Hotel Gästeerlebnis Software-Finder

Mobiler Schlüssel und schlüsselloser Zugang Finder

Loslegen

Gast-Messaging-Software Finder

Loslegen

Hotel-Tablets im Zimmer Finder

Loslegen

Zuletzt Gästeerlebnis Artikel

companyCategory.thumb_description

Die Hotel- und Technologiebranche startet eine 350.000-Dollar-Hilfsinitiative für die Ukraine HospitalityforPeace.org

von
Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

HospitalityforPeace.org wurde von einer Allianz von Hoteltechnologieunternehmen ins Leben gerufen, die sich zusammengeschlossen haben, um den von der humanitären Krise in der Ukraine Betroffenen direkte Hilfe zu leisten. Die Gruppe hat Zusagen in Höhe von 290.500 USD von Hoteltechnologieunternehmen, Risikokapitalfirmen und Einzelpersonen in der breiteren Hotelbranche gesammelt, mit dem Ziel, bis zum 15. April Spenden in Höhe von 350.000 USD zu erreichen. In den nächsten 30 Tagen werden die Gründungsmitglieder Mews, Tidemark, M3, SiteMinder, Duetto, Impala und Hotel Tech Report Spenden für die Kampagne verdoppeln, wenn Spender zu einem der zertifizierten Zwecke auf HospitalityforPeace.org beitragen. Führende Hoteltechnologie- und Venture-Firmen haben sich bereits als First-Mover-Unternehmensspender angeschlossen, darunter: Peakspan, Hotel Effectiveness, Oaky, ALICE, Transcendent, ProfitSword, ASG, INTELITY, Screen Pilot, Maestro, The Hotels Network, Karbon, Thynk und hotelkit. „Wir haben als Gemeinschaft zugesehen, wie sich die humanitäre Krise in der Ukraine entfaltete, und waren uns einig, dass wir nicht tatenlos zusehen konnten. Gemeinsam entschieden wir, dass wir gemeinsam mehr bewirken können als durch einzelne Unternehmensinitiativen“, sagt Projektorganisator Adam Hollander, „Die Tatsache, dass wir innerhalb der ersten Woche nach dem Start dieser Initiative bereits mehr als 290.000 US-Dollar gesammelt haben ist ein Beweis für die schnelle Wirkung, die wir erzielen können, wenn wir als Branche zusammenarbeiten.“ Mitglieder des Gastgewerbes können zu der Initiative beitragen, indem sie den Link mit Freunden und Kollegen teilen sowie direkt für einen von HospitalityforPeace.org zertifizierten Zweck spenden und ihre Spendenquittung mit den Organisatoren der Kampagne teilen. Einzelne Spenden werden von Unternehmenspartnern verdoppelt, um die Wirkung jedes gesammelten Dollars zu verstärken. Der globale Frieden ist von zentraler Bedeutung für die Reisenachfrage, und ein breiterer europäischer Konflikt könnte der Reisebranche möglicherweise noch mehr schaden als COVID. Darüber hinaus ist die Ukraine ein Innovationszentrum mit Hunderten von Hotel- und Hoteltechnologieunternehmen, die Ingenieure im Land beschäftigen. Jeden Tag, an dem ukrainische Ingenieure Gewehre halten, anstatt Code zu schreiben, verlangsamt sich die Innovation. Über HospitalityForPeace.org Hospitality for Peace ist ein branchenweites Versprechen, Mittel für nachgewiesene humanitäre Zwecke in der Ukraine zu spenden. Spender wählen einfach die nach 501(c)3 zertifizierte gemeinnützige Organisation ihrer Wahl aus und leiten ihre Spendenquittung zur Aufnahme in das Matching-Programm an die E-Mail-Adresse der Kampagne weiter. Die Kampagne hat das Gesamtziel, innerhalb von 30 Tagen 350.000 US-Dollar zu sammeln.

