Hotel Tagungen & Veranstaltungen Software-Finder

Gruppenverkaufsmanagement-Software Finder

Loslegen

Ausschreibungs- und Angebotsverwaltungssoftware Finder

Loslegen

Online-Buchungsplattformen für Veranstaltungsorte Finder

Loslegen

Zuletzt Tagungen & Veranstaltungen Artikel

companyCategory.thumb_description

Die Hotel- und Technologiebranche startet eine 350.000-Dollar-Hilfsinitiative für die Ukraine HospitalityforPeace.org

von
Hotel Tech Report
vor 2 Monaten

HospitalityforPeace.org wurde von einer Allianz von Hoteltechnologieunternehmen ins Leben gerufen, die sich zusammengeschlossen haben, um den von der humanitären Krise in der Ukraine Betroffenen direkte Hilfe zu leisten. Die Gruppe hat Zusagen in Höhe von 290.500 USD von Hoteltechnologieunternehmen, Risikokapitalfirmen und Einzelpersonen in der breiteren Hotelbranche gesammelt, mit dem Ziel, bis zum 15. April Spenden in Höhe von 350.000 USD zu erreichen. In den nächsten 30 Tagen werden die Gründungsmitglieder Mews, Tidemark, M3, SiteMinder, Duetto, Impala und Hotel Tech Report Spenden für die Kampagne verdoppeln, wenn Spender zu einem der zertifizierten Zwecke auf HospitalityforPeace.org beitragen. Führende Hoteltechnologie- und Venture-Firmen haben sich bereits als First-Mover-Unternehmensspender angeschlossen, darunter: Peakspan, Hotel Effectiveness, Oaky, ALICE, Transcendent, ProfitSword, ASG, INTELITY, Screen Pilot, Maestro, The Hotels Network, Karbon, Thynk und hotelkit. „Wir haben als Gemeinschaft zugesehen, wie sich die humanitäre Krise in der Ukraine entfaltete, und waren uns einig, dass wir nicht tatenlos zusehen konnten. Gemeinsam entschieden wir, dass wir gemeinsam mehr bewirken können als durch einzelne Unternehmensinitiativen“, sagt Projektorganisator Adam Hollander, „Die Tatsache, dass wir innerhalb der ersten Woche nach dem Start dieser Initiative bereits mehr als 290.000 US-Dollar gesammelt haben ist ein Beweis für die schnelle Wirkung, die wir erzielen können, wenn wir als Branche zusammenarbeiten.“ Mitglieder des Gastgewerbes können zu der Initiative beitragen, indem sie den Link mit Freunden und Kollegen teilen sowie direkt für einen von HospitalityforPeace.org zertifizierten Zweck spenden und ihre Spendenquittung mit den Organisatoren der Kampagne teilen. Einzelne Spenden werden von Unternehmenspartnern verdoppelt, um die Wirkung jedes gesammelten Dollars zu verstärken. Der globale Frieden ist von zentraler Bedeutung für die Reisenachfrage, und ein breiterer europäischer Konflikt könnte der Reisebranche möglicherweise noch mehr schaden als COVID. Darüber hinaus ist die Ukraine ein Innovationszentrum mit Hunderten von Hotel- und Hoteltechnologieunternehmen, die Ingenieure im Land beschäftigen. Jeden Tag, an dem ukrainische Ingenieure Gewehre halten, anstatt Code zu schreiben, verlangsamt sich die Innovation. Über HospitalityForPeace.org Hospitality for Peace ist ein branchenweites Versprechen, Mittel für nachgewiesene humanitäre Zwecke in der Ukraine zu spenden. Spender wählen einfach die nach 501(c)3 zertifizierte gemeinnützige Organisation ihrer Wahl aus und leiten ihre Spendenquittung zur Aufnahme in das Matching-Programm an die E-Mail-Adresse der Kampagne weiter. Die Kampagne hat das Gesamtziel, innerhalb von 30 Tagen 350.000 US-Dollar zu sammeln.

companyCategory.thumb_description

Wofür steht SMERF in der Hotellerie?

von
Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

Es tut uns leid zu enttäuschen, aber kleine blaue Comicfiguren sind nicht die Stars dieses Artikels - die Taktiken des Hotelverkaufsleiters sind es. SMERF (oder der SMERF-Markt) hat im Gastgewerbe eine ganz andere Bedeutung – eine, die wir in den nächsten Absätzen untersuchen werden. Versuchen Sie, Ihren Geschäftsmix zu diversifizieren? Möchten Sie in der Nebensaison einige Zimmer füllen? Am Ende dieses Artikels haben Sie ein umfassendes Verständnis von SMERF im Gastgewerbe gewonnen, welche Vorteile das SMERF-Geschäft Ihrem Hotel bringen kann und wie Ihr Hotel SMERF-Gäste und Veranstaltungen anziehen kann. Was ist SMERF (sozial, militärisch, pädagogisch, religiös, brüderlich)? Okay, lass uns dieses Akronym aufschlüsseln. SMERF steht für soziale, militärische, pädagogische, religiöse und brüderliche Gruppen. Gruppen mit Bezug zu Sport, Unterhaltung und Freizeit, wie Sportmannschaften von High Schools, fallen ebenfalls in diese Kategorie. Zu den üblichen SMERF-Veranstaltungen gehören Hochzeiten, Familientreffen, religiöse Seminare und Treffen für Organisationen wie die Elks oder den Rotary Club. Veranstaltungsplaner in Hotels wie Marriott und Hilton in der Nähe von Kongresszentren und CVBs (Convention & Visitors Bureau) verstehen die Leistungsfähigkeit des SMERF-Geschäfts genauso gut wie jeder andere. Diese Gruppen buchen Veranstaltungsräume, Zimmerblöcke und F&B wie Unternehmensgruppen, aber es gibt einige wesentliche Unterschiede. Im Gegensatz zu Firmengruppenreisenden bezahlen SMERF-Gäste in der Regel ihre Rechnung selbst (anstatt die Firmenkreditkarte zu belasten). Allerdings ist das SMERF-Segment bekanntlich preisbewusster als Geschäftsreisende, da die Gäste ihre Ausgaben aus eigener Tasche bezahlen. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal von SMERF ist, dass diese Gäste nicht reisen oder Veranstaltungsräume für geschäftliche Veranstaltungen buchen. SMERF-Buchungen fallen oft außerhalb der normalen Arbeitszeiten - entweder nachts, an Wochenenden oder über Feiertage. Hauptvorteile von SMERF Sie fragen sich vielleicht, warum Sie sich auf SMERF-Meetings konzentrieren sollten, wenn die Gäste preisbewusster sind als Ihr durchschnittlicher hochrangiger Geschäftsreisender. Auch wenn SMERF-Buchungen Ihre Penthouse-Suiten nicht füllen, bietet dieses Segment mehrere überzeugende Vorteile. Das Anbieten von Anreizen für dieses Marktsegment kann eine großartige Möglichkeit sein, Zimmer in niedrigeren Ebenen zu füllen und die Auslastung (sogar ADR bei nicht verkauften Zimmern) in Ihrer Unterkunft zu erhöhen: Bedarfszeiten außerhalb der Arbeitszeit füllen: Da SMERF-Events typischerweise außerhalb der Arbeitszeit stattfinden, kann dieses Segment eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Firmengeschäft eines Hotels sein. Ist Ihr Hotelrestaurant während der Mittagspause voll, sitzt aber abends leer? Ist Ihr RevPAR an Wochenenden im Allgemeinen niedriger? SMERF kann Ihnen helfen, diese Lücken mit Veranstaltungen an Abenden und Wochenenden zu schließen. Nebensaison ausfüllen: Neben der Buchung außerhalb der Arbeitszeit können SMERF-Gruppen auch in der Nebensaison das Geschäft vorantreiben. Da SMERF ein preissensibleres Segment ist, suchen diese Gruppen nach dem besten Angebot. Da die Studenten aus eigener Tasche zahlen, wird das lokale Model UN-Team wahrscheinlich nicht am geschäftigsten und teuersten Wochenende des Jahres seinen Gipfel abhalten wollen. Stattdessen wählen sie ein günstigeres Datum – möglicherweise genau dann, wenn Sie eine kleine Auslastungssteigerung benötigen. Zuverlässiges Gruppensegment: SMERF ist unter allen Marktbedingungen ein zuverlässiges Segment. Reise- und Wirtschaftstrends können von Jahr zu Jahr variieren und stadtweite Kongresse können kommen und gehen, aber der Smith-Clan wird weiterhin sein jährliches Familientreffen abhalten und der örtliche Schachclub wird weiterhin sein jährliches Turnier ausrichten. Insbesondere Hochzeiten sind „rezessionssicherer“ als Geschäftsveranstaltungen; Wenn Unternehmen den Gürtel enger schnallen oder Konferenzen verkleinern, gehen Paare am großen Tag immer noch mit extravagantem F&B, A/V und Dekoration aufs Ganze. Größe, Budgets und Bedürfnisse variieren: Obwohl SMERF-Gruppen viele ähnliche Merkmale aufweisen, gleicht keine SMERF-Gruppe der anderen. Es gibt sie in allen Größen und mit einer Vielzahl von Bedürfnissen und Budgets. Daher können Hotels aller Größen und Preisklassen auf SMERF-Gruppen ausgerichtet werden. Auch wenn Ihr Hotel über ein begrenztes F&B-Angebot oder einfache Veranstaltungsräume verfügt, ist es möglicherweise perfekt für eine SMERF-Gruppe. Mit diesen Vorteilen kann SMERF ein strategischer Weg sein, um Bedarfsperioden zu füllen und sich wiederholende Ereignisse, die Jahr für Jahr stattfinden, zu sichern. Wie kann Ihr Hotel mehr SMERF-Geschäfte anziehen? Der erste Schritt zur Einführung einer SMERF-Strategie besteht darin, Ihr bestehendes SMERF-Geschäft zu verstehen. Welche SMERF-Gruppen buchen Ihr Hotel bereits? Was können Sie tun, um wiederholte Buchungen derselben Gruppen zu fördern? Die Pflege der Beziehungen, die Sie bereits haben, ist eine großartige Möglichkeit, zukünftige Buchungen zu sichern und Ihnen zu helfen, zu verstehen, was diese Gruppen überhaupt zu Ihrem Hotel geführt hat. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, Ihre Immobilie effektiv an neue Gruppen zu vermarkten. Als nächstes können Sie über neue Leads nachdenken. Gibt es lokale Gruppen, die den Gruppen ähneln, die in der Vergangenheit bei Ihnen geblieben sind? Wenn Sie beispielsweise eine enge Beziehung zu einem örtlichen Schachclub aufgebaut haben, wäre der örtliche Bridgeclub vielleicht eine gute Anlaufstelle für die Untersuchung. Sie können nicht nur Organisationen, Clubs oder Teams direkt kontaktieren, sondern auch Messen sponsern oder besuchen oder mit der lokalen Destinationsmarketing-Organisation oder dem Kongress- und Besucherbüro zusammenarbeiten, um Ihr Hotel bekannt zu machen. Denken Sie zu Beginn des Prospektionsprozesses daran, dass Ihre SMERF-Kontakte wahrscheinlich keine professionellen Meeting-Planer sind. Sie engagieren sich oft ehrenamtlich und haben vielleicht noch nie einen Zimmerblock gebucht oder eine BEO unterschrieben. Sich ein wenig mehr Zeit zu nehmen, um den Prozess zu erklären, Fragen zu beantworten und Ratschläge zu geben, kann in diesen Beziehungen viel bewirken. Obwohl SMERF-Events aus zahlenmäßiger Sicht weniger wichtig erscheinen mögen als ein großes Firmenevent, können diese Events für die Teilnehmer unglaublich wichtig sein. SMERF-Gäste werden sich freuen, wenn das Hotelpersonal ihre Veranstaltung mit der gleichen Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandelt wie die Veranstaltung jedes Fortune-500-Unternehmens. Und alle Extras, die Sie hinzufügen können, wie kostenlose Abholungen vom Flughafen oder ein Upgrade für einen Ehrengast, helfen Ihnen, Wiederholungsgeschäfte zu sichern. Bei SMERF gibt es kein perfektes Erfolgsrezept, daher ist es wichtig, dass Sie dabei lernen. Bitten Sie nach jeder Veranstaltung um Feedback von Gästen und Mitarbeitern, um festzustellen, was Sie richtig gemacht haben und wo Sie sich verbessern können. Sie haben Fragen zu SMERF? Lass uns wissen!

