Nachrichten & Analysen

Nachrichten und Analysen der Hotel Tech Report-Plattform und der globalen Community

< HotelTechReport Nachrichtenagentur

Pressemitteilungen

Cover image

Schottlands aktivitätsreiche Crieff Hydro Hotelfamilie bietet außergewöhnliche Gästeerlebnisse über Maestro All-In-One Cloud PMS

von
Maestro PMS
vor 2 Tagen

Bei Crieff Hydro Family of Hotels in Schottland stehen Aktivitäten im Mittelpunkt jedes Gasterlebnisses. Das Portfolio umfasst sieben Immobilien in drei Regionen und bietet Unterkünfte mit 22 bis 215 Schlafzimmern. Allein im 900 Hektar großen Crieff Hydro haben die Gäste mehr als 60 Aktivitäten zur Auswahl, darunter eine Brennerei, zwei Outdoor-Erlebnisse (Glen's Adventure Park und Loch Earn Watersports), eine Reitschule, ein Spa und eine Kinderbetreuung vor Ort. Um Aktivitäten zu verwalten und Reiserouten für einzelne Gäste über das unabhängige Multi-Immobilien-Portfolio zu erstellen, wandte sich das Hotelunternehmen an Maestro PMS. Heute nutzen das Ballachulish Hotel, Crieff Hydro, Isles of Glencoe Hotel, Kingshouse Hotel, Murray Park Hotel, Peebles Hydro und The Park Maestros Rezeption, Verkauf und Catering, Online-Buchungsmaschine, Spa und Aktivitäten, Mitgliedschaft und Gäste- Engagement-Management-Softwaremodule (Vorregistrierung und Gästebindung) und weltweite Freizeitreisende waren noch nie so glücklich. „Als wir anfingen, nach einem Property-Management-System zu suchen, hat unser Managementteam vier der führenden Anbieter der Branche genau unter die Lupe genommen“, sagte Nic Oldham, Leiter der Abteilung Kunden- und Handelsbeziehungen bei Crieff Hydro Family of Hotels. „Maestro hat sich durchweg als bevorzugte Option herausgestellt. Auf die Webbrowser-basierte Plattform kann von überall aus problemlos zugegriffen werden, und Daten können schnell und sicher zwischen allen unseren Liegenschaften und dem Callcenter ausgetauscht werden, alles zentralisiert in unserer eigenen privaten Cloud. Mit Maestro PMS ist das Erlebnis vor der Ankunft dank der Gästereiseplanfunktion für die Buchung von Aktivitäten genauso ansprechend wie das Erlebnis vor Ort. Und ihre API zu CRM-Drittanbietern macht die Buchung schnell und effizient. Hinzu kommt die außergewöhnliche Servicekultur und Kundenbetreuung von Maestro, und wir sind sehr erfreut, ein Maestro-Benutzer zu sein.“ Maestro wird am 4. und 5. Oktober an der Independent Hotel Show im Olympia London am Stand 1510 in der Olympia National Hall teilnehmen. Das Unternehmen zeigt alle Tools, die es zur bevorzugten webbrowserbasierten Cloud- und On-Premises-PMS-Lösung für unabhängige Hotels, Luxusresorts, Konferenzzentren, Ferienwohnungen und Gruppen mit mehreren Immobilien machen. Maestro ist das einzige Softwareunternehmen für Immobilienverwaltungssysteme im Gastgewerbe, das eine umfassende Webbrowser- oder Windows-All-in-one-Lösung mit der Option anbietet, seine Maestro Cloud-Plattform vor Ort, in einer privaten Cloud oder in der Cloud gehostet zu hosten. Alle Umgebungen unterstützen die neuesten mobilen, kontaktlosen und webbasierten Technologien, um das digitale Erlebnis für Gäste und Mitarbeiter zu verbessern; mit dem zusätzlichen Vorteil einer umfangreichen Sammlung offener APIs zur Unterstützung von mehr als 800 Integrationen von Drittanbietern. „Wir freuen uns, dass die Crieff Hydro Family of Hotels mit Maestro PMS so großen Erfolg bei der Verwaltung der Reisen ihrer Gäste und der Rationalisierung des Hotelbetriebs hat“, sagte Warren Dehan, Präsident von Maestro. „Wir lieben es, eng mit Kunden wie Crieff Hydro zusammenzuarbeiten, die mehr von ihrer Technologie verlangen und unsere Innovationen und Dienstleistungen vorantreiben. Unser Team freut sich darauf, an der Konferenz in London teilzunehmen, alle unsere lokalen Kunden zu besuchen und zu demonstrieren, wie wir Hoteliers – insbesondere denjenigen, die nicht genug Zeit oder Personal haben, um den Betrieb in dieser neuen Umgebung zu verwalten – dabei helfen, mehr Mobilität für Remote-Zugriffe hinzuzufügen Mitarbeiter, mobile Benutzer und Self-Service-Umgebungen für Gäste mit Maestro.“

Cover image

Wir stellen Whistle for Cloudbeds vor: Die neue Gästebindungslösung powered by Cloudbeds

von
Cloudbeds
vor 3 Tagen

Cloudbeds, die Hospitality-Management-Plattform, die mehr Reservierungen und zufriedenere Gäste für Beherbergungsbetriebe auf der ganzen Welt ermöglicht, gab heute die Veröffentlichung von Whistle for Cloudbeds bekannt, einer verbesserten Lösung zur Gästebindung, die von Cloudbeds unterstützt wird. Whistle for Cloudbeds gibt Beherbergungsbetrieben die Tools an die Hand, um zusätzliche Einnahmen zu erzielen, die Gästezufriedenheit zu steigern, interne Abläufe zu rationalisieren und sinnvollere Kontakte und maßgeschneiderte Interaktionen während der gesamten Reise des Gastes von der Entdeckung bis nach dem Aufenthalt bereitzustellen. „Die Erwartungen der Gäste ändern sich in einer kritischen Zeit für das Gastgewerbe schnell“, sagte Richard Castle, Mitbegründer und COO von Cloudbeds. „Beherbergungsbetriebe stehen unter dem Druck, die Erwartungen der Gäste zu erfüllen und zu übertreffen, in einer Zeit, in der viele von ihnen immer noch unter Personalmangel leiden. Whistle for Cloudbeds hilft Beherbergungsunternehmen dabei, die sich ändernden Erwartungen ihrer zunehmend technisch versierten Gäste zu erfüllen, indem es die gleiche Art von sofortiger, bequemer Erfahrung ermöglicht, die sie von anderen technologiefähigen Unternehmen erhalten. Es bietet Fünf-Sterne-Gästebindungsdienste, die durch mehr Kontakt, authentische und individuelle Interaktionen und effizienteren Service eine bessere und stärkere Verbindung zu den Gästen aufbauen.“ Whistle for Cloudbeds ist für ein optimiertes Erlebnis in die Cloudbeds Hospitality Platform integriert. Die nahtlose Verbindung ermöglicht eine größere Interoperabilität mit einem einheitlichen Posteingang, Live-Chat-Tools mit Website- und Buchungsmaschinenintegrationen, digitalen Registrierungskarten, Gästenotizen und mehr. Chris Hilt, General Manager von Orchard Canyon on Oak Creek, einer Ansammlung von Hütten in Sedona, Arizona, sagte: „Whistle lässt sich nahtlos in Cloudbeds integrieren. Unsere Mitarbeiter sparen schätzungsweise sieben Stunden pro Woche, indem sie unsere Kommunikation vor der Ankunft automatisieren. Außerdem können wir schneller auf Anfragen während des Aufenthalts reagieren und sicherstellen, dass unsere Gäste zufrieden sind.“ Von der Entdeckung bis nach dem Aufenthalt und von der Rezeption bis zum Backoffice verbessert Whistle for Cloudbeds den Betrieb einer Unterkunft auf allen Ebenen, dh Verbesserung der Gästekommunikation, Erhöhung der Gästezufriedenheit, Steigerung der Einnahmen, Rationalisierung des Betriebs und mehr. Verbessern Sie die Gästekommunikation Zu viele Plattformen und Logins können zu langsamen Reaktionszeiten und verpassten Gelegenheiten für Beherbergungsbetriebe führen. Whistle for Cloudbeds erleichtert die Verwaltung der Gästekommunikation aus mehreren Quellen mit einem einheitlichen Posteingang, automatisierten Nachrichten und Übersetzungsoptionen. Beherbergungsbetriebe können effizienter arbeiten und reagieren, während Gäste in jeder Phase ihrer Reise schnelle Konversationsantworten genießen. Erhöhen Sie die Zufriedenheit der Gäste Die Einbindung der Gäste ist in den Arbeitsablauf des Unternehmens integriert, sodass die Mitarbeiter während der gesamten Dauer ihres Aufenthalts schnell auf die Bedürfnisse oder Anfragen der Gäste reagieren können. Darüber hinaus können Mitarbeiter Umfragen zur Zufriedenheit fördern, um Gästefeedback zu verfolgen, und über eine Integration mit Tripadvisor Bewertungen anfordern, um die Bewertungspunktzahl zu erhöhen. Umsatz steigern Untersuchungen zeigen, dass engagierte Gäste 46 % mehr pro Jahr ausgeben als aktiv nicht engagierte Gäste. Beherbergungsbetriebe können Umsatzmöglichkeiten mit Upsells, Add-Ons und Sonderaktionen generieren, die an verschiedenen Berührungspunkten während der Reise des Gastes angeboten werden, und die Gäste binden. Optimieren Sie den Betrieb Die Integration mit Cloudbeds PMS ermöglicht es Unterkünften, den Check-in-Prozess mit digitalen Registrierungskarten und Gästebüchern zu optimieren. Darüber hinaus gibt es den Mitarbeitern die Tools an die Hand, um intern effektiver zu kommunizieren und zu koordinieren und Gästeanfragen mit integriertem Ticketing, Analysen und Erkenntnissen zu bearbeiten. Whistle for Cloudbeds markiert die erste Veröffentlichung von Lösungen zur Gästebindung von Cloudbeds nach der Übernahme von Whistle im Juni 2022. Diese Einführung ist ein Schritt in Richtung der größeren Vision des Unternehmens für ein völlig reibungsloses Gästeerlebnis, wobei weitere Lösungen im Jahr 2023 eingeführt werden sollen.

Cover image

Guestrev erhält eine Verjüngungskur

von
Cendyn
vor 3 Tagen

Das Erreichen einer Gesamtumsatzoptimierung ist immer das Ziel, aber Sie benötigen das richtige RMS, um dorthin zu gelangen. Aus diesem Grund entscheiden sich Hoteliers für Guestrev, eine umfassende Revenue-Management-Lösung, die entwickelt wurde, um den Gewinn für jedes Segment Ihres Unternehmens zu steigern, indem sie regelbasierte Automatisierung mit dem richtigen Maß an Kontrolle verwendet, nach dem sich Revenue-Manager sehnen. Mit Guestrev können Sie die Mischung aus Umsatz- und Profitcentern Ihrer Immobilie ganzheitlich und strategischer bewerten und verstehen, mit bis zu neun Kategorien von Nebeneinnahmen, die auf Ihr Hotel zugeschnitten sind. Mit einer Ratenakzeptanz von 90 % bietet Guestrev offene Preisempfehlungen nach Zimmertyp und Marktsegment, sodass Sie jeden Zimmertyp unabhängig von der Gesamtnachfrage auf der Grundlage einer Vielzahl von Faktoren bewerten können. Mit unserer neuesten Version erhält Guestrev ein frisches neues Aussehen und erweiterte Funktionen, die Ihnen helfen sollen, Ihren Arbeitsablauf anzupassen und zu optimieren. Wir werden im Laufe einer Reihe anstehender Bereitstellungen Verbesserungen veröffentlichen. Unsere anfängliche Bereitstellung umfasst zwei aufregende neue Funktionen: Tagesplaner: Tagesansicht Konfiguration der Benutzereinstellungen Mit dem neuen Format von Guestrev können Sie verschiedene Bereiche Ihres Arbeitsbereichs ausblenden, anzeigen und erweitern oder reduzieren, sodass Sie ganz einfach Ihren idealen Bereich und Ihre ideale Arbeitsumgebung erstellen können. Verbesserungsübersicht Wenn Sie in der Tagesansicht landen, werden standardmäßig der 90-Tage-Kalender und die Tagesansichtsmetriken angezeigt. Quelle: Cendyn™ Optionen ein- oder ausblenden – Mit den Optionen zum Ein- oder Ausblenden können Sie sich auf das konzentrieren, was Ihnen am wichtigsten ist, indem Sie den 90-Tage-Kalender und die Metriken der Tagesansicht ein- oder ausblenden. Details ein- oder ausklappen – Weiter unten auf der Seite haben Sie die Möglichkeit, die Ansicht der Segmentpreise, Prognose, Angebot und Nachfrage und anderer Registerkarten eingeklappt zu lassen oder sie einzuklappen, um nur die Zusammenfassungszeile oben zu sehen. Sie können auch das linke Navigationsfeld erweitert lassen oder auf das Kreissymbol klicken, um es zu reduzieren, wodurch Sie mehr Platz in Ihrem Arbeitsbereich erhalten. Quelle: Cendyn™ Bleiben Sie auf dem Laufenden, während unser Team der neuen Multi-Day-Ansicht, die in der nächsten Guestrev-Bereitstellung verfügbar sein wird, den letzten Schliff gibt, zusammen mit noch aufregenderen Verbesserungen.

Cover image

Die RezRecover-Lösung von CartStack nutzt BEDS© und bedingte Inhalte, um potenzielle Reisende erneut anzusprechen und verlorene Buchungen wiederherzustellen

von
CartStack
vor 3 Tagen

CartStack, das führende Start-up-Unternehmen für E-Commerce-Technologie hinter RezRecover, das sich zum Ziel gesetzt hat, Gastgewerbe- und Reiseunternehmen bei der Bekämpfung der grassierenden Buchungsabbruchraten zu unterstützen, hat seine proprietäre Personalisierungsfunktion vorgestellt: BEDS©. BEDS© wurde speziell für Hotels entwickelt und bezieht sich auf den einzigartigen Tracking-Code des Unternehmens, der Schlüsselinformationen aus abgebrochenen Buchungsdaten erfassen kann. Durch die Verwendung der Buchungsmaschinenintegration von RezRecover, die Daten von abgebrochenen Buchungen von Besuchern aufzeichnet, können Hotels die Personalisierung, die sie potenziellen Gästen anbieten, wirklich maximieren, was dazu beiträgt, das Engagement zu verbessern und verlorene Buchungen wiederherzustellen. Hotels, die die RezRecover-Plattform verwenden, können die BEDS©-Funktion verwenden, um Folgendes anzuzeigen: Abgebrochene Reisedaten Zimmerinformationen Eigentumsinformationen Verfügbarkeit Sonderangebote Und alle anderen benutzerdefinierten Daten Anhand dieser Daten erstellt die RezRecover-Plattform automatisch bedingte Inhaltsblöcke, die relevante Inhalte basierend auf den für jeden Gast erfassten abgebrochenen Buchungsdaten anzeigen. Aktuelle Anwendungsfälle reichen von der Aktualisierung saisonaler Angebote basierend auf den aufgegebenen Buchungsdaten des Gastes bis hin zur Anpassung von Werbeangeboten basierend auf der Aufenthaltsdauer oder der Gesamtbuchung. Diese Funktion ist vollständig anpassbar und ermöglicht es Hotels, aus den „allgemeinen Bedingungen“ von RezRecover auszuwählen oder eigene zu erstellen eigene benutzerdefinierte Bedingungen. „Wir wissen, dass Buchungsabbrüche ein großes Problem im Gastgewerbe sind“, erklärt Brett Thoreson, der Gründer des Unternehmens. „Meines Wissens nach beträgt die durchschnittliche Abbruchrate von Reiseseiten mindestens 81,6 %, was deutlich höher ist als in anderen Branchen. Da Reisende sich häufig Zeit nehmen, ihren nächsten Urlaub zu planen und zu buchen, ist es für Hotelmarken absolut unerlässlich, verfügbare Tools und Technologien zu nutzen, um potenzielle Gäste erneut anzusprechen und zu gewinnen. Mit BEDS© und bedingten Inhaltsblöcken können Hotels ihre E-Mail-Kommunikation mit Gästen nahtlos personalisieren und sie mit relevanten Informationen, Angeboten und Erinnerungen dazu anregen, ihre Buchung abzuschließen.“ Mit der RezRecover-Plattform können Hotels, Ferienwohnungen und andere reservierungsbasierte Unternehmen endlich das E-Mail-Engagement maximieren und von abgebrochenen Buchungen insgesamt absehen. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass personalisierte E-Mails im Durchschnitt etwa 5 % mehr verlorene Buchungen zurückgewinnen. Derzeit wird die BEDS©-Funktion nur im E-Mail-Marketing verwendet; CartStack plant jedoch, BEDS© und bedingte Inhalte auch mit ihren „Intent“- und „Welcome“-Nachrichten zu verwenden. „Personalisierung ist wichtiger denn je, insbesondere im Gastgewerbe“, teilt Thoreson mit. „Wir freuen uns sehr, unser E-Commerce-Know-how in diesen Bereich einzubringen und Hotels dabei zu unterstützen, personalisierte Inhalte zu nutzen, um effektiv an Gäste mit den höchsten Absichten weiterzuvermarkten, verlorene Buchungen zurückzugewinnen und mehr Geschäfte zu machen.“ Um herauszufinden, warum führende Hotels auf RezRecover vertrauen, damit verlorene Buchungen der Vergangenheit angehören, und Ihre kostenlose Testversion starten, besuchen Sie cartstack.com/rezrecover.

Cover image

RateGain von Sonder Holdings Inc. ausgewählt, um den Zugang zu Geschäftsreisen im globalen Vertriebssystem zu erweitern

von
RateGain
vor 4 Tagen

RateGain Travel Technologies Limited (RateGain), ein globaler Anbieter von SaaS-Lösungen für Reisen und Gastgewerbe, gab heute bekannt, dass es von Sonder Holdings Inc. (NASDAQ: SOND) ausgewählt wurde, einem führenden Gastgewerbeunternehmen der nächsten Generation, das das Gästeerlebnis neu definiert durch Technologie und Design, um seine Präsenz im Global Distribution System (GDS) zu stärken. Sonder hat sich mit der Connectivity Switch-Plattform von RateGain verbunden und seinen eigenen dedizierten Kettencode „SS“ eingeführt. Dies macht es Agenten schneller und einfacher, in branchenführenden Reisereservierungssystemen nach Sonderverfügbarkeiten zu suchen. Die Connectivity Switch-Plattform von RateGain, einer der größten Verarbeiter elektronischer Hoteltransaktionen, ist die einzige Plattform der Welt, die Konnektivität zu allen wichtigen globalen Vertriebssystemen bietet und Inhalte für die meisten führenden globalen Hotelketten verwaltet. Sonder bietet sowohl Hotels als auch Apartments im Apartmentstil in über 40 Städten weltweit an, darunter Top-Geschäftsziele wie New York City, London, Dubai, Paris, Toronto und Philadelphia. Für Geschäftsreisende, digitale Nomaden und Gruppen, die Langzeitaufenthalte buchen, bieten viele der Sonder-Räume mit voll ausgestatteten Küchen, Wohnzimmern, mehreren Schlafzimmern und eigenem Waschraum einen komfortablen Ort, um sich auszubreiten und aus der Ferne zu arbeiten. Mit einem App-gesteuerten Erlebnis können Sondergäste selbst einchecken und rund um die Uhr sofortige Unterstützung erhalten. „Die Partnerschaft mit Sonder verschafft ihrem Inventar die größtmögliche Präsenz in allen Vertriebskanälen, einschließlich der Top-GDS-Plattformen, in einer Zeit, in der die Nachfrage nach Geschäftsreisen wieder ansteigt und Geschäftsreisende nach neuen Unterkunftsmöglichkeiten suchen, die mit der Form eines traditionellen Hotels brechen. “, sagte Chinmai Sharma, President – Americas bei RateGain. Eine Sonder-Umfrage unter US-Reisenden zu Beginn dieses Jahres ergab, dass 92 % der Geschäftsreisenden das Design ihrer Unterkunft für wichtig halten, 11 Punkte mehr als alle befragten Reisenden. „Die Reisenden von heute erwarten einen zuverlässigen und reibungslosen Service, und Sonder hat sich dazu verpflichtet, dasselbe zu liefern. Die Erfahrung der Konnektivitäts-Switch-Plattform von RateGain bei der Bereitstellung von Agilität, Skalierbarkeit und Konsistenz für führende Unternehmen im Gastgewerbe auf der ganzen Welt machte es für unser Team zu einer natürlichen Wahl, sie auszuwählen“, sagte Kristen Richter, Vice President of Sales bei Sonder. ÜBER SONDER Sonder (NASDAQ: SOND) revolutioniert das Gastgewerbe durch innovativen, technologiegestützten Service und inspirierende, durchdacht gestaltete Unterkünfte, die zu einem nahtlosen Erlebnis kombiniert werden. Sonder wurde 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco. Es bietet eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten – von geräumigen Zimmern bis hin zu voll ausgestatteten Suiten und Apartments –, die in über 40 Märkten in zehn Ländern und drei Kontinenten zu finden sind. Die Sonder-App gibt Gästen die volle Kontrolle über ihren Aufenthalt. Komplett mit Selbstbedienungsfunktionen, einfachem Check-in und Rund-um-die-Uhr-Support vor Ort sind die Annehmlichkeiten und Dienstleistungen im Sonder nur einen Fingertipp entfernt und eröffnen allen eine Welt voller besserer Aufenthalte.

Cover image

Highgate geht Partnerschaft mit Transcendent by Actabl als bevorzugter Anbieter von Hotel-Asset-Management-Lösungen ein

von
Transcendent
vor 5 Tagen

Actabl, die branchenweit erste und einzige integrierte Lösungsplattform für Hotelbetrieb, Business Intelligence und Arbeitsmanagement, gab heute bekannt, dass sie von Highgate als bevorzugter Anbieter von Asset-Management-Lösungen für ihr globales Immobilienportfolio ausgewählt wurde, das über 530 Immobilien umfasst 87.500 eigene und/oder verwaltete Hotelzimmer in den Vereinigten Staaten, Europa, Lateinamerika und der Karibik. Highgate entschied sich für eine Partnerschaft mit Actabl aufgrund seines einzigartigen Angebots an modularen integrierten Technologien, zu denen die branchenführende Enterprise-Asset-Management-Software von Transcendent gehört, die Hotelmanagern dabei hilft, ihre Wartungs-, Risikopräventions- und Kapitalplanungsvorgänge zu optimieren und gleichzeitig die Arbeitskosten zu minimieren und die Langlebigkeit zu erhöhen von Immobilienvermögen. Die zusätzlichen Mehrwertmodule von Actabl werden es Highgate ermöglichen, seine Investitionen in neue Technologien zukunftssicher zu machen und eine langfristige Partnerschaft mit einem innovativen Unternehmen anzustreben, das sein Produkt und seinen Wert für die Branche schnell steigert. Andere Actabl-Lösungen, die bereits im gesamten Highgate-Portfolio eingesetzt werden, sind die Arbeitsmanagementplattform Hotel Effectiveness, die in 328 Highgate-Hotels weltweit implementiert ist, und die Business-Intelligence-Lösung ProfitSword, die derzeit von 172 Highgate-Hotels verwendet wird. „Wir haben uns für eine Partnerschaft mit Actabl entschieden, um unser Ziel zu beschleunigen, die unterschiedlichen Technologiesysteme, die von unseren Hotels auf der ganzen Welt verwendet werden, zu konsolidieren und unsere Abläufe zu rationalisieren, um die Sichtbarkeit, Effizienz und Standardisierung im gesamten Portfolio zu erhöhen“, sagte Eric Au, Vizepräsident von Technik für Highgate. „Die Transcendent by Actabl-Lösung hilft uns nicht nur, die Effizienz und Produktivität zu verbessern, sie verbessert auch die Verantwortlichkeit und Effektivität des Hotelpersonals und ermöglicht eine schnellere Reaktion auf Gästeanfragen. Wir freuen uns darauf, diese Lösung in unserem gesamten Portfolio zu implementieren und auf andere Actabl-Lösungen aufzusetzen, um die einzigartige Gelegenheit zu nutzen, relevante Daten und Informationen zwischen Liegenschaften, Regionen und Abteilungen auszutauschen, um eine 360-Grad-Vision unserer organisatorischen Gesundheit zu erhalten.“ Die integrierte Suite fortschrittlicher Lösungen von Actabl bietet unübertroffene Einblicke in den Hotelbetrieb, kombiniert mit leistungsstarken, intuitiven Tools, um auf diese Erkenntnisse zu reagieren, abteilungsübergreifende Barrieren abzubauen und sowohl die betriebliche Effizienz als auch das Endergebnis zu verbessern. Dieses leistungsstarke Toolset kann zur Steigerung der Effizienz genutzt werden und Rentabilität auf Einzel-, Team-, Immobilien- und Portfolioebene. „Mit einer so vielseitigen Sammlung von Immobilien in weit entfernten Regionen rund um den Globus hat Highgate ein zwingendes Bedürfnis, seine Technologielösungen in seinem gesamten Portfolio zu konsolidieren und gleichzeitig die richtige Mischung aus Tools bereitzustellen, um die Leistung und den Gästeservice auf der Ebene der einzelnen Immobilien zu maximieren.“ sagte Steven Moore, CEO von Actabl. „Mit unserer umfassenden Suite branchenführender Technologielösungen sind wir einzigartig positioniert, um alle Segmente, Marken und Größen des Highgate-Portfolios zu bedienen, und wir freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft mit dieser renommierten Gruppe.“ Als Teil der strategischen Partnerschaftsvereinbarung wird Actabl Highgate-Immobilien Vorzugspreise sowie vergünstigte Schulungs- und Implementierungsdienste anbieten. ÜBER ACTABL Mit einer umfassenden Suite branchenführender Technologielösungen, die darauf ausgelegt sind, die sich entwickelnden Anforderungen der globalen Hotellerie zu erfüllen, bietet Actabl alle Einblicke und Informationen, die die Hoteliers von heute benötigen, um die betriebliche Effizienz zu steigern, das Gästeerlebnis zu verbessern und die Rentabilität des Einzelnen, des Teams, Eigentums- und Unternehmensebene. Die integrierte Lösung von Actabl, die die leistungsstärksten und bewährtesten Marken der Branche vereint, umfasst die ALICE-Plattform für das Betriebsmanagement für Hotels, die KI-gestützte Business-Intelligence-Technologie von ProfitSword, das fortschrittliche Asset-Management von Transcendent und das vollständige Arbeitsoptimierungssystem von Hotel Effectiveness, das für Hotels und Hotelverwaltungsunternehmen entwickelt wurde. Mit einem globalen Team von mehr als 250 Mitarbeitern, die zusammen über 1.000 Jahre Erfahrung im Gastgewerbe vorweisen können, bedient Actabl die Technologieanforderungen von mehr als 10.000 Hotels in Gastgewerbemärkten auf der ganzen Welt. ÜBER HIGHGATE Mit mehr als 530 Immobilien mit über 87.500 eigenen und/oder verwalteten Hotelzimmern ist Highgate ein führendes Immobilieninvestment- und Hotelmanagementunternehmen mit einem verwalteten Vermögen von über 15 Milliarden US-Dollar. Highgate kann auf eine 30-jährige Erfolgsbilanz als Investmentmanager, Betriebspartner und Entwickler für REITs, Private-Equity-Gesellschaften, Staatsfonds, vermögende Privatpersonen und andere institutionelle Investoren zurückblicken. Mit einem besonderen Schwerpunkt auf Immobilien im Gastgewerbe erstrecken sich die Fähigkeiten von Highgate auf benachbarte Immobilienvertikalen, darunter Mehrfamilienhäuser, Kurzzeitmieten und diversifizierte Gesundheitsimmobilien, sowie Investitionen in immobiliengebundene Wertpapiere, Technologieplattformen und Betriebe im Zusammenhang mit dem Gastgewerbe Unternehmen. Highgate unterhält Niederlassungen in New York, Dallas, London, Miami, Seattle und Waikiki.

Cover image

FLYR Labs erwirbt Pace Revenue und erweitert sein Revenue Operating System auf die Hotel- und Gastgewerbebranche

von
Pace Revenue
vor 5 Tagen

FLYR Labs, der Pionier von The Revenue Operating System® für Fluggesellschaften, gibt die Übernahme von Pace Revenue bekannt, dem in Großbritannien ansässigen SaaS-Anbieter von branchenführender Umsatzoptimierung und kommerzieller Entscheidungsintelligenz für Hotel- und Beherbergungsunternehmen. Mit dieser Übernahme erweitern die kombinierten Technologien der Unternehmen die Möglichkeiten des Revenue Operating System von FLYR auf Hotels. Durch das Angebot vollständiger Ertragsoptimierung, funktionsübergreifender Zusammenarbeit zwischen Handelsteams und Vertriebsmöglichkeiten der nächsten Generation sind die Missionen von Pace und FLYR darauf ausgerichtet, führenden Reise- und Transportunternehmen dabei zu helfen, ihr höchstes Potenzial auszuschöpfen. Mit dieser Übernahme wird FLYR auch die digitale Transformation von Gastgewerbebetrieben beschleunigen und ihnen eine vertikal integrierte Plattform für eine vollständige kommerzielle Optimierung bieten. Pace Revenue wurde 2016 gegründet und ist trotz des schwierigen Umfelds für Hotels schnell gewachsen. Heute ist Pace Revenue die Plattform der Wahl für mehr als 1.000 Hotels mit insgesamt über 120.000 Zimmern. Die Pace Revenue-Plattform ist die erste in der Hotellerie, die die Preissensibilität bewertet und mikrozielgerichtete Preise in Echtzeit einsetzt, wodurch eine maßgeschneiderte Strategie für jedes Zimmer, jede Nacht und jede Vorlaufzeit ermöglicht wird. Durch die stündliche Aktualisierung der Preise hat Pace konsequent branchenführende Umsatzergebnisse für seine Kunden aus dem Gastgewerbe erzielt. Jens Munch, Gründer und CEO von Pace Revenue, sagt: „Unsere Mission ist es, der Angebotsseite in der Reisebranche die Macht zurückzugeben. Wir tun dies über eine Plattform, die ihnen eine digitale Plug-and-Play-Transformation ermöglicht und es ihnen ermöglicht, sich von ihrer Konkurrenz und OTAs abzuheben. Von dem Moment an, als wir zum ersten Mal mit FLYR sprachen, war es unglaublich, die Übereinstimmung zwischen unseren Missionen zu sehen. Indem wir unsere Kräfte bündeln, bauen wir ein wirklich transformatives Unternehmen im Gastgewerbe auf.“ Alex Mans, Gründer und CEO von FLYR, sagt: „Die Reisebranche wurde von fragmentiertem Datenzugriff, regelbasierten Preisentscheidungen, die von Hand konfiguriert werden, und einem allgemeinen Mangel an Innovation dominiert. Um reibungslose Kundenerlebnisse zu schaffen und den Gesamtumsatz zu maximieren, müssen Fluggesellschaften und Hotels gleichermaßen die Einführung neuer Technologien wie KI und fortschrittlicher Decision-Intelligence-Lösungen beschleunigen. Mit der Übernahme von Pace durch FLYR sind wir bereit, Hotels die beste Umsatzleistung zu bieten, genau wie wir es für Fluggesellschaften getan haben.“ Branchenführer wie JetBlue Airways, Air New Zealand, Accor und Wyndham haben sich bereits mit FLYR und Pace zusammengetan, um von deren KI-gesteuerter Umsatzoptimierung zu profitieren. ÜBER FLYR LABS FLYR Labs, der Pionier des Revenue Operating System, konzentriert sich auf die unermüdliche Anwendung fortschrittlicher und intuitiver Technologien, die Transportführern dabei helfen, ihr höchstes Potenzial auszuschöpfen. Seine Cloud-native Softwarelösung nutzt die Deep-Learning-Technologie, eine hochmoderne Form der KI, um ultragenaue Prognosen und umsetzbare Erkenntnisse innerhalb einer umfassenden Benutzeroberfläche bereitzustellen. Mit FLYR können Reise- und Transportunternehmen die Umsatzleistung exponentiell verbessern, Entscheidungen über kommerzielle Teams hinweg vereinheitlichen und ein effizienteres Erlebnis für ihre Kunden schaffen. FLYR Labs hat seinen Hauptsitz in Kalifornien und Niederlassungen in Los Angeles, San Francisco, Dallas, Krakau und Amsterdam.

Cover image

Automatisiertes In-Stay-Upselling über Oaky: Mehr Komfort und Effizienz für Hotelmitarbeiter und Gäste

von
Oaky
vor 5 Tagen

Oaky, die hyperpersonalisierte Hotel-Upselling-Software, hat kürzlich ihre neue automatisierte In-Stay-Upselling-Funktion eingeführt. Diese Erweiterung der Plattform ermöglicht es Hoteliers, Add-Ons und Dienstleistungen automatisch über Direktnachrichten und QR-Codes für Hotelgäste zu bewerben. Dieses neue Modul vereinfacht die Gästekommunikation rund um Upsells und macht es Reisenden noch einfacher, ihren Aufenthalt individuell zu gestalten. Gäste erwarten heute sowohl ein höheres Maß an kontaktlosem Service als auch eine stärkere Personalisierung. Das neue In-Stay-Upselling-Modul von Oaky erfüllt diese wachsende Nachfrage nach Automatisierung und der Möglichkeit, maßgeschneiderte Erlebnisse zu schaffen. Jetzt haben Reisende ständigen Zugriff auf die Gast-Landingpage von Oaky, auf der sie ihre bevorzugten Angebote einfach aufrufen, durchsuchen und buchen können. Das funktioniert ganz ohne dass Gäste an der Rezeption anrufen oder vorbeikommen müssen. „Wir freuen uns sehr, unsere automatisierte In-Stay-Upselling-Funktion einzuführen. Die Ausweitung des personalisierten Upselling von der Phase vor der Ankunft auf die Inhouse-Phase der Guest Journey schafft viele neue Möglichkeiten für Hoteliers, ihre Kommunikation und ihren Arbeitsablauf zu rationalisieren und Reisenden das hochgradig personalisierte und technologiegesteuerte Erlebnis zu bieten, das sie heute erwarten“, sagte Erik Tengen , Mitbegründer von Oaky. Das neue In-Stay-Upselling-Modul bringt Vorteile für Hoteliers und ihre Gäste. Reisende können ihren Aufenthalt mühelos auf ihrem Gerät gestalten, wann immer es für sie am bequemsten ist. Das kann direkt nach dem Check-in, am Tag des Check-outs oder zu einem beliebigen Zeitpunkt dazwischen sein. „Die Implementierung des automatisierten In-Stay-Upselling-Moduls war eine große Hilfe für uns, denn jetzt kann jeder Gast unsere Angebote nach Belieben entdecken und buchen, sei es vor der Ankunft oder während er im Haus ist. Dadurch können wir ein noch persönlicheres Gästeerlebnis schaffen“, sagt Samuel Deladrière, Head of Global Revenue bei Martin's Hotels. Der Hauptvorteil des automatisierten In-Stay-Upselling für Hotels ist eine effizientere und effektivere Kommunikation. Oaky kümmert sich um die Werbeseite, indem sie Gäste proaktiv kontaktiert und Angebote per QR-Code verfügbar macht. Darüber hinaus können gebuchte Angebote automatisch genehmigt und dem Profil eines Gastes hinzugefügt werden, sodass die zuständigen Teams sofort handeln können. Das spart wertvolle Zeit und verhindert, dass Anfragen durch die Maschen des geschäftigen Betriebs fallen. „Das automatisierte In-Stay-Upselling-Modul von Oaky hat die Kommunikation rund um Zusatzbuchungen vereinfacht. Jetzt müssen wir uns keine Sorgen mehr darüber machen, eine Anfrage zu verpassen, denn Oaky hilft uns sicherzustellen, dass die Betriebsteams informiert sind. Beispielsweise wird unser Frühstückspersonal sofort über zusätzliche Buchungen informiert, damit es sich vorbereiten kann. Gleichzeitig wird das Front Office aufgefordert, die Rechnung zu aktualisieren“, sagt Melody Cluster Reservations Manager im Radisson Blu Hotel, Dubai Waterfront. Buchen Sie eine Demo, um mehr über In-Stay Upselling zu erfahren.

Cover image

UrVenue beschleunigt PMS-Konnektivität mit der Hapi-Integrationsplattform

von
Hapi
vor 1 Woche

Hapi, die führende Plattform der Hotellerie für schnelle und kostengünstige Konnektivität zwischen Technologiesystemen, hat eine Integration mit UrVenue angekündigt, einer einzigartigen Buchungsmaschine und Betriebsplattform für Hotels, die keine Zimmerinventuren sind. Durch die Integration kann UrVenue Daten aus den branchenführenden Immobilienverwaltungssystemen übertragen und abrufen, indem es in eine einzige Hapi-API schreibt. Da immer mehr Verbraucher alle Teile ihres Reiseerlebnisses online buchen möchten, führen Hotelbetreiber kreative Wege ein, um Vermögenswerte über das Zimmer hinaus zu verkaufen. Durch die Nutzung der Fähigkeit von Hapi, das PXMS von UrVenue mit PMS-Systemen zu verbinden, werden Hotels über einheitliche Buchungs- und Reiseplanerstellungsmöglichkeiten verfügen. Nach der Buchung eines Hotelzimmers können Gäste zusätzliche Erlebnisse in mehreren Kategorien buchen – Aktivitäten, Erholung, Restaurants, Unterhaltung, Annehmlichkeiten, Tagesleben, Nachtleben und kuratierte Pakete. In der Zwischenzeit stellt Hapi Event-Streams und transaktionale APIs in großem Maßstab zur Verfügung und hilft Hotelunternehmen dabei, Innovationen schneller voranzutreiben, indem die Herausforderungen bei Integration, Entwicklung und Bereitstellung beseitigt werden. Die sichere Integration zwischen den beiden Unternehmen wird es Hoteliers ermöglichen, in kurzer Zeit mit wenig bis gar keiner Entwicklungsarbeit auf kritische Daten zuzugreifen. „Das digitale Gästeerlebnis ist heute von entscheidender Bedeutung, und UrVenue bietet eine einzigartige Lösung für die Inventarverwaltung außerhalb der Zimmer, die auch eine leistungsstarke Buchungsmaschine umfasst“, sagte Luis Segredo, CEO von Hapi. „Wir freuen uns, die Anzahl der Hotelunternehmen und Technologielösungen, mit denen sie sich verbinden können, zu erweitern. Hapi ist zum De-facto-API-Standard für Konnektivität geworden, und wir sind stolz darauf, Hoteliers sowohl auf Hotel- als auch auf Unternehmensebene beim Zugriff auf und bei deren Umsetzung zu unterstützen Daten." UrVenue ist der neueste Anbieter von Hoteltechnologielösungen, der sich für die Konnektivität des Property Management Systems an Hapi wendet, anstatt 1:1-Integrationen mit jedem Anbieter aufzubauen. „Hapi und UrVenue sind zu 100 % auf unser Ziel ausgerichtet, ein moderneres digitales Gästeerlebnis zu schaffen und gleichzeitig den größten Schmerzpunkt in der Hotellerie zu überwinden – die gebrochene Buchungsreise“, sagte Deron Pearson, Chief Executive Officer von UrVenue. "Diese Partnerschaft ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Innovation aus der Zusammenarbeit zwischen Organisationen entsteht, die die Leidenschaft teilen, den Status quo in Frage zu stellen." ÜBER URVENUE UrVenue ist ein Technologieunternehmen für das Gastgewerbe, das das branchenweit erste Property Experience Management System (PXMS) eingeführt hat. Als Full-Stack-Technologielösung ermöglicht UrVenue Enterprise Handel, Betrieb, Dateneinblicke und Wissensmanagement für Veranstaltungs- und Resorterlebnisse und überbrückt die gebrochene Buchungsreise mit seinen einheitlichen Buchungsfunktionen. UrVenue wurde speziell für Veranstaltungsorte im Gastgewerbe entwickelt, darunter Nachtclubs, Tagesclubs, Restaurants, Lounges, Pools, Resortstrände, Sportwetten, besondere Veranstaltungen/Shows, Erholung und mehr. Seit 2011 ist die Technologie von UrVenue die vertrauenswürdige Lösung für Kunden, die von unabhängigen Betreibern von Veranstaltungsorten bis hin zu globalen Organisationen reichen, darunter Caesars Entertainment, MGM Resorts International, Wynn Resorts, Club Med, Circa Resort & Casino, Tao Group, Resorts World, The Venetian, Mohegan Sun , Pariser Gesellschaft und Zouk Group.

Cover image

Revinate gibt Beförderungen der Executive Leaders Dylan Cole, Henk Adriaans und Nicole Wiener bekannt

von
Revinate
vor 1 Woche

Revinate, vierfacher Gewinner der HotelTechAwards für E-Mail-Marketing und CRM, gab heute zwei Beförderungen für seine EMEA-Zentrale in Amsterdam sowie eine Beförderung für sein APAC-Büro in Singapur bekannt. Henk Adriaans ist jetzt Head of EMEA, Dylan Cole ist Managing Director of Sales, EMEA, und Nicole Wieners neue Rolle ist General Manager, APAC. Als Head of EMEA ist Adriaans dafür verantwortlich, die Kultur zu fördern und gleichzeitig das gesamte Büro zu beaufsichtigen. Vor fast 4 Jahren kam Adriaans als Managing Director of Sales, EMEA zu Revinate und war dafür verantwortlich, das EMEA-Vertriebsteam bei der Erreichung seiner Ziele voranzutreiben. Die Beförderung von Adriaans folgt diesen anhaltenden Jahren des Einflusses und Erfolgs in EMEA. Adriaans übergibt die Leitung an Cole, der sich darauf konzentrieren wird, die Vertriebs- und Wachstumsbemühungen des EMEA-Teams in der gesamten Region zu leiten. Cole begann seine Karriere vor fast 10 Jahren im Revinate-Büro in San Francisco. Cole stieg stetig in den Reihen auf, was zu seiner Beförderung zum Managing Director of Sales, APAC im Jahr 2020 in der Niederlassung von Revinate in Singapur führte. Während seines Aufenthalts in Singapur schloss Cole einige der größten ACV-Deals in der Geschichte von Revinate ab, darunter G6, Noble House und andere. In ihrer Position als General Manager, APAC, wird Wiener noch mehr Sichtbarkeit erlangen, da sie die Bemühungen von Revinate in der gesamten Region leitet und hilft, das gesamte Team im APAC-Büro zu unterstützen. Wieners Beförderung folgt auf eine erfolgreiche Amtszeit als Director of Customer Success, APAC, eine Rolle, in der sie ein funktionsübergreifendes Team leitete, das Kunden während der Implementierung und darüber hinaus unterstützte. Karen Stephens, Chief Revenue Officer, gratulierte Adriaans, Cole und Wiener. „Ich bin sehr dankbar, dass Henk die Leitung übernimmt und die Kultur für das EMEA-Büro fördert. Und wir freuen uns sehr, dass Dylan seinen einzigartigen Stil und seine Verkaufskünste einsetzt, um das EMEA-Team zu Höchstleistungen zu führen“, sagte Stephens. „Natürlich möchte ich auch sagen, wie begeistert ich bin, Nicole als Senior Leader und Champion von zu haben das APAC-Team.“ Diese Werbeaktionen folgen einem aufregenden Wachstum für Revinate in APAC und EMEA. Um diesen Erfolg fortzusetzen, ist Revinate auf der Suche nach leidenschaftlichen, kollaborativen Fachleuten für eine Reihe offener Stellen in beiden Regionen.