Mehr laden

Gästeerlebnis Kategorie Pressemitteilungen

Die Hotel- und Technologiebranche startet eine 350.000-Dollar-Hilfsinitiative für die Ukraine HospitalityforPeace.org

Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

HospitalityforPeace.org wurde von einer Allianz von Hoteltechnologieunternehmen ins Leben gerufen, die sich zusammengeschlossen haben, um den von der humanitären Krise in der Ukraine Betroffenen direkte Hilfe zu leisten. Die Gruppe hat Zusagen in Höhe von 290.500 USD von Hoteltechnologieunternehmen, Risikokapitalfirmen und Einzelpersonen in der breiteren Hotelbranche gesammelt, mit dem Ziel, bis zum 15. April Spenden in Höhe von 350.000 USD zu erreichen. In den nächsten 30 Tagen werden die Gründungsmitglieder Mews, Tidemark, M3, SiteMinder, Duetto, Impala und Hotel Tech Report Spenden für die Kampagne verdoppeln, wenn Spender zu einem der zertifizierten Zwecke auf HospitalityforPeace.org beitragen. Führende Hoteltechnologie- und Venture-Firmen haben sich bereits als First-Mover-Unternehmensspender angeschlossen, darunter: Peakspan, Hotel Effectiveness, Oaky, ALICE, Transcendent, ProfitSword, ASG, INTELITY, Screen Pilot, Maestro, The Hotels Network, Karbon, Thynk und hotelkit. „Wir haben als Gemeinschaft zugesehen, wie sich die humanitäre Krise in der Ukraine entfaltete, und waren uns einig, dass wir nicht tatenlos zusehen konnten. Gemeinsam entschieden wir, dass wir gemeinsam mehr bewirken können als durch einzelne Unternehmensinitiativen“, sagt Projektorganisator Adam Hollander, „Die Tatsache, dass wir innerhalb der ersten Woche nach dem Start dieser Initiative bereits mehr als 290.000 US-Dollar gesammelt haben ist ein Beweis für die schnelle Wirkung, die wir erzielen können, wenn wir als Branche zusammenarbeiten.“ Mitglieder des Gastgewerbes können zu der Initiative beitragen, indem sie den Link mit Freunden und Kollegen teilen sowie direkt für einen von HospitalityforPeace.org zertifizierten Zweck spenden und ihre Spendenquittung mit den Organisatoren der Kampagne teilen. Einzelne Spenden werden von Unternehmenspartnern verdoppelt, um die Wirkung jedes gesammelten Dollars zu verstärken. Der globale Frieden ist von zentraler Bedeutung für die Reisenachfrage, und ein breiterer europäischer Konflikt könnte der Reisebranche möglicherweise noch mehr schaden als COVID. Darüber hinaus ist die Ukraine ein Innovationszentrum mit Hunderten von Hotel- und Hoteltechnologieunternehmen, die Ingenieure im Land beschäftigen. Jeden Tag, an dem ukrainische Ingenieure Gewehre halten, anstatt Code zu schreiben, verlangsamt sich die Innovation. Über HospitalityForPeace.org Hospitality for Peace ist ein branchenweites Versprechen, Mittel für nachgewiesene humanitäre Zwecke in der Ukraine zu spenden. Spender wählen einfach die nach 501(c)3 zertifizierte gemeinnützige Organisation ihrer Wahl aus und leiten ihre Spendenquittung zur Aufnahme in das Matching-Programm an die E-Mail-Adresse der Kampagne weiter. Die Kampagne hat das Gesamtziel, innerhalb von 30 Tagen 350.000 US-Dollar zu sammeln.

Die Registrierung für die HotelTechAwards 2022 wird offiziell eröffnet

Hotel Tech Report
vor 7 Monaten

Die Registrierung für die HotelTechAwards 2022 ( hoteltechawards.com ), die einzige datengesteuerte Preisplattform der Branche, die die besten Hoteltechnologieunternehmen würdigt, die in den Augen der wichtigsten Jurys – ihren Kunden – gewinnen, ist ab sofort möglich. Zu den HotelTechAwards-Gewinnern des letzten Jahres 2021 gehörten Top-Hoteltechnologieunternehmen wie Cloudbeds (PMS), ALICE (Gast-App), Revinate (Hotel-CRM), IDeaS Revenue Solutions (RMS), OTA Insight (Rate Shopper) und ASSA ABLOY Global Solutions (Mobile .). Taste). „Wir bei SiteMinder glauben fest an die Essenz der Offenheit; sie untermauert den Kern dessen, wofür wir stehen, und die HotelTechAwards sind durch den datengesteuerten und transparenten Prozess des Programms fest mit diesem Wert verbunden“, sagt SiteMinder-CEO Sankar Narayan . Die Ansichten von Narayan werden von ALICE-Mitbegründer Alex Shashou widergespiegelt : "Die HotelTechAwards sind ein starkes Gütesiegel für jedes Unternehmen und für Hoteliers, dem sie vertrauen können. Wir schätzen den HotelTechAwards-Prozess, bei dem jedes Jahr Tausende von verifizierten Bewertungen aus der ganzen Welt gesammelt werden." ." Unternehmen werden um die Marktführerschaft in den Bereichen Marketing, Revenue Management, Guest Experience, Operations und Vertriebstechnologie konkurrieren. Nominiert werden können Hoteltechnologieunternehmen von Hardware bis Software und Dienstleistungsunternehmen wie Agenturen für digitales Marketing. Dutzende Unternehmen weltweit haben sich bereits für den Wettbewerb vorregistriert. Anmeldeschluss ist der 1. September. Die Abstimmung findet bis zum 15. Dezember 2021 statt und die Gewinner der HotelTechAwards 2022 werden am 15. Januar 2022 bekannt gegeben. „Als ehemaliger Hotelier wollte mein Team letztendlich eines über potenzielle Technologiepartner wissen“, sagt Jordan Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report: „Wir wollten wissen, was andere Hoteliers wie wir über die Dienstleister denken: Sie haben sich bewährt und das Unternehmen konnte seine Verkaufsversprechen einlösen. Die HotelTechAwards wurden entwickelt, um genau das zu erreichen - sie helfen Hoteliers zu sehen, was Menschen wie sie ehrlich über Produkte und Dienstleistungen denken, um bessere Entscheidungen für ihre Häuser zu treffen."

Monscierge erhält Level III Global Support-Zertifizierung

Hotel Tech Report
vor 7 Monaten

Diese Woche hat Monscierge die globale Kundensupportzertifizierung (GCSC) der Stufe III des Hotel Tech Reports für seine Investitionen in Tools, Prozesse und Strategien erhalten, um den anhaltenden Erfolg seiner Kunden in den vier wichtigsten Bereichen sicherzustellen Säulen der GCSC-Rubrik, darunter: präventiver Support, reaktiver Support, Coaching und Kundenvalidierung.Das Hotel Tech Report GCSC-Zertifizierungsprogramm analysiert Softwareanbieter entlang kritischer Dimensionen der Kundensupport-Infrastruktur in um Hoteliers zu helfen, Risiken zu minimieren und positive Ergebnisse bei der Auswahl von Technologiepartnern zu maximieren.  Um zertifiziert zu werden, müssen Unternehmen ihre internen Systeme dem Hotel Tech Report zur Bewertung gemäß der strengen 34-Punkte-GCSC-Rubrik der HTR öffnen.“Elena und das Monscierge-Team haben entwickelt team datengesteuerte Prozesse, um präventiven und reaktiven Support zu erleichtern, der sorgfältig aus hochglanzpolierten Skript-Self-Service-Video-Tutorials bis hin zur Nachverfolgung von Support-Tickets mit integriertem SLA-Tracking aufgebaut ist. Tatsächlich ist das Team von seinen Systemen und Prozessen so überzeugt, dass es sogar sein internes Umfragetool zur Kundenzufriedenheit geöffnet hat, um seine hervorragenden Ergebnisse mit dem Hotel Tech Report zu teilen.” Adam Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report."Das Kundenerlebnis ist in alles, was wir als Unternehmen tun, integriert. Einer unserer Grundwerte ist es, unsere Kunden zu ‘beeindrucken’ ihre Erwartungen übertreffen. Unser Kundensupport-Team heißt unser Customer Experience-Team, weil wir möchten, dass unsere Kunden die bestmögliche Erfahrung machen, die wir bieten können. Wir konzentrieren uns unermüdlich darauf, die Dinge für unsere Kunden einfach und unkompliziert zu machen." Marcus Robinson, CEO @ MonsciergeDie untenstehende GCSC-Bewertung skizziert die verifizierten Systeme und Prozesse, die Monscierge einsetzt, um Kunden zu schulen, zu schulen, zu binden und zu unterstützen.Zusammenfassung der GCSC-Bewertung von MonsciergeRubrik-Punktzahl: 26/34Zertifizierungsstufe: IIIKundenorientierung: KundenzentriertEmpfehlung: Sehr empfehlenswertGröße des Support-Teams: 5Supportteamleiter: Elena Cormio, VP Customer ExperienceZertifizierungszeitraum: 1. Oktober , 2020-Oktober 1. Ober 2021Support-Stack: Calendly, Zendesk, Hubspot, Slack, Google Drive, Jira, Survey Monkey GCSC-Support-Rubrik Abschnitt I: Vorbeugender Support  Die Säule Präventiver Support der GSCG-Bewertungsrubrik prüft die Tools und Prozesse, die der Anbieter einsetzt, um Kunden einen einfachen Zugang zu Selbsthilfe-Ressourcen zu ermöglichen.  Diese Selbsthilfe-Ressourcen dienen als Grundlage, um eine einfache Fehlerbehebung zu bieten und Antworten auf produktbezogene Fragen zu vermeiden, bevor sie auftreten, um den Kunden eine intuitivere und nahtlosere Erfahrung zu bieten.  Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden und Monscierge für seine Kunden eingerichtet hat:1.1 Online Wissensdatenbank/Hilfezentrum: Der Anbieter bietet seinen Kunden ein durchsuchbares Hilfezentrum, in dem sie leicht Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen finden können.2.1 Online-Schulungsvideos: Der Anbieter bietet vorab aufgezeichnete Videos an, auf die Kunden rund um die Uhr zugreifen können, um sich selbst zu unterrichten und tiefere Produktkenntnisse zu erhalten.3.1 In-App-geführte Touren: Der Anbieter bietet In-App-geführte Touren an, die in seine Benutzeroberfläche eingebettet sind, um Benutzern Coaching und Schulung zu bieten, damit sie das Produkt organisch entdecken und leicht darauf zugreifen können, während sie das Produkt verwenden. 3.2 Tooltips: Der Anbieter bietet hilfreiche Tipps und Hinweise, die angezeigt werden, wenn Benutzer mit der Maus über Schaltflächen und UI-Elemente in der Benutzeroberfläche fahren. (mindestens 10 In-App-Tooltips)4.1 Implementierungsdokumentation/Roadmap: Anbieter bietet Kunden eine visuelle Karte der Schritte, Prozesse und Beteiligten beim Onboarding, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten aufeinander abgestimmt sind, um den Implementierungsprozess reibungsloser zu gestalten.GCSC-Support-Rubrik Abschnitt II: Reaktiver Support Die Säule des reaktiven Supports bewertet die Reaktionsfähigkeit des Unternehmens auf Kunden und seine Fähigkeit, Probleme schnell zu lösen, wenn sie auftreten Gewährleistung einer schnellen Reaktion und Service für Kunden.  Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden und Monscierge für seine Kunden eingerichtet hat:1.2 Transparent Prozess: Der Anbieter hat seine Systeme für den Hotel Tech Report per Bildschirmfreigabe geöffnet, um seine Tools und Prozesse zu überprüfen, um Kundensupport bereitzustellen.1.3 E-Mail-Support oder Telefonsupport: Anbieter mindestens eine der traditionellen Methoden der Kundensupportkanäle, E-Mail- oder Telefonsupport (zusätzliche Kanäle: Telefon, Chat, E-Mail)< li dir="ltr">1.4 Mehrsprachiger Support: Der Anbieter bietet Support in den Sprachen an, in denen er aktive Kunden hat (Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch) 1.5 Speziell entwickeltes Support- und Ticket-Management-Tool: Der Anbieter verwendet professionelle Kundensupport-Software mit Funktionen zur effektiven Verwaltung von Support-Tickets, Follow-up , esca lationen und Analysen.2.2 Live-Chat-Unterstützung: Der Anbieter bietet als Alternative einen Website- oder In-App-Live-Chat an Kunden-Support-Kanal.3.3 Vertrags-SLAs: Der Anbieter hat Service Level Agreement (SLA)-Bedingungen im Kunden Verträge, um sicherzustellen, dass die Servicelevel eingehalten werden.3.5 Nachverfolgung von Funktionsanfragen: Der Anbieter bietet seinen Kunden die Möglichkeit, einfaches Senden von Funktionsanfragen und eine Methodik zur Eskalation von Funktionen mit hoher Priorität.4.5 Verifizierte Vertrags-SLA-Überwachung : Der Anbieter hat die SLA-Bedingungen vollständig in seine Kundensupport-Software integriert, die automatische Benachrichtigungen enthält, um sicherzustellen, dass SLAs überwacht und eingehalten werden. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt III: Kundenerfolg & CoachingWährend die Zufriedenheit der Kunden von Softwareunternehmen gemeinhin als oberste Priorität angesehen wird, ist es ebenso wichtig, sie gut zu informieren. Die dritte Säule der GCSC-Rubrik identifiziert die wichtigsten Methoden, mit denen Anbieter ihre Kunden informieren, schulen und schulen, um mit ihren Produkten erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.  Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden und Monscierge für seine Kunden eingerichtet hat:1.7 Kunde Zufriedenheitsüberwachung (z. B. NPS-Umfragen, CSAT): Der Anbieter verfügt über Prozesse zur regelmäßigen Überwachung der Kundenzufriedenheit.2.3 Produktaktualisierungen/-änderungen (Versionshinweise/Änderungsprotokoll): Der Anbieter bietet eine leicht zugängliche, robuste Dokumentation von Funktionsaktualisierungen und Produktverbesserungen, um Kunden über neue Möglichkeiten zur Maximierung der Produktnutzung aufzuklären.2.4 Vierteljährliche Erfolgsüberprüfungen: Der Anbieter bietet [mindestens] vierteljährliche Kundenerfolgsüberprüfungen an, um den Fortschritt zu überprüfen, Best Practices auszutauschen und sicherzustellen, dass Kunden erfolgreich und zufrieden sind des Produkts oder der Dienstleistung.3.6 Leistungsberichte: Der Anbieter bietet Berichte und Analysen, um Kunden den Wert der Profi Kanal oder Service.3.4 Managed Services: Der Anbieter bietet zusätzliche Beratung und Managed Services, um seinen Kunden zu helfen, ihre Nutzung zu maximieren des Produkts. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt IV: KundenvalidierungDie 34-Punkte-Rubrik des GCSC und die Überprüfung der internen Tools und Prozesse des Hotel Tech Reports validieren die vorhandenen Systeme des Anbieters; Der Erfolg dieser Tools und Prozesse kann jedoch am deutlichsten durch die unvoreingenommene Sichtweise echter Hotelierkunden bestätigt werden.  Diese Säule befasst sich mit unvoreingenommenen verifizierten Kundenbewertungen und Zufriedenheitsbewertungen, um zu bestätigen, dass die bestehenden Prozesse in den Augen der Kunden basierend auf ihren Zufriedenheitsbewertungen funktionieren.  Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden und Monscierge für seine Kunden eingerichtet hat:4.11 Öffentlich Feedback-Validierung: Der Anbieter weist vorbildliche Kundenbeziehungen auf und ist mit mehr als 100 verifizierten Kundenbewertungen ein Top-Performer im Hotel Tech Report.4,12 4,7-Durchschn. Kundensupportbewertung: Der Anbieter hat hervorragende Kundensupportbewertungen von durchschnittlich mehr als 4,5/5 für alle Kundenbewertungen. 4.13 Vertrauen des Anbieters: Der Anbieter hat dem Hotel Tech Report seine privaten internen Kundenzufriedenheitswerte mitgeteilt, was ein hohes Maß an Vertrauen in seine Support-Infrastruktur und -Ergebnisse zeigt, was ein starker Indikator für Transparenz und positive Anbieter-Kunden-Beziehungen sein kann. Über den Hotel Tech Report Global Customer Support Certification (GCSC)Support ist einer der kritischsten Aspekte des Lieferantenauswahlprozesses, und dennoch gab es bisher nie eine Möglichkeit, die Qualität des Supports eines Unternehmens zu ermitteln. Unter Verwendung des proprietären Frameworks von Hotel Tech Report werden Unternehmen anhand von vier Schlüsseldimensionen bewertet: präventiver Support, reaktiver Support, Coaching/Erfolg und Kundenvalidierung, um Hoteliers ein beispielloses Maß an Transparenz zu bieten, damit sie die besten Technologiepartner leichter identifizieren können. Weitere Informationen finden Sie unter: https://partners.hoteltechreport.com/global-support- Zertifizierung/