companyCategory.thumb_description

MeetingPackage erreicht Level III Global Support-Zertifizierung

von
Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

Diese Woche erhielt MeetingPackage die Stufe III Global Customer Support Certification (GCSC) des Hotel Tech Report für seine Investitionen in Tools, Prozesse und Strategien, um den anhaltenden Erfolg seiner Kunden in den vier Hauptsäulen der GCSC-Rubrik sicherzustellen, darunter: Präventiv Support, reaktiver Support, Coaching und Kundenvalidierung. Das Hotel Tech Report GCSC-Zertifizierungsprogramm analysiert Softwareanbieter entlang kritischer Dimensionen der Kundensupportinfrastruktur, um Hoteliers dabei zu helfen, Risiken zu minimieren und positive Ergebnisse bei der Auswahl von Technologiepartnern zu maximieren. Um zertifiziert zu werden, müssen Unternehmen ihre internen Systeme für den Hotel Tech Report öffnen, um sie gemäß der strengen 34-Punkte-GCSC-Rubrik von HTR zu bewerten. „Als eines der wenigen Selbstbedienungsprodukte in der Hoteltechnologielandschaft, das Sie buchstäblich anmelden und verwenden können, ohne jemals mit jemandem bei MeetingPackage zu sprechen, hat das Team sein Kundenerlebnis buchstäblich vom ersten Klick im Produkt an verfeinert. Gleich bei der Anmeldung steht Ihnen ein ansprechender interaktiver digitaler Assistent zur Verfügung, der Sie durch jeden Schritt des Prozesses führt. Während Hotels ihre Nutzung des Produkts skalieren, ist das Team als echter Partner da, der eingehende vierteljährliche Geschäftsbewertungen (QBRs) liefert und den Vertrag genau überwacht SLAs und ist auf Knopfdruck über den Live-Chat verfügbar. Die Kombination aus Investitionen in Self-Service-Tools und -Prozesse in Verbindung mit einem hochgradig zugänglichen Service des MeetingPackage-Teams macht sie zu einem echten langfristigen Partner, auf den sich Hoteliers verlassen können“, so Adam Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report. "MeetingPackage entwickelt zusammen mit unseren Kunden und Interessenten das beste Produkt auf dem Weltmarkt zum Verkauf und Vertrieb von Besprechungsrauminventar für Veranstaltungsorte und Hotels. Wir stellen unsere Kunden und Interessenten in den Mittelpunkt unserer Kundenbetreuung. Wir suchen ständig nach Feedback bei allen Interaktionen, die wir nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch mit unseren Interessenten haben. Unser Ziel ist es, das beste Produkt auf dem Markt zu haben, und daher bildet das Feedback unserer Kunden und Interessenten einen großen Teil unserer täglichen Diskussionen darüber, wie wir uns verbessern können die Erfahrungen und das Feedback wirken sich häufig auf die Produktentwicklungs-Roadmap aus." Joonas Ahola - CEO & Gründer, CEO @ MeetingPackage Die nachfolgende GCSC-Bewertung skizziert die verifizierten Systeme und Prozesse, die MeetingPackage einsetzt, um Kunden zu schulen, zu schulen, zu binden und zu unterstützen. Zusammenfassung der GCSC-Bewertung von MeetingPackage Bewertung der Rubrik: 27/34 Zertifizierungsstufe: III Kundenorientierung: Kundenzentriert Empfehlung: Sehr zu empfehlen Größe des Support-Teams: 6 Leiter des Supportteams: Abbie Michaelson, COO Zertifizierungszeitraum: Dezember 2021 - Dezember 2022 Support-Stack: Hubspot, Jira, UserFlow, Loom, Pingdom, Google Docs GCSC-Support-Rubrik Abschnitt I: Vorbeugender Support Die Säule Präventiver Support der GSCG-Bewertungsrubrik prüft die Tools und Prozesse, die der Anbieter einsetzt, um Kunden einen einfachen Zugang zu Ressourcen zur Selbsthilfe zu ermöglichen. Diese Selbsthilfe-Ressourcen dienen als Grundlage für eine einfache Fehlerbehebung sowie Antworten auf produktbezogene Fragen, bevor sie auftreten, und bieten den Kunden eine intuitivere und nahtlosere Erfahrung. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 1.1 Online-Wissensdatenbank/Hilfezentrum: Der Anbieter bietet seinen Kunden ein durchsuchbares Hilfezentrum, um Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen leicht zu finden. 2.1 Online-Schulungsvideos: Der Anbieter bietet vorab aufgezeichnete Videos an, auf die Kunden rund um die Uhr zugreifen können, um sich selbst zu unterrichten und tiefere Produktkenntnisse zu erhalten. 3.1 In-App-geführte Touren: Der Anbieter bietet In-App-geführte Touren an, die in seine Benutzeroberfläche eingebettet sind, um den Benutzern Coaching und Bildung zu bieten, damit sie das Produkt organisch entdecken und leicht darauf zugreifen können, während sie das Produkt verwenden. 3.2 Tooltips: Der Anbieter bietet hilfreiche Tipps und Hinweise, die angezeigt werden, wenn Benutzer mit der Maus über Schaltflächen und UI-Elemente in der Benutzeroberfläche fahren. (mindestens 10 In-App-Tooltips) 4.1 Implementierungsdokumentation/Roadmap: Der Anbieter bietet seinen Kunden eine visuelle Karte der Schritte, Prozesse und Stakeholder beim Onboarding, um sicherzustellen, dass alle Stakeholder aufeinander abgestimmt sind, um den Implementierungsprozess reibungsloser zu gestalten. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt II: Reaktiver Support Die Säule des reaktiven Supports bewertet die Reaktionsfähigkeit des Unternehmens gegenüber Kunden und ihre Fähigkeit, Probleme schnell zu lösen, wenn sie auftreten, um eine schnelle Reaktion und einen schnellen Service für die Kunden zu gewährleisten. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 1.2 Transparenter Prozess: Der Anbieter hat seine Systeme für Hotel Tech Report per Bildschirmfreigabe geöffnet, um seine Tools und Prozesse zu überprüfen, die für die Bereitstellung des Kundensupports vorhanden sind. 1.3 E-Mail-Support oder Telefonsupport: Anbieter mindestens eine der traditionellen Methoden der Kundensupportkanäle, E-Mail- oder Telefonsupport (zusätzliche Kanäle: Telefon, Chat, E-Mail) 1.4 Mehrsprachiger Support: Der Anbieter bietet Support in den Sprachen an, in denen er aktive Kunden hat (Englisch, Finnisch, Schwedisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch) 1.5 Speziell entwickeltes Support- und Ticket-Management-Tool: Der Anbieter verwendet professionelle Kundensupport-Software, die über Funktionen zur effektiven Verwaltung von Support-Tickets, Nachverfolgung, Eskalationen und Analysen verfügt. 2.2 Live-Chat-Support: Der Anbieter bietet als alternativen Kundensupport-Kanal eine Website oder einen In-App-Live-Chat an. 3.3 Vertrags-SLAs: Der Anbieter hat Service Level Agreement (SLA)-Bedingungen in Kundenverträgen festgelegt, um sicherzustellen, dass die Service Level eingehalten werden. 3.5 Nachverfolgung von Funktionsanfragen: Der Anbieter bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Funktionsanfragen einfach einzureichen, und verfügt über eine Methodik zur Eskalation von Funktionen mit hoher Priorität. 4.5 Verifizierte Vertrags-SLA-Überwachung: Der Anbieter hat die SLA-Bedingungen vollständig in seine Kundensupport-Software integriert, die automatische Benachrichtigungen enthält, um sicherzustellen, dass SLAs überwacht und eingehalten werden. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt III: Kundenerfolg & Coaching Während die Zufriedenheit der Kunden von Softwareunternehmen gemeinhin als oberste Priorität angesehen wird, ist es ebenso wichtig, sie gut zu informieren. Die dritte Säule der GCSC-Rubrik identifiziert die wichtigsten Methoden, mit denen Anbieter ihre Kunden informieren, schulen und schulen, um mit ihren Produkten erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 1.7 Überwachung der Kundenzufriedenheit (z. B. NPS-Umfragen, CSAT): Der Anbieter verfügt über Prozesse zur regelmäßigen Überwachung der Kundenzufriedenheit. 2.3 Produktaktualisierungen/-änderungen (Versionshinweise/Änderungsprotokoll): Der Anbieter bietet eine leicht zugängliche, robuste Dokumentation von Funktionsaktualisierungen und Produktverbesserungen, um Kunden über neue Möglichkeiten zur Maximierung der Nutzung des Produkts aufzuklären. 2.4 Vierteljährliche Erfolgsüberprüfungen: Der Anbieter bietet [mindestens] vierteljährliche Kundenerfolgsüberprüfungen an, um den Fortschritt zu überprüfen, bewährte Verfahren auszutauschen und sicherzustellen, dass die Kunden erfolgreich und mit dem Produkt oder der Dienstleistung zufrieden sind. 3.6 Leistungsberichte: Der Anbieter bietet Berichte und Analysen, um Kunden den Wert des Produkts oder der Dienstleistung aufzuzeigen. 3.4 Managed Services: Der Anbieter bietet zusätzliche Beratungs- und Managed Services an, um Kunden dabei zu helfen, die Nutzung des Produkts zu maximieren. 4.9 Dedizierte Software zur Überwachung des Kundenerfolgs: Der Anbieter verwendet dedizierte Software zum Kundenerfolg, um die Produktnutzung zu überwachen und Benutzer zu coachen, damit sie mit dem Produkt erfolgreich sind. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt IV: Kundenvalidierung Die 34-Punkte-Rubrik des GCSC und die Überprüfung der internen Tools und Prozesse des Hotel Tech Reports validieren die vorhandenen Systeme des Anbieters; Die Validierung des Erfolgs dieser Tools und Prozesse kann jedoch am deutlichsten durch die unvoreingenommene Sichtweise echter Hotelierkunden bestätigt werden. Diese Säule befasst sich mit unvoreingenommenen verifizierten Kundenbewertungen und Zufriedenheitsbewertungen, um zu bestätigen, dass die bestehenden Prozesse in den Augen der Kunden basierend auf ihren Zufriedenheitsbewertungen funktionieren. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 3.7 Öffentliche Feedback-Validierung: Der Anbieter weist beispielhafte Kundenbeziehungen auf und ist mit mehr als 50 verifizierten Kundenbewertungen ein Top-Performer im Hotel Tech Report. 4,12 4,5+ Durchschn. Kundensupportbewertung: Der Anbieter hat hervorragende Kundensupportbewertungen von durchschnittlich mehr als 4,5/5 für alle Kundenbewertungen. 4.13 Vertrauen des Anbieters: Der Anbieter hat dem Hotel Tech Report seine privaten internen Kundenzufriedenheitswerte mitgeteilt, was ein hohes Maß an Vertrauen in seine Support-Infrastruktur und -Ergebnisse zeigt, was ein starker Indikator für Transparenz und positive Anbieter-Kunden-Beziehungen sein kann. Über den Hotel Tech Report Global Customer Support Certification (GCSC) Der Support ist einer der kritischsten Aspekte des Lieferantenauswahlprozesses, und dennoch gab es bisher nie eine Möglichkeit, die Qualität des Supports eines Unternehmens zu ermitteln. Unter Verwendung des proprietären Frameworks von Hotel Tech Report werden Unternehmen anhand von vier Schlüsseldimensionen bewertet: präventiver Support, reaktiver Support, Coaching/Erfolg und Kundenvalidierung, um Hoteliers ein beispielloses Maß an Transparenz zu bieten, damit sie die besten Technologiepartner leichter identifizieren können. Weitere Informationen finden Sie unter: https://partners.hoteltechreport.com/global-support-certification/

companyCategory.thumb_description

Event Temple erhält Level III Global Support-Zertifizierung

von
Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

Diese Woche erhielt Event Temple die Stufe III Global Customer Support Certification (GCSC) des Hotel Tech Report für seine Investitionen in Tools, Prozesse und Strategien, um den anhaltenden Erfolg seiner Kunden in den vier Hauptsäulen der GCSC-Rubrik sicherzustellen, darunter: emptive Unterstützung, reaktive Unterstützung, Coaching und Kundenvalidierung. Das Hotel Tech Report GCSC-Zertifizierungsprogramm analysiert Softwareanbieter entlang kritischer Dimensionen der Kundensupportinfrastruktur, um Hoteliers dabei zu helfen, Risiken zu minimieren und positive Ergebnisse bei der Auswahl von Technologiepartnern zu maximieren. Um zertifiziert zu werden, müssen Unternehmen ihre internen Systeme für den Hotel Tech Report öffnen, um sie gemäß der strengen 34-Punkte-GCSC-Rubrik von HTR zu bewerten. „Das Kundenerfolgsgeschäft von Event Temple konzentriert sich auf das, was ihr Team als „mühelose Erfahrung“ bezeichnet, deren Hauptziel es ist, alle Reibungspunkte in der Kundenerfahrung zu beseitigen. Dieses Versprechen einzulösen erfordert einen erheblichen Aufwand an Zeit, Geld und Energie, und zu diesem Zweck hat das Event Temple-Team fehlerfrei gearbeitet. Alles, von ihrem kontinuierlichen Ansatz zum Wissensmanagement, für den ihr Abteilungsleiter KCS-zertifiziert ist, über den fortlaufenden Prozess der Zufriedenheitsüberwachung bis hin zu ihrer reglementierten Aufnahme und Priorisierung von Kundenfeedback ist ein Beweis dafür, dass Hotels, die sich für eine Zusammenarbeit mit Event Temple entscheiden, sich in den Händen befinden eines echten langfristigen Partners, der seine Interessen in den Mittelpunkt der Organisation, des Produkts und der Prozesse stellt.“ Adam Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report. „Wir veröffentlichen ständig neue Funktionen und Iterationen unserer Software basierend auf Kundenfeedback und Branchentrends. Wir möchten sicherstellen, dass alle unsere langjährigen Kunden über alle Änderungen informiert sind, die seit ihrer Einführung in unserem System stattgefunden haben“, sagte Perry. „Wir haben ein Umschulungs-Bootcamp für unsere alten Kunden entwickelt, um sicherzustellen, dass sie über die erforderlichen Tools verfügen, um das volle Potenzial der Software auszuschöpfen.“ „Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit den notwendigen Tools und Schulungen auszustatten, damit sie in ihren jeweiligen Märkten Vertriebsleiter werden können. Wir verfolgen einen kundenorientierten Ansatz mit mehreren Berührungspunkten während ihrer gesamten Zeit bei Event Temple. Letztendlich sehen wir unsere Kunden als eine Erweiterung unseres Unternehmens - wir sind erfolgreich, wenn sie erfolgreich sind." Bob Graham, CEO von Event Temple. Die nachfolgende GCSC-Bewertung beschreibt die verifizierten Systeme und Prozesse, die Event Temple einsetzt, um Kunden zu schulen, zu schulen, zu binden und zu unterstützen. Zusammenfassung der GCSC-Bewertung von Event Temple Bewertung der Rubrik: 27/34 Zertifizierungsstufe: III Kundenorientierung: Kundenzentriert Empfehlung: Sehr zu empfehlen Größe des Support-Teams: 6 Leiter des Support-Teams: David Perry, Head of Customer Success Zertifizierungszeitraum: November 2021 - November 2022 Support-Stack: Intercom, Hubspot, Freshstatus, Teachable, InMoment, Canny.io GCSC-Support-Rubrik Abschnitt I: Vorbeugender Support Die Säule Präventiver Support der GSCG-Bewertungsrubrik prüft die Tools und Prozesse, die der Anbieter einsetzt, um Kunden einen einfachen Zugang zu Selbsthilfe-Ressourcen zu ermöglichen. Diese Selbsthilfe-Ressourcen dienen als Grundlage für eine einfache Fehlerbehebung sowie Antworten auf produktbezogene Fragen, bevor sie auftreten, und bieten den Kunden eine intuitivere und nahtlosere Erfahrung. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 1.1 Online-Wissensdatenbank/Hilfezentrum: Der Anbieter bietet seinen Kunden ein durchsuchbares Hilfezentrum, um leicht Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen zu finden. 2.1 Online-Schulungsvideos: Der Anbieter bietet vorab aufgezeichnete Videos an, auf die Kunden rund um die Uhr zugreifen können, um sich selbst zu unterrichten und tiefere Produktkenntnisse zu erhalten. 3.1 In-App-geführte Touren: Der Anbieter bietet In-App-geführte Touren an, die in seine Benutzeroberfläche eingebettet sind, um den Benutzern Coaching und Schulung zu bieten, damit sie während der Verwendung des Produkts organisch entdecken und leicht darauf zugreifen können. 3.2 Tooltips: Der Anbieter bietet hilfreiche Tipps und Hinweise, die angezeigt werden, wenn Benutzer mit der Maus über Schaltflächen und UI-Elemente in der Benutzeroberfläche fahren. (mindestens 10 In-App-Tooltips) 4.1 Implementierungsdokumentation/Roadmap: Der Anbieter bietet seinen Kunden eine visuelle Karte der Schritte, Prozesse und Stakeholder beim Onboarding, um sicherzustellen, dass alle Stakeholder aufeinander abgestimmt sind, um den Implementierungsprozess reibungsloser zu gestalten. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt II: Reaktiver Support Die Reactive Support Säule bewertet die Reaktionsfähigkeit des Unternehmens gegenüber Kunden und ihre Fähigkeit, Probleme schnell zu lösen, wenn sie auftreten, um eine schnelle Reaktion und einen schnellen Service für die Kunden zu gewährleisten. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 1.2 Transparenter Prozess: Der Anbieter hat seine Systeme für den Hotel Tech Report per Bildschirmfreigabe geöffnet, um seine Tools und Prozesse zu überprüfen, die für die Bereitstellung des Kundensupports vorhanden sind. 1.3 E-Mail-Support oder Telefonsupport: Anbieter mindestens eine der traditionellen Methoden der Kundensupportkanäle, E-Mail- oder Telefonsupport (zusätzliche Kanäle: Telefon, Chat, E-Mail) 1.4 Mehrsprachiger Support: Der Anbieter bietet Support in den Sprachen an, in denen er aktive Kunden hat (Englisch, Französisch, Spanisch) 1.5 Speziell entwickeltes Support- und Ticket-Management-Tool: Der Anbieter verwendet professionelle Kundensupport-Software, die über Funktionen zur effektiven Verwaltung von Support-Tickets, Nachverfolgung, Eskalationen und Analysen verfügt. 2.2 Live-Chat-Support: Der Anbieter bietet als alternativen Kundensupport-Kanal einen Website- oder In-App-Live-Chat an. 3.3 Vertrags-SLAs: Der Anbieter hat Service Level Agreement (SLA)-Bedingungen in Kundenverträgen festgelegt, um sicherzustellen, dass die Service Level eingehalten werden. 3.5 Nachverfolgung von Funktionsanfragen: Der Anbieter bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Funktionsanfragen einfach einzureichen, und verfügt über eine Methodik zur Eskalation von Funktionen mit hoher Priorität. 4.5 Verifizierte Vertrags-SLA-Überwachung: Der Anbieter hat die SLA-Bedingungen vollständig in seine Kundensupport-Software integriert, die über automatische Benachrichtigungen verfügt, die sicherstellen, dass SLAs überwacht und eingehalten werden. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt III: Kundenerfolg & Coaching Während die Zufriedenheit der Kunden von Softwareunternehmen gemeinhin als oberste Priorität angesehen wird, ist es ebenso wichtig, sie gut zu informieren. Die dritte Säule der GCSC-Rubrik identifiziert die wichtigsten Methoden, mit denen Anbieter ihre Kunden informieren, schulen und schulen, um mit ihren Produkten erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 1.7 Überwachung der Kundenzufriedenheit (z. B. NPS-Umfragen, CSAT): Der Anbieter verfügt über Prozesse zur regelmäßigen Überwachung der Kundenzufriedenheit. 2.3 Produktaktualisierungen/-änderungen (Versionshinweise/Änderungsprotokoll): Der Anbieter bietet eine leicht zugängliche, robuste Dokumentation von Funktionsaktualisierungen und Produktverbesserungen, um Kunden über neue Möglichkeiten zur Maximierung der Nutzung des Produkts aufzuklären. 2.4 Vierteljährliche Erfolgsüberprüfungen: Der Anbieter bietet [mindestens] vierteljährliche Kundenerfolgsüberprüfungen an, um den Fortschritt zu überprüfen, Best Practices auszutauschen und sicherzustellen, dass die Kunden erfolgreich und mit dem Produkt oder der Dienstleistung zufrieden sind. 3.6 Leistungsberichte: Der Anbieter bietet Berichte und Analysen, um Kunden den Wert des Produkts oder der Dienstleistung aufzuzeigen. 3.4 Managed Services: Der Anbieter bietet zusätzliche Beratungs- und Managed Services an, um den Kunden zu helfen, die Nutzung des Produkts zu maximieren. 4.6 Learning Management System (LMS): Vendo verfügt über ein Learning Management System, das Videos, geführte Schulungen und Bewertungen anbietet, damit Kunden das Produktwissen im Laufe der Zeit strukturiert erweitern können. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt IV: Kundenvalidierung Die 34-Punkte-Rubrik des GCSC und die Überprüfung der internen Tools und Prozesse des Hotel Tech Reports validieren die vorhandenen Systeme des Anbieters; Die Validierung des Erfolgs dieser Tools und Prozesse kann jedoch am deutlichsten durch die unvoreingenommene Sichtweise echter Hotelierkunden bestätigt werden. Diese Säule befasst sich mit unvoreingenommenen verifizierten Kundenbewertungen und Zufriedenheitsbewertungen, um zu bestätigen, dass die bestehenden Prozesse in den Augen der Kunden basierend auf ihren Zufriedenheitsbewertungen funktionieren. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 3.7 Öffentliche Feedback-Validierung: Der Anbieter weist beispielhafte Kundenbeziehungen auf und ist mit mehr als 87 verifizierten Kundenbewertungen ein Top-Performer im Hotel Tech Report. 4,12 4,9 durchschn. Kundensupportbewertung: Der Anbieter hat hervorragende Kundensupportbewertungen von durchschnittlich mehr als 4,5/5 für alle Kundenbewertungen. 4.13 Vertrauen des Anbieters: Der Anbieter hat dem Hotel Tech Report seine privaten internen Kundenzufriedenheitswerte mitgeteilt, was ein hohes Maß an Vertrauen in seine Support-Infrastruktur und -Ergebnisse zeigt, was ein starker Indikator für Transparenz und positive Anbieter-Kunden-Beziehungen sein kann. Über den Hotel Tech Report Global Customer Support Certification (GCSC) Der Support ist einer der kritischsten Aspekte des Lieferantenauswahlprozesses, und doch gab es bisher nie eine Möglichkeit, die Qualität des Supports eines Unternehmens zu ermitteln. Unter Verwendung des proprietären Frameworks von Hotel Tech Report werden Unternehmen anhand von vier Schlüsseldimensionen bewertet: präventiver Support, reaktiver Support, Coaching/Erfolg und Kundenvalidierung, um Hoteliers ein beispielloses Maß an Transparenz zu bieten, um die besten Technologiepartner leichter zu identifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://partners.hoteltechreport.com/glob

companyCategory.thumb_description

HITEC Dallas Report: 50+ Innovationen in der Hotellerie, die Sie kennen müssen

von
Hotel Tech Report
vor 3 Wochen

Letzte Woche nahm der Hotel Tech Report an der ersten HITEC-Veranstaltung seit vor der Pandemie teil und durchsuchte die Messehallen nach den neuesten Innovationen in der Hoteltechnologie, um Ihnen Zeit zu sparen, über die neuesten Innovationen der Branche auf dem Laufenden zu bleiben. Unser Team hat 96 verschiedene Produkt- und Funktionseinführungen überprüft, um die untenstehende Liste basierend auf den aufregendsten Innovationen auf dem Markt zu kuratieren, und dann die 50 Top-Innovationen in sechs Schlüsseltrends auf dem Markt zusammengefasst, die jeder Hotelier kennen sollte. WAS IST IN DER RECAP: I. Technologie nutzen, um Arbeitsprobleme anzugehen II. Das Gästeerlebnis bekommt ein großes digitales Makeover II. Das Gästeerlebnis bekommt ein großes digitales Makeover NS. Gästedatenmanagement steht im Rampenlicht V. Wirtschaftsführer befähigen, ihre Strategie und Effizienz zu verbessern VI. Anbieter bereiten sich darauf vor, Zahlungen für Hoteliers zu vereinfachen I. Technologie nutzen, um Arbeitsprobleme anzugehen Wenn Sie heutzutage einen Restaurant-, Einzelhandels- oder Hotelbesitzer fragen, wie es ihm geht, werden Sie wahrscheinlich zuerst antworten, wie schwierig es ist, Talente zu finden und zu halten. Die Entlassungen und Arbeitsunfähigkeiten in der Massendienstleistungsbranche zu Beginn der Pandemie, gepaart mit den hochgeschätzten Auswirkungen der Delta-Variante auf die globale Reisebranche, führten zu einer Massenabwanderung von Arbeitskräften aus dem Gastgewerbe. Während die Innenstädte weiterhin die Auswirkungen der Pandemie spüren, boomen viele Zielmärkte in vielen Regionen so stark, dass einige sogar die REVPAR-Werte vor der Pandemie wie das kalifornische Weinland übertroffen haben und Schwierigkeiten haben, wieder Personal zu finden. Egal, ob Sie sich in einem boomenden Markt für Antriebe befinden und jetzt Arbeitskräfte benötigen oder sie brauchen, wenn sich die Stadtzentren erholen – der Arbeitskampf ist real und Technologieunternehmen haben es sich zum Ziel gesetzt, durch die Einführung neuer Produkte und Funktionen, die Sie dabei unterstützen, Ihre Talente effektiver zu binden oder Ihr Eigentum mit weniger Personal zu verwalten. M3 startet Arbeit. Entwickelt für Hoteliers, die unterwegs sind, ermöglicht M3 Labor, die Arbeitsmanagement-App von M3, Hotelfachleuten, schnell auf die Arbeitsinformationen ihrer Hotels zuzugreifen und sich in Echtzeit an den Personalbedarf ihrer Unterkünfte anzupassen. Mitarbeiter erhalten nicht nur einen aktuellen Überblick über ihre Zeitpläne und Arbeitshistorien, sondern Hausverwalter haben auch Zugriff auf Arbeitsabweichungen und die Verwaltung von Zeitdetails der Mitarbeiter, alles in ihrer Hand. Unifocus ShiftGenius. ShiftGenius ist eine einzigartige Planungs- und Schichtbesetzungsfunktion, die den Mitarbeitern Flexibilität und Kontrolle bietet und die Anforderungen des Unternehmens abdeckt. Operatoren finden schneller Abdeckung und wissen, dass die RICHTIGEN Leute die Schichten besetzen. Harris führt Carri Chat & Apply ein. Carri ist ein KI-gestützter Chatbot, der Einstellungsmanagern bei der Überprüfung, dem Zugriff und der Koordination von Vorstellungsgesprächen mit tragfähigen Kandidaten unterstützt. Carri verwandelt herkömmliche Bewerbungen in sinnvolle Gespräche, um Kandidaten zu gewinnen und die Bemühungen zur Talentakquise zu verbessern. eTip führt ein digitales Trinkgeldprodukt ein. eTip hilft Hotels mit einer App-losen Trinkgeld- und Bewertungsplattform, Mitarbeiter besser zu gewinnen, zu halten und zu motivieren. Mit eTip erhalten Mitarbeiter eine Erhöhung der Vergütung und eine Steigerung der Arbeitsmoral, Gäste genießen einen besseren Service und Manager können in Echtzeit auf Gästefeedback reagieren. Beekeeper bringt Hauswirtschafts-App auf den Markt. Beekeeper Work ist eine intuitive App, die die Art und Weise, wie Ihr Team den täglichen Housekeeping-Betrieb übernimmt, verändern wird. Teammitglieder, die auf den Beinen sind, können Dinge mit einem einfachen Fingertipp erledigen. Regnet nicht. Keine IT eingerichtet. Keine Unternehmenszulassungen. Nur einfache Technologie, die in Tagen eingeführt wurde. Und es ist auch in jeder Sprache verfügbar, damit niemand zurückgelassen wird. II. Das Gästeerlebnis bekommt ein großes digitales Makeover Während auf die Pandemie sicherlich nicht gerne zurückgeblickt werden wird, hat sich zweifellos etwas Gutes daraus ergeben. Während es so viele Bereiche gibt, in denen menschliche Interaktion einen Mehrwert für das Gästeerlebnis schaffen kann, gibt es auch so viele Bereiche, in denen manuelle Prozesse, Wartezeiten und veraltete Systeme das Gästeerlebnis jahrzehntelang geplagt haben und die Pandemie der Branche den Anstoß gegeben hat, dass dies so ist Verzweifelt gebraucht. Sei es die Digitalisierung von Kompendien, um Papierverschwendung zu reduzieren und interaktive Erlebnisse zu schaffen, die Einnahmen generieren, lächerlich nahtlose kontaktlose Grab-and-Go-Stationen, um die Bedürfnisse der Gäste in Echtzeit zu erfüllen, oder Stimmungsanalysen während des Aufenthalts, um Service-Störungen vor Ort zu erkennen und sich von ihnen zu erholen – Anbieter machen weiter Einführung neuer Funktionen und Tools, die Ihnen helfen, die Technologie zu nutzen, um zu einem der größten Vorteile Ihres Hotels zu werden, wenn es darum geht, ein einzigartiges und differenziertes Gästeerlebnis zu bieten. Pfeifen Sie digitales Gästebuch. Whistle führt ein konfigurierbares digitales Gästekompendium für ein komplett kontaktloses Erlebnis ein. Hotels können jetzt ein umfangreiches Portal und ein Informationsverzeichnis anbieten, auf das die Gäste per Messaging zugreifen können. Impulsify Contactless Greifen und gehen. Impulsify kündigt die Einführung ihres vollständig kontaktlosen Grab-and-Go-Kiosks für Lobby-Einzelhandelsgeschäfte an. Ihr ShopPoP-Kiosk bietet jetzt einen QR-Code, um Benutzern die Möglichkeit zu geben, beim Kauf von Artikeln an ihren immer beliebter werdenden Selbstbedienungs-Kassenstationen, die von der Hotellerie- und Mehrfamilienbranche verwendet werden, "berührungslos" zu gehen. Automatisierter täglicherHotelbericht von Flexkeeping. Der Automated Daily Hotel Report von Flexkeeping enthält alle wichtigen Informationen, die Hoteliers benötigen, um sicherzustellen, dass ihr Team die festgelegten Standards erfüllt. Der Report liefert Daten zu allen Abteilungen – vom Zimmerservice über das Housekeeping und die Wartungsleistung bis hin zu Gästebeschwerden und Servicezetteln. EasyWay führt Guest Sentiment Powered by OpenAI ein. EasyWay AI ist jetzt in der Lage, die Stimmung der Gäste automatisch zu erkennen und entsprechend zu handeln. Wenn EasyWay AI beispielsweise erkennt, dass ein Gast glücklich ist und ein potenzieller Markenbotschafter ist, sendet es ihm automatisch eine Umfrage auf TripAdvisor und bittet ihn, seine erstaunlichen Erfahrungen in den sozialen Medien zu teilen. SensorFlow führt SmartREM (Smart Room Energy Management Solution) ein. Wenn Gäste den Raum bei laufender HLK leer verlassen, übermitteln die Präsenzsensoren und intelligenten Thermostate von SensorFlow diese Daten an das Gateway. Das Gateway reagiert dann per KI auf die Echtzeit-Belegungsdaten und schaltet die HLK automatisch aus oder stellt sie energieeffizienter ein, um Energie zu sparen, ohne dass ein manuelles Eingreifen des Hotelpersonals erforderlich ist. Wenn Gäste den Raum bei laufender Klimaanlage verlassen und die Pool-/Balkontüren oder -fenster geöffnet sind, wird die Klimaanlage automatisch angepasst, um eine ordnungsgemäße Belüftung zu gewährleisten und Kondensationsprobleme zu vermeiden und gleichzeitig Energie zu sparen. Wenn die Sensoren von SensorFlow erkennen, dass Gäste zurückgekehrt sind, setzt unser Gateway die HLK automatisch auf die vorherigen Einstellungen der Gäste zurück. VenueLytics startet 24/7 AI Smart Concierge. VenueLytics bietet branchenweit den ersten voll integrierten 24/7 AI Smart Concierge, um kontaktlose Gästebindung, Housekeeping, Wartung und andere Gästeanfragen über WiFi, WhatsApp, SMS, WebBot und Facebook Messengers zu automatisieren. Hotellinking führt WiFiBot ein. Hotelinking hat ein System namens WiFiBot entwickelt, das die Internetverbindungsprobleme mithilfe der IoT-Technologie (Internet of Things) automatisch löst, ohne dass Mitarbeiter oder Techniker eingreifen müssen. Diese Lösung überwacht proaktiv jedes mit dem Netzwerk verbundene Gerät, unabhängig vom Anbieter, um Leistungsprobleme zu erkennen, und bewertet kontinuierlich Komponenten, um ihre Verfügbarkeit aufrechtzuerhalten und zu optimieren, um Ausfallzeiten oder Netzwerkausfälle zu vermeiden. Darüber hinaus analysiert es alle relevanten Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung des WLANs durch Gäste und seiner ordnungsgemäßen Funktion und Leistung. III. Mobiles Checkin ist das neue Schwarz Wenn Sie regelmäßig HTR-Mitglieder sind, wissen Sie wahrscheinlich, was wir davon halten, wenn Hotelmarken ihre eigene Technologie aufbauen. Aber um Anerkennung zu zollen, hat Starwood bereits 2015 das Potenzial des mobilen Check-ins erkannt und viel darin investiert Kommen. Wenn wir mit unserem Telefon für unseren Flug einchecken können, warum können wir dann nicht für unsere Hotelzimmer einchecken? Die Realität ist, dass der mobile Check- in ein weiterer Bereich ist, der während der Pandemie mit kontaktlosem alles als neue Normalität boomt. Da die Hardwarekosten sinken und der mobile Check-in zum Mainstream wird, wachsen Anbieter links, rechts und in der Mitte und schaffen neue Möglichkeiten für Hoteliers, mobile Check-in-Lösungen anzubieten, die es versierten Hoteliers ermöglichen, sich besser auf die Ankunft der Gäste vorzubereiten, die Wartezeiten an der Rezeption zu reduzieren und kontaktlos zu arbeiten und erhalten Sie sogar einige neue Check-in-Tricks mit digitalen Signaturen, Zahlungsautorisierungen, Upsells und mehr. Maestro führt mobilen Check-in ein. Ermöglicht Maestro-Kunden, Gästen den schnellen Check-in auf ihrem eigenen persönlichen Mobilgerät zu ermöglichen, ohne dass eine Drittanbieter-App heruntergeladen werden muss, wodurch eine Selbstbedienungsumgebung von ihrem eigenen Gerät aus geschaffen wird. GTRIIP führt Selfie-Check-in ein. GTRIIP verarbeitet Hotel-Check-ins mithilfe unserer OCR-Engine, um internationale Pässe und lokale Lichtbildausweise zu lesen. Wir verwenden unsere Gesichtsverifizierungs-Engine, die durch Computer Vision unterstützt wird, um das Gesicht (mit einem Selfie) mit dem Lichtbildausweis abzugleichen. Dieser Check-in-Prozess kann im Web abgeschlossen werden. Onres führt mobilen Check-in ein. Ermöglicht Onres-Kunden, durch kontaktloses [Early] Check-in und Late Check-out, Upgrade Ihres Zimmers und Hinzufügen von Add-ons den inkrementellen Umsatz um bis zu 30 % zu steigern. RoomKey PMS führt mobilen Check-in ein. 100 % digitaler Papierkram in das RoomKey PMS integriert, vom mobilen Check-in bis zum Check-out. Automatisierte Zahlung und Zimmerfreigabe für eine bessere Bestandsverwaltung CODE2ORDER führt COVID-19 Impfpass & Test-Zertifikat ein. Hotelgäste können ihren Impfpass oder Prüfzeugnis beim Online-Check-in in Hotels oder während ihres Aufenthalts im Hotel hochladen (erforderlich für Hotelaufenthalte in Deutschland). Der Upload kann ganz einfach über das eigene Smartphone ohne weitere App-Downloads erfolgen. Hotels können die Uploads im CODE2ORDER Backend überprüfen. NS. Gästedatenmanagement steht im Rampenlicht Hapi führt Hapi Connect für Salesforce ein. Hapi Connect integriert die Daten von Hotelunternehmen in Echtzeit in Salesforce Cloud-Umgebungen und hilft Hoteliers, mit dem weltweit führenden CRM Innovationen zu entwickeln. Hapi Connect for Salesforce ermöglicht es Unternehmen, Daten zu zentralisieren und jeden Schritt der Gästereise zuzuschneiden, um die Loyalität zu steigern und die Konversion zu steigern. Oracle Hospitality Integrations-Plattform . Die Oracle Hospitality Integration Platform (OHIP) bietet Hotelbetreibern und Integratoren einen beispiellosen Zugang zu allen Funktionen der OPERA Cloud. Durch die Bereitstellung von über 3.000 REST-APIs und einem umfassenden Self-Service-Erlebnis können Betreiber und Integratoren ihre Integrationen jetzt innerhalb von Tagen statt Wochen oder Monaten entwerfen, erstellen und freigeben, wodurch die Markteinführungszeit verkürzt und Kosten gesenkt werden. Bookboost führt CRM ein. Die Gast-Messaging-Plattform Bookboost hat ihr Produkt auch um Gästesegmentierung und E-Mail-Marketing erweitert. Verwalten Sie Ihre Erstanbieter-Kundendaten, um Interaktionen zu verfolgen und personalisierte Gastnachrichten zu erstellen. Verwenden Sie ein einziges System, um die Gästebindung zu verwalten und starke Beziehungen aufzubauen. Clairvoyix führt Hospitality-Lösung für Opera in der Cloud ein. Die Clairvoyix Hospitality-Lösung für Opera in der Cloud bietet Oracle Hospitality-Kunden eine vollständig integrierte, transiente Vertriebs- und Marketingautomatisierung. Mithilfe der Oracle Hospitality Integration Platform können Opera in the Cloud-Kunden sofort mit dem Direktmarketing an wertvolle ehemalige Gäste beginnen, da Daten früherer Gäste automatisch an die Clairvoyix Hospitality Solution übertragen werden. Guestjoy startet Stammkunden. Guestjoy hat ein Hotel-CRM- System für Marketingmanager in kleineren Hotels eingeführt, das ihnen hilft, eine Kundendatenbank aufzubauen, die an speziellen Kampagnen und Angeboten interessiert ist. Die von ihnen verwendeten Tools erlauben es ihnen lediglich, einen Newsletter einzurichten, ohne den Hintergrund eines Kunden zu kennen. Duve- Gastsegmente. Die Gästesegmente von Duve ermöglichen es Hoteliers, verschiedene Nachrichten an verschiedene Gäste zu senden, basierend auf ihrem Profil und den Daten, die Sie von ihnen gesammelt haben. Dazu gehören Reservierungsdetails, persönliche Informationen und mehr. Mit Guest Segments können Hotels sowohl vorab geplante als auch Instant Messaging verwenden, um eine Nachricht an bestimmte Gäste zu senden und ein verbessertes Gästeerlebnis zu bieten. Datavision DVGuest Analytics . Datavision erweitert unsere umfassende Business-Intelligence-Plattform um leistungsstarke Gastanalysefunktionen. Gästedaten werden aus einer einzigen Quelle (PMS) oder einer Vielzahl zusätzlicher Quellen (Spa, Golf, Restaurants, CRM usw.) extrahiert und kombiniert, um eine 360-Grad-Ansicht des Gästewerts, der Ausgabenmuster und des Aufenthaltsverhaltens zu ermöglichen. V. Wirtschaftsführer befähigen, ihre Strategie und Effizienz zu verbessern Impala- Vertrag. Begrüßen Sie schnelle und einfache Hoteldirektverträge. Ganz gleich, ob es um die Unterzeichnung neuer oder die Verwaltung bestehender Verträge geht, Contracting by Impala ermöglicht direkte Verträge zwischen Hotels und Reiseveranstaltern, Agenturen oder Firmenreiseplattformen. Wir nehmen Ihnen die kostspieligen Integrationen und langen Verhandlungszyklen ab, um Deals in Tagen statt Monaten auszuhandeln. IDeaS Gewinnoptimierung . Die Gewinnoptimierung für IDeaS G3 RMS berücksichtigt jede Kombination aus Wartungskosten, Nebeneinnahmen und damit verbundenen Margen sowie Akquisitions- oder Vertriebskosten. Dieser Ansatz ermöglicht es Hotels, Resorts, Casinos und mehr, die profitabelsten Gäste in ihr Hotel zu bringen und gleichzeitig das andere Inventar außerhalb des Gästezimmers zu maximieren, wie z. B. Restaurants, Bars, Einzelhandel und Aktivitäten. HotelIQ Entscheidungs-Cloud. Mit der neuen HotelIQ Decision Cloud können Hoteliers Daten organisieren, analysieren, nächste Schritte planen und mit ihrem Team und unternehmensweit zusammenarbeiten. Damit möchten wir Hoteliers die nötigen Linsen geben, um Erkenntnisse aus komplexen Datensätzen zu ziehen und intelligentere Entscheidungen zu treffen. RateGain startet Demand.ai. RateGain hat ein KI-gestütztes Nachfrageprognose-Tool auf den Markt gebracht, das Hoteliers und anderen Reiseunternehmen dabei hilft, die hyperlokale Nachfrage und die zugrunde liegenden Faktoren, die die Nachfrage beeinflussen, zu verfolgen und so ihre Geschäftsstrategie zu optimieren. Event Temple führt Kettenmanagement-Dashboard ein. Das Chain Management Dashboard von Event Temple ist ein Tool zur Aktivierung von Immobilienverkäufen für Ketten und Multi-Property-Verwaltungsgruppen. Organisationen haben jetzt einen Hub, um Buchungen, Leads, Accounts, Kontakte, Berichte anzuzeigen und Verkäufe über mehrere Objekte hinweg zu verwalten. Pace führt das Beschränkungsmanagement ein. T ake die Kontrolle über Ihr Business - Mix. Verwenden Sie Einschränkungen, um Ihren Business-Mix zu kontrollieren. Pace schlägt vor, wann Unternehmenstarife geschlossen und die Einnahmen aus Ihrem vorübergehenden Geschäft maximiert werden sollten. Avvio führt allora ai Hotel Booking Retention Engine ein. Avvio hat eine Hotel Booking Retention Engine entwickelt, die in die Buchungsmaschine allora.ai integriert ist, um dem Anstieg der Hotelzimmerstornierungen entgegenzuwirken. Dies taten sie, indem sie gefährdete Buchungen identifizierten und Hoteliers in einem umsetzbaren Format alarmierten, damit Maßnahmen zum Schutz der Buchungen ergriffen werden können. Die Hotel Booking Retention Engine von allora.ai nutzt maschinelles Lernen und Data Science, um das Stornierungsrisiko für jede einzelne gebuchte Buchung zu bewerten. MeetingPackage startet das Gruppenpreismodul. MeetingPackage bietet Veranstaltungsorte für den transaktionalen Verkauf über ihre eigenen Kanäle und durch den Vertrieb. Venues sind in der Lage, die Preise für Meetings & Events-Services flexibel von einem zentralen Ort aus zu allen Vertriebskanälen zu verwalten. Zum Beispiel Mindestausgabenanforderung, Tagungspaketpreis pro Teilnehmer oder Tagungsraumpreis pro Stunde, halber oder ganzer Tag. Inklusive Saisonpreise und Firmentarife. ProfitSword erweiterte Funktionen zur Währungsumrechnung. ProfitSword hat die Anwendung aktualisiert, um die Anzeige von Berichten in jeder gewünschten Währung zu unterstützen. Als Teil dieses Updates ermöglichen wir die Definition mehrerer Wechselkurse für jedes Währungspaar, abhängig von Ihren Berichtsanforderungen. Das Unternehmen fügte den Berichten Flexibilität hinzu, die es einem Benutzer ermöglichte, einen Wechselkurs basierend auf den gemeldeten Daten auszuwählen, z. Bilanzdaten, die mit einem Monatsendkurs konvertiert wurden, Buchhaltungsdaten mit Monatsdurchschnitt und Budget mit einem Jahreswechselkurs – alles in einem Bericht. InnRoad veröffentlicht neue Pace- und Pickup-Berichte. Die neuen Pace & Pick Up Reports von innRoad wurden entwickelt, um Benutzern mit einem Klick einen einfachen Zugriff auf die Leistung ihrer Unterkunft zu ermöglichen. Benutzer können ihre Leistung im Zeitverlauf vergleichen und sehen, ob sie bei Auslastung, Umsatz und verkauften Zimmern über- oder unterschreitet. D-EDGE führt MediaGenius ein. D-EDGE bietet Hoteliers eine All-in-One-Plattform zur Verwaltung und Überwachung digitaler Medienkampagnen: Suche, Metasuche, Display und soziale Medien. Mit MediaGenius können Hoteliers ganz einfach die Entwicklung der über AdWords generierten Einnahmen und Buchungen verfolgen, die Leistung ihrer Kampagnen analysieren und ihre Strategie verfeinern.Das Hotels Network führt Bench Direct ein. BenchDirect von The Hotels Network ist eine interaktive Analyseplattform für Hotels, um ihre Direktkanalleistung im Vergleich zum Markt und der Konkurrenz zu vergleichen. Das Tool bietet Hotels Wettbewerbseinblicke zu mehr als 30 Schlüsselkennzahlen, die sich speziell auf Direktbuchungen beziehen.VoucherCart startet Unternehmen. VoucherCart Enterprise ist ein SaaS-Softwareprodukt, das von internationalen und nationalen Gastgewerbebetreibern mit Verantwortung für Marketing, Vertrieb und Umsatz über mehrere Geschäftsbereiche/Mitgliedsorganisationen hinweg verwendet wird. Es ermöglicht ihnen, Gutscheine, Geschenkkarten, Mitgliedschaften und Tickets (im Voraus bezahlte Sofortzustellung) für ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und zu verkaufen und diese zentral über alle Mitgliedsorganisationen hinweg zu verwalten, was eine organisationsübergreifende Einlösung und Verwendung ermöglicht und gleichzeitig die Gutscheinverwaltung unterstützt und Verkauf auf Mitgliedsorganisationsebene. Hotel Res Bot führt AI Channel Manager ein. Viele Vertriebspartner wie Secret Escapes haben keine Schnittstellen, um Buchungen automatisch zu übertragen, das heißt, sie senden einfach eine E-Mail und das Reservierungspersonal muss diese Buchungen manuell in das PMS eingeben. Der HERA AI Channel Manager liest diese eingehenden E-Mails und leitet sie automatisch direkt oder über Ihren CRS oder traditionellen Channel Manager an Ihr PMS weiter. VI. Anbieter bereiten sich darauf vor, Zahlungen für Hoteliers zu vereinfachen Cloudbeds- Zahlungen. Die Zahlungsabwicklung im Hotel war zu lange kompliziert. Cloudbeds Payments bietet eine einfache, transparente und kontaktlose Zahlungsabwicklung, die vollständig in die Cloudbeds Hospitality Platform integriert ist und Ihrer Immobilie Zeit und Geld spart. Bbot- Tab-Synchronisierung. Sorgen Sie mit Bbot Tab Sync, einer nahtlosen Ergänzung zur Bbot Order + Pay-Lösung, für zufriedene Gäste und entspannte Server. Darüber hinaus erhalten Sie durch die Aktivierung von Tab Sync für Gäste im Restaurant und im Zimmer exklusiven Zugang zu unserem BOGO-Angebot auf Handheld-Geräten! SmartHOTEL führt SmartCONNECT für die Zahlung ein. SmartCONNECT for Payment sorgt dafür, dass die Zahlungen der Hotelgäste schnell, sicher und gastfreundlich erfolgen können. Per Knopfdruck werden Zahlungen für Online- und Offline-Buchungen automatisch vom Zahlungsdienstleister Ihrer Wahl abgerechnet und direkt auf der Gästemappe des Property Management Systems (PMS) des Hotels verarbeitet. dailypoint™ führt Payment Link ein. Der dailypoint™ Payment Link ist Teil des Booking Managers. Es ermöglicht Hoteliers, Zahlungen zu automatisieren und sicher gemäß den PCI- und PSD2-Vorschriften zu verarbeiten. Die Implementierung der Zahlungsverknüpfung entlastet die Reservierungsabteilung und minimiert das Betrugsrisiko, da keine Kreditkartendaten mehr direkt verarbeitet oder im Hotel gespeichert werden. RoomOrders führt digitale Touristenzentren ein. Der digitale Tourist Hub RoomOrders ist ein Bestell- und Zahlungsnetzwerk von Hospitality-Anbietern (Hotels und Resorts, die mit umliegenden Anbietern in einem Umsatzbeteiligungsmodell verbunden sind) zum Schutz vor Unterkunftsriesen wie Booking dot com und AirBnB und Restaurants vor Liefergiganten wie UberEats und GrubHub as sowie Ausflugs- und Reisebüros wie Expedia und TripAdvisor.

Mehr laden

Tagungen & Veranstaltungen Kategorie Pressemitteilungen

Die Hotel- und Technologiebranche startet eine 350.000-Dollar-Hilfsinitiative für die Ukraine HospitalityforPeace.org

Hotel Tech Report
vor 2 Monaten

HospitalityforPeace.org wurde von einer Allianz von Hoteltechnologieunternehmen ins Leben gerufen, die sich zusammengeschlossen haben, um den von der humanitären Krise in der Ukraine Betroffenen direkte Hilfe zu leisten. Die Gruppe hat Zusagen in Höhe von 290.500 USD von Hoteltechnologieunternehmen, Risikokapitalfirmen und Einzelpersonen in der breiteren Hotelbranche gesammelt, mit dem Ziel, bis zum 15. April Spenden in Höhe von 350.000 USD zu erreichen. In den nächsten 30 Tagen werden die Gründungsmitglieder Mews, Tidemark, M3, SiteMinder, Duetto, Impala und Hotel Tech Report Spenden für die Kampagne verdoppeln, wenn Spender zu einem der zertifizierten Zwecke auf HospitalityforPeace.org beitragen. Führende Hoteltechnologie- und Venture-Firmen haben sich bereits als First-Mover-Unternehmensspender angeschlossen, darunter: Peakspan, Hotel Effectiveness, Oaky, ALICE, Transcendent, ProfitSword, ASG, INTELITY, Screen Pilot, Maestro, The Hotels Network, Karbon, Thynk und hotelkit. „Wir haben als Gemeinschaft zugesehen, wie sich die humanitäre Krise in der Ukraine entfaltete, und waren uns einig, dass wir nicht tatenlos zusehen konnten. Gemeinsam entschieden wir, dass wir gemeinsam mehr bewirken können als durch einzelne Unternehmensinitiativen“, sagt Projektorganisator Adam Hollander, „Die Tatsache, dass wir innerhalb der ersten Woche nach dem Start dieser Initiative bereits mehr als 290.000 US-Dollar gesammelt haben ist ein Beweis für die schnelle Wirkung, die wir erzielen können, wenn wir als Branche zusammenarbeiten.“ Mitglieder des Gastgewerbes können zu der Initiative beitragen, indem sie den Link mit Freunden und Kollegen teilen sowie direkt für einen von HospitalityforPeace.org zertifizierten Zweck spenden und ihre Spendenquittung mit den Organisatoren der Kampagne teilen. Einzelne Spenden werden von Unternehmenspartnern verdoppelt, um die Wirkung jedes gesammelten Dollars zu verstärken. Der globale Frieden ist von zentraler Bedeutung für die Reisenachfrage, und ein breiterer europäischer Konflikt könnte der Reisebranche möglicherweise noch mehr schaden als COVID. Darüber hinaus ist die Ukraine ein Innovationszentrum mit Hunderten von Hotel- und Hoteltechnologieunternehmen, die Ingenieure im Land beschäftigen. Jeden Tag, an dem ukrainische Ingenieure Gewehre halten, anstatt Code zu schreiben, verlangsamt sich die Innovation. Über HospitalityForPeace.org Hospitality for Peace ist ein branchenweites Versprechen, Mittel für nachgewiesene humanitäre Zwecke in der Ukraine zu spenden. Spender wählen einfach die nach 501(c)3 zertifizierte gemeinnützige Organisation ihrer Wahl aus und leiten ihre Spendenquittung zur Aufnahme in das Matching-Programm an die E-Mail-Adresse der Kampagne weiter. Die Kampagne hat das Gesamtziel, innerhalb von 30 Tagen 350.000 US-Dollar zu sammeln.

MeetingPackage erreicht Level III Global Support-Zertifizierung

Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

Diese Woche erhielt MeetingPackage die Stufe III Global Customer Support Certification (GCSC) des Hotel Tech Report für seine Investitionen in Tools, Prozesse und Strategien, um den anhaltenden Erfolg seiner Kunden in den vier Hauptsäulen der GCSC-Rubrik sicherzustellen, darunter: Präventiv Support, reaktiver Support, Coaching und Kundenvalidierung. Das Hotel Tech Report GCSC-Zertifizierungsprogramm analysiert Softwareanbieter entlang kritischer Dimensionen der Kundensupportinfrastruktur, um Hoteliers dabei zu helfen, Risiken zu minimieren und positive Ergebnisse bei der Auswahl von Technologiepartnern zu maximieren. Um zertifiziert zu werden, müssen Unternehmen ihre internen Systeme für den Hotel Tech Report öffnen, um sie gemäß der strengen 34-Punkte-GCSC-Rubrik von HTR zu bewerten. „Als eines der wenigen Selbstbedienungsprodukte in der Hoteltechnologielandschaft, das Sie buchstäblich anmelden und verwenden können, ohne jemals mit jemandem bei MeetingPackage zu sprechen, hat das Team sein Kundenerlebnis buchstäblich vom ersten Klick im Produkt an verfeinert. Gleich bei der Anmeldung steht Ihnen ein ansprechender interaktiver digitaler Assistent zur Verfügung, der Sie durch jeden Schritt des Prozesses führt. Während Hotels ihre Nutzung des Produkts skalieren, ist das Team als echter Partner da, der eingehende vierteljährliche Geschäftsbewertungen (QBRs) liefert und den Vertrag genau überwacht SLAs und ist auf Knopfdruck über den Live-Chat verfügbar. Die Kombination aus Investitionen in Self-Service-Tools und -Prozesse in Verbindung mit einem hochgradig zugänglichen Service des MeetingPackage-Teams macht sie zu einem echten langfristigen Partner, auf den sich Hoteliers verlassen können“, so Adam Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report. "MeetingPackage entwickelt zusammen mit unseren Kunden und Interessenten das beste Produkt auf dem Weltmarkt zum Verkauf und Vertrieb von Besprechungsrauminventar für Veranstaltungsorte und Hotels. Wir stellen unsere Kunden und Interessenten in den Mittelpunkt unserer Kundenbetreuung. Wir suchen ständig nach Feedback bei allen Interaktionen, die wir nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch mit unseren Interessenten haben. Unser Ziel ist es, das beste Produkt auf dem Markt zu haben, und daher bildet das Feedback unserer Kunden und Interessenten einen großen Teil unserer täglichen Diskussionen darüber, wie wir uns verbessern können die Erfahrungen und das Feedback wirken sich häufig auf die Produktentwicklungs-Roadmap aus." Joonas Ahola - CEO & Gründer, CEO @ MeetingPackage Die nachfolgende GCSC-Bewertung skizziert die verifizierten Systeme und Prozesse, die MeetingPackage einsetzt, um Kunden zu schulen, zu schulen, zu binden und zu unterstützen. Zusammenfassung der GCSC-Bewertung von MeetingPackage Bewertung der Rubrik: 27/34 Zertifizierungsstufe: III Kundenorientierung: Kundenzentriert Empfehlung: Sehr zu empfehlen Größe des Support-Teams: 6 Leiter des Supportteams: Abbie Michaelson, COO Zertifizierungszeitraum: Dezember 2021 - Dezember 2022 Support-Stack: Hubspot, Jira, UserFlow, Loom, Pingdom, Google Docs GCSC-Support-Rubrik Abschnitt I: Vorbeugender Support Die Säule Präventiver Support der GSCG-Bewertungsrubrik prüft die Tools und Prozesse, die der Anbieter einsetzt, um Kunden einen einfachen Zugang zu Ressourcen zur Selbsthilfe zu ermöglichen. Diese Selbsthilfe-Ressourcen dienen als Grundlage für eine einfache Fehlerbehebung sowie Antworten auf produktbezogene Fragen, bevor sie auftreten, und bieten den Kunden eine intuitivere und nahtlosere Erfahrung. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 1.1 Online-Wissensdatenbank/Hilfezentrum: Der Anbieter bietet seinen Kunden ein durchsuchbares Hilfezentrum, um Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen leicht zu finden. 2.1 Online-Schulungsvideos: Der Anbieter bietet vorab aufgezeichnete Videos an, auf die Kunden rund um die Uhr zugreifen können, um sich selbst zu unterrichten und tiefere Produktkenntnisse zu erhalten. 3.1 In-App-geführte Touren: Der Anbieter bietet In-App-geführte Touren an, die in seine Benutzeroberfläche eingebettet sind, um den Benutzern Coaching und Bildung zu bieten, damit sie das Produkt organisch entdecken und leicht darauf zugreifen können, während sie das Produkt verwenden. 3.2 Tooltips: Der Anbieter bietet hilfreiche Tipps und Hinweise, die angezeigt werden, wenn Benutzer mit der Maus über Schaltflächen und UI-Elemente in der Benutzeroberfläche fahren. (mindestens 10 In-App-Tooltips) 4.1 Implementierungsdokumentation/Roadmap: Der Anbieter bietet seinen Kunden eine visuelle Karte der Schritte, Prozesse und Stakeholder beim Onboarding, um sicherzustellen, dass alle Stakeholder aufeinander abgestimmt sind, um den Implementierungsprozess reibungsloser zu gestalten. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt II: Reaktiver Support Die Säule des reaktiven Supports bewertet die Reaktionsfähigkeit des Unternehmens gegenüber Kunden und ihre Fähigkeit, Probleme schnell zu lösen, wenn sie auftreten, um eine schnelle Reaktion und einen schnellen Service für die Kunden zu gewährleisten. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 1.2 Transparenter Prozess: Der Anbieter hat seine Systeme für Hotel Tech Report per Bildschirmfreigabe geöffnet, um seine Tools und Prozesse zu überprüfen, die für die Bereitstellung des Kundensupports vorhanden sind. 1.3 E-Mail-Support oder Telefonsupport: Anbieter mindestens eine der traditionellen Methoden der Kundensupportkanäle, E-Mail- oder Telefonsupport (zusätzliche Kanäle: Telefon, Chat, E-Mail) 1.4 Mehrsprachiger Support: Der Anbieter bietet Support in den Sprachen an, in denen er aktive Kunden hat (Englisch, Finnisch, Schwedisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch) 1.5 Speziell entwickeltes Support- und Ticket-Management-Tool: Der Anbieter verwendet professionelle Kundensupport-Software, die über Funktionen zur effektiven Verwaltung von Support-Tickets, Nachverfolgung, Eskalationen und Analysen verfügt. 2.2 Live-Chat-Support: Der Anbieter bietet als alternativen Kundensupport-Kanal eine Website oder einen In-App-Live-Chat an. 3.3 Vertrags-SLAs: Der Anbieter hat Service Level Agreement (SLA)-Bedingungen in Kundenverträgen festgelegt, um sicherzustellen, dass die Service Level eingehalten werden. 3.5 Nachverfolgung von Funktionsanfragen: Der Anbieter bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Funktionsanfragen einfach einzureichen, und verfügt über eine Methodik zur Eskalation von Funktionen mit hoher Priorität. 4.5 Verifizierte Vertrags-SLA-Überwachung: Der Anbieter hat die SLA-Bedingungen vollständig in seine Kundensupport-Software integriert, die automatische Benachrichtigungen enthält, um sicherzustellen, dass SLAs überwacht und eingehalten werden. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt III: Kundenerfolg & Coaching Während die Zufriedenheit der Kunden von Softwareunternehmen gemeinhin als oberste Priorität angesehen wird, ist es ebenso wichtig, sie gut zu informieren. Die dritte Säule der GCSC-Rubrik identifiziert die wichtigsten Methoden, mit denen Anbieter ihre Kunden informieren, schulen und schulen, um mit ihren Produkten erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 1.7 Überwachung der Kundenzufriedenheit (z. B. NPS-Umfragen, CSAT): Der Anbieter verfügt über Prozesse zur regelmäßigen Überwachung der Kundenzufriedenheit. 2.3 Produktaktualisierungen/-änderungen (Versionshinweise/Änderungsprotokoll): Der Anbieter bietet eine leicht zugängliche, robuste Dokumentation von Funktionsaktualisierungen und Produktverbesserungen, um Kunden über neue Möglichkeiten zur Maximierung der Nutzung des Produkts aufzuklären. 2.4 Vierteljährliche Erfolgsüberprüfungen: Der Anbieter bietet [mindestens] vierteljährliche Kundenerfolgsüberprüfungen an, um den Fortschritt zu überprüfen, bewährte Verfahren auszutauschen und sicherzustellen, dass die Kunden erfolgreich und mit dem Produkt oder der Dienstleistung zufrieden sind. 3.6 Leistungsberichte: Der Anbieter bietet Berichte und Analysen, um Kunden den Wert des Produkts oder der Dienstleistung aufzuzeigen. 3.4 Managed Services: Der Anbieter bietet zusätzliche Beratungs- und Managed Services an, um Kunden dabei zu helfen, die Nutzung des Produkts zu maximieren. 4.9 Dedizierte Software zur Überwachung des Kundenerfolgs: Der Anbieter verwendet dedizierte Software zum Kundenerfolg, um die Produktnutzung zu überwachen und Benutzer zu coachen, damit sie mit dem Produkt erfolgreich sind. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt IV: Kundenvalidierung Die 34-Punkte-Rubrik des GCSC und die Überprüfung der internen Tools und Prozesse des Hotel Tech Reports validieren die vorhandenen Systeme des Anbieters; Die Validierung des Erfolgs dieser Tools und Prozesse kann jedoch am deutlichsten durch die unvoreingenommene Sichtweise echter Hotelierkunden bestätigt werden. Diese Säule befasst sich mit unvoreingenommenen verifizierten Kundenbewertungen und Zufriedenheitsbewertungen, um zu bestätigen, dass die bestehenden Prozesse in den Augen der Kunden basierend auf ihren Zufriedenheitsbewertungen funktionieren. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, die von Hotel Tech Report bestätigt wurden, dass MeetingPackage für Kunden eingerichtet hat: 3.7 Öffentliche Feedback-Validierung: Der Anbieter weist beispielhafte Kundenbeziehungen auf und ist mit mehr als 50 verifizierten Kundenbewertungