netflix-Films in Sekunden möglich wären. 5G-Geschwindigkeiten werden auch für alle Geräte von Vorteil sein, die künstliche Intelligenz verwenden. Einige Kritiker stehen der Sicherheit jedoch skeptisch gegenüber der 5G-Frequenz. Bis weitere Studien durchgeführt werden, wissen wir nicht, ob 5G-Gefahren ein höheres Krebsrisiko oder andere medizinische Probleme beinhalten könnten. Was bedeutet 5G für die Hotellerie?Trotz viel Aufsehen in den Mainstream-Medien wird 5G die Hotelbranche nicht wirklich beeinflussen. Als Hotelier müssen Sie nichts unternehmen, um Upgrades speziell im Zusammenhang mit 5G durchzuführen, aber Sie werden möglicherweise feststellen, dass die Gäste mit Hotel-Apps stärker interagieren und weniger wahrscheinlich für WLAN-Zugang bezahlen, wenn sie blitzschnelles Internet in der Tasche haben.Wenn Ihre Gäste 5G-Geschwindigkeiten auf ihren Smartphones haben, können sie mobile Apps oder Web-Apps wie INTELITY superschnell herunterladen, was die Akzeptanz in Bereichen wie Mobile Key zweifellos beschleunigen wird. Wenn Sie eine Hotel-App haben, sehen Sie möglicherweise mehr Engagement, weil die Apps leichter zugänglich sind. Gäste müssen keine Minute warten, während die App geladen wird. es wird fast sofort angezeigt.Aufgrund der schnellen mobilen Internetgeschwindigkeit verlassen sich Gäste nicht so sehr auf das Hotel-WLAN. Wenn WLAN kostenlos ist, wird es wahrscheinlich immer noch verwendet, aber wenn Ihr Hotel eine Gebühr für WLAN erhebt, warum sollte ein Gast es kaufen, wenn er möglicherweise eine höhere Geschwindigkeit in der Tasche hat? Hotels, die WLAN berechnen, sollten in Erwägung ziehen, die Gebühr zu streichen, da die Gäste sonst die WLAN-Verbindung überspringen. WiFi 6 ist eigentlich mehr Wichtiger als 5GApropos WLAN, das drahtlose Internet wird mit WiFI 6 ebenfalls ein großes Upgrade erhalten. Wie 5G im Vergleich zu 4G ist auch WiFi 6 schneller - etwa 30 % schneller als der aktuelle WLAN-Standard. Dieser Geschwindigkeitsanstieg ist zwar nicht so dramatisch wie der Wechsel von 4 g auf 5 g, aber er macht einen Unterschied für Situationen, in denen viele Benutzer eine WLAN-Verbindung teilen, wie in einem Hotel. Da wir immer mehr WLAN-fähige Geräte hinzufügen, wird eine höhere Geschwindigkeit auch dazu beitragen, dass die intelligenten Thermostate, Lautsprecher und intelligenten Schlösser Ihres Hotels eine bessere Leistung erbringen.Auch wenn 5G möglich ist mehr Auswirkungen auf einzelne Smartphone-Nutzer, WiFi 6 wird zweifellos eine große Sache für Hotels sein – wahrscheinlich eine größere Sache als 5G. Tatsächlich haben viele Hotels in mindestens einem Teil des Gebäudes einen schlechten Mobilfunkempfang, daher ist ein starkes WLAN sowohl für Gäste als auch für Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung, die jede Art von operativer Hotelsoftware verwenden.Während schnell WLAN eignet sich gut zum Streamen von Filmen und für Videoanrufe, Hotelsysteme benötigen auch zuverlässiges WLAN für einen reibungslosen Betrieb. Viele Unterkünfte verfügen jetzt über Tablets im Zimmer mit Plattformen wie INTELITY, die sich mit dem WLAN-Netzwerk des Hotels verbinden. Ein INTELITY-Tablet ist vollgepackt mit Funktionen, mit denen Gäste Zimmerservice bestellen können, Chatten Sie in Echtzeit mit den Hotelmitarbeitern, finden Sie sofort Antworten und senden Sie Anfragen – all dies erfordert das WLAN-Netzwerk des Hotels, keine Mobilfunkverbindung. Mit modernster WLAN-Technologie können Hotels über Tablets und Apps eine stärkere Interaktion aufbauen.Obwohl wir in den Nachrichten viel über 5G hören, wird WiFi 6 für Hoteliers das nächste große sein Sache in der Technologieinfrastruktur. HotelTechReport wird Sie über WiFi 6 auf dem Laufenden halten, sobald weitere Informationen verfügbar sind, damit Sie die erforderlichen Upgrades vornehmen können. Mit WiFi 6 können Sie die Technologie im Zimmer nutzen, um einen besseren Service zu bieten, was wiederum positive Gästebewertungen und Wiederholungskäufe fördert. 

Cover image

[PODCAST] Der ehemalige Ruckus Wireless VP of Hospitality Ted Watson spricht über die jüngste Akquisition im Wert von 800 Millionen US-Dollar, wichtige Trends bei der WLAN-Konnektivität und die entscheidende Rolle, die HTNG für Innovationen spielt

von
Jordan Hollander
vor 3 Jahren

Ted Watson ist VP of Hospitality bei Aerohive Wireless und war zuvor Global Director Hospitality & Gaming Solutions bei Ruckus Wireless, wo er den Erfolg von Ruckus im Gastgewerbe durch seine Fähigkeit, starke Teams und Beziehungen aufzubauen und Lösungen für und mit Kunden und Partnern anzubieten, anführte. Er bringt über 17 Jahre geschäftliche und technische Erfahrung im Gastgewerbe mit. Bevor er zu Ruckus kam, war Ted Director Hospitality Solutions bei Hewlett-Packards Network Division und konzentrierte sich auf den Aufbau der nordamerikanischen Hospitality-Branche. Er kam zu dieser Position, nachdem er zuvor 8 Jahre lang das sehr erfolgreiche Hospitality-Geschäft für Colubris Networks geleitet hatte, das im Herbst 2008 von HP übernommen wurde. Ted ist stolz auf seinen Erfolg beim Aufbau der sehr wichtigen Branche durch Markenbeziehungen, Integrator-Partnerschaften und Zusammenarbeit innerhalb der Branche, um Schwachstellen am besten zu verstehen und Lösungen bereitzustellen. Vor seiner Zeit bei Colubris war Ted Director of Business Development für die WAN-, Wireless- und Security-Gruppe bei Avaya, wo er ein sehr erfolgreiches Ökosystem aufgebaut hat, das dazu beigetragen hat, die Marktbekanntheit für die Wireless- und Sicherheitspraktiken von Avaya zu steigern.