15 Technologieunternehmen arbeiten zusammen, um das Milliarden-Dollar-Problem der Hotelbranche zu lösen

Hotel Tech Report
vor 7 Monaten

15 Technologieunternehmen haben sich zusammengeschlossen, um Transparenz für Käufer von Hoteltechnologie auf der ganzen Welt zu schaffen. Die vom Hotel Tech Report unterstützte Initiative bewertet die Kundensupportprozesse von Hotelsoftwareanbietern anhand von mehr als 30 Schlüsselvariablen, um Käufern zu helfen, bessere Partnerentscheidungen zu treffen. Jedes Jahr verlieren Hotelbesitzer Milliarden von Dollar aufgrund von Softwareausfallzeiten und ungenutzten Funktionen. Durch die Nutzung der neuen GCSC Global Customer Support-Zertifizierung können Hoteliers vertrauensvoll neue Technologiepartnerschaften mit Transparenz in die bestehenden Supportsysteme eingehen, um solche Probleme zu mildern. Software geht unweigerlich aus und ein guter Kundensupport ist die beste Verteidigung gegen hohe Verluste. Hoteliers, die mit zertifizierten Anbietern von Hotel Tech Report Support zusammenarbeiten, wissen auch, dass diese Partner in Schulungsmaterialien und -inhalte investiert haben, um sicherzustellen, dass ihre Teams alles haben, was sie brauchen, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Die Zertifizierung schafft Verantwortung in der Anbietergemeinschaft, um den Kunden durch eine jährliche Prüfung durch Analysten von Hotel Tech Report, der weltweit größten Technologieforschungsplattform und Online-Community für die globale Hotelbranche, ein Höchstmaß an Service zu bieten. Führende Unternehmen wie Mews Systems, OTA Insight und IDeaS Revenue Solutions waren wichtige Unterstützer dieses neuen Industriestandards, der den Weg für bessere Beziehungen zwischen Technologieunternehmen und ihren Hotelkunden ebnet. „Wir sind zunächst mit einem einfachen Konzept zu Hotel Tech Report gekommen. Unsere Hypothese war, dass Unternehmen mit großartigem Kundensupport gerne volle Transparenz über ihre Support-KPIs mit dem Hotel Tech Report gewähren würden und dass Unternehmen mit unterdurchschnittlichem Support niemals einen solchen Zugang gewähren würden. Das Team von HTR hat dieses Konzept zum Leben erweckt und wir sind stolz darauf, volle Transparenz darüber zu geben, wie wir unsere Kunden weltweit einbinden, ausbilden und unterstützen. Letztendlich ist diese Support-Zertifizierung eine einfache Möglichkeit für Hoteliers, die Unternehmen zu identifizieren, die ihre Kunden wirklich als Partner behandeln – sie ist ein Wendepunkt für die Branche“, sagt Richard Valtr, Gründer von Mews Systems. Entscheidungsträger in Hotelgruppen verbringen oft Monate damit, die Funktionalität und Preise von Softwarefunktionen zu recherchieren - aber selten sind sie in der Lage, tiefe Einblicke in die Veränderung der Beziehung und den Grad der Unterstützung zu gewinnen, den ihr Team nach Vertragsunterzeichnung erhält. „Hoteliers werden ständig von Parteien wie JD Power und AAA für ihren Service bewertet, den sie ihren Gästen bieten, was ihnen letztendlich hilft, die besten Hotels zu finden. Mit dieser Initiative können Hoteliers jetzt von der Gewissheit profitieren, dass ihre zukünftigen Anbieter nicht nur für eine professionelle Kundenbetreuung vor der Vertragsbindung vorab geprüft wurden, sondern auch leicht erfahren, welche Tools und Prozesse am besten geeignet sind wichtig und in die potenzielle Verkäufer investiert haben, um ihnen zu helfen, über den Abschluss hinaus erfolgreich zu sein.“ ~Adam Hollander, Hotel Tech Report Ein schlechter Kundensupport ist sowohl für Käufer als auch für Verkäufer von Hotelsoftware unglaublich kostspielig. Für Käufer kann ein schlechter Kundensupport von Technologieanbietern zu Umsatzeinbußen, schlechter Gästezufriedenheit und schwachem ROI bei Technologieausgaben führen. „Wenn eine Buchungsmaschine ausfällt, können Hoteliers jede Minute Tausende von Dollar verlieren. Was ist, wenn es 24 Stunden dauert, das Support-Team des Anbieters zu erreichen und das Problem zu beheben? Hoteliers rechnen selten mit solchen Kosten, wenn sie sich bei einem neuen Anbieter anmelden, geschweige denn kalkulieren, weil sie aus den Augen und aus dem Sinn geraten sind. Sobald es ihnen passiert, geraten sie in Panik und wünschen sich, sie hätten es vorher gewusst“, sagt Hollander. Ein weiterer Vorteil starker Kundenbindungsprozesse ist die Maximierung der Funktionalität der Softwarefunktionen. Eine Studie, die an 3,8 Millionen Softwarebenutzern durchgeführt wurde, zeigt, dass allein in den USA jedes Jahr 30 Milliarden US-Dollar für ungenutzte Software verschwendet werden. Anbieter, die die Support-Zertifizierung des Hotel Tech Report erfüllen, wurden vorab auf die Tools und Prozesse geprüft, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Hotelteams ordnungsgemäß in allen Funktionsfunktionen geschult werden, was ihnen letztendlich hilft, ihre Investitionen in Software zu maximieren und höhere ROIs für ihre Softwareausgaben zu erzielen. „45 % der Softwarefunktionen im SaaS-Sektor werden nie verwendet. Das ist eine riesige Verschwendung. Während die Nutzungsstatistiken von OTA Insight zeigen, dass die intuitiven Funktionen in unseren Tools sehr gut genutzt werden, streben wir nach mehr als nur der Bereitstellung von Software, die ordnungsgemäß funktioniert. Wir sind bestrebt sicherzustellen, dass unsere Kunden ihre Investitionen maximieren können, indem wir sicherstellen, dass unsere Produkte und Funktionen einfach und intuitiv sind und einen Mehrwert bieten. Mit einem starken Fokus auf Kundenfeedback und -eingaben fließt dies in unsere laufende Produktentwicklung ein", sagt James Parsons von OTA Insight . Gründungsmitglieder der GCSC Customer Support Certification versammelten sich auf der ganzen Welt, um diese Initiative zum Leben zu erwecken. Jedes Gründungsmitglied gewährte Hotel Tech Report Zugriff auf seine internen Systeme, damit das Team die Servicebereitstellung mit seinem proprietären Support-Zertifizierungsrahmen bewerten kann. Zu den Gründungsmitgliedern der Global Support-Zertifizierung gehören: Mews-Systeme (Prag) IDeaS (Minneapolis) OTA Insight (London) TrustYou (München) Reiseausflügler (New York) Hotelchamp (Amsterdam) Oaky (Amsterdam) Revinate (San Francisco) D-EDGE (Paris) Tempo (London) Imker (Zürich) RevControl (Eindhoven) Hoteleffektivität (Atlanta) GuestRevu (Port Alfred) Stardekk (Brügge) Die GCSC Global Customer Support-Zertifizierung ist jetzt live für Anbieter von Hoteltechnologie, um eine Zertifizierung zu beantragen. In dieser Budgetsaison können Käufer von Hoteltechnologie zum ersten Mal den Kundensupport für zukünftige Anbieter einfach überprüfen und direkt aus den Unternehmensprofilen im Hotel Tech Report auf Details zur Supportzertifizierung zugreifen. Erfahren Sie mehr über die Zertifizierung

Mehr laden