Cloudbeds stellt den jährlichen Bericht über den Zustand unabhängiger Unterkünfte vor

Cloudbeds, die Hospitality-Management-Plattform, die unabhängigen Beherbergungsbetrieben auf der ganzen Welt mehr Reservierungen und zufriedenere Gäste ermöglicht, hat heute seinen State of Independent Lodging Report 2024 veröffentlicht.

Unternehmenslogo

Die zweite jährliche Ausgabe des Berichts bietet eine einzigartige und datenreiche Perspektive auf das globale unabhängige Beherbergungssegment und beleuchtet Erkenntnisse und Trends zu Immobilientypen und -segmenten, die in der Branchenberichterstattung oft übersehen werden.

Adam Harris, Mitbegründer und CEO von Cloudbeds, sagte: „Die Aussichten für die Reisebranche im Jahr 2024 sehen recht ermutigend aus, da sich die Wirtschaftsprognosen von Ängsten vor einer globalen Rezession hin zu Erwartungen einer sanften Landung und eines moderaten Wachstums verschieben.“

„Fortschrittliche Technologien werden wahrscheinlich einen Wandel in der Art und Weise einleiten, wie Eigentümer, Betreiber und Hoteliers Geschäfte tätigen, während sie der Nachfrage nachjagen. Ungeplante Überbuchungen, rund um die Uhr besetzte Rezeptionen und Marketing- oder Finanzabschlüsse zur Umsatzoptimierung gehören bald der Vergangenheit an. Dies gilt auch für isolierte und unterschiedliche Altsysteme.

„Heute freuen wir uns, unsere Erkenntnisse aus Tausenden unabhängigen Unterkünften weltweit bekannt zu geben, die es Beherbergungsbetrieben ermöglichen, ihre Leistung mit denen der Branche zu vergleichen.“

Zu den wichtigsten Erkenntnissen des Berichts gehören:

  • Es wird erwartet, dass die Auslastungsmuster im Jahr 2024 konstant bleiben. Da die Nachfrage relativ stagniert, müssen Hotels ihre Anstrengungen auf den Ausbau ihres Marktanteils und des RevPAR konzentrieren.

  • Da Reisende in diesem Jahr voraussichtlich preisbewusster sein werden, könnte es für Hoteliers schwierig sein, ihre durchschnittlichen Tagespreise (ADR) zu erhöhen, und sie sollten neue Wege zur Absicherung gegen die Inflation erkunden.

  • Online-Reisebüros (OTAs) sind stärker denn je zurückgekehrt. Im Jahr 2023 generierten OTAs 60,5 % der weltweiten Buchungen, ein höherer Anteil als in jedem der drei Jahre zuvor und viel höher als die 39,5 % der Buchungen, die über Direktkanäle generiert wurden.

Durch die Nutzung einer Fülle aggregierter und anonymisierter Daten aus der ganzen Welt hat Cloudbeds außerdem sechs neue Trends identifiziert, die die Reiselandschaft im Jahr 2024 umgestalten werden. Dazu gehören ein Wiederaufleben schwächelnder Marktsegmente, ein Anstieg inflationsdämpfender Reise-Hacks und neue Trends dreht sich um Erlebnisreisen. Darüber hinaus erwartet Cloudbeds ein anhaltendes Wachstum im Kurzzeitvermietungssektor (trotz gegenteiliger Gerüchte), neue Effizienzsteigerungen durch generative KI und eine wachsende Nachfrage nach neuen Fähigkeiten bei Hoteliers der nächsten Generation.

Die neuen Trends ergänzen die fünf wichtigsten Entwicklungen des letzten Jahres, die sich in diesem Jahr fortsetzen werden: wertorientierte Entscheidungsfindung, die Umstellung auf virtuelle Rezeptionen, gemischtes Reisen und hybride Gastfreundschaft, neue Technologien zur Unterbrechung der Reisesuche und -inspiration sowie ein Wandel Von der Konzentration auf Annehmlichkeiten bis hin zu Gästeerlebnissen.

Die Ergebnisse von Cloudbeds basieren auf Daten von über 10.000 unabhängigen Hotels, darunter Boutique-Hotels und Pensionen, B&Bs und Hotelgruppen in über 100 Ländern. Die Ergebnisse sind in vier Regionen unterteilt: Nordamerika, Lateinamerika (einschließlich Mexiko), Europa und Asien-Pazifik (einschließlich Australien und Neuseeland).

Um eine kostenlose Kopie des State of Independent Lodging Report 2024 von Cloudbeds herunterzuladen, besuchen Sie Cloudbeds.

Über Cloudbeds

Cloudbeds ist die führende Plattform für das Gastgewerbe und bedient Zehntausende Beherbergungsbetriebe in mehr als 150 Ländern weltweit. Die preisgekrönte Cloudbeds-Plattform ist darauf ausgelegt, Hoteliers einen 360-Grad-Wert zu bieten und integrierte und Marktplatzlösungen nahtlos in ein einheitliches System zu integrieren, um den Umsatz zu steigern, Abläufe zu rationalisieren und Gäste zu begeistern. Cloudbeds wurde 2012 gegründet und wurde von Hotel Tech Report als eines der besten PMS, Hotelmanagementsysteme und Channel Manager (2021-2024), von den World Travel Awards als weltbester Hotel-PMS-Lösungsanbieter (2022) ausgezeichnet und im Technology Fast 500 von Deloitte ausgezeichnet 2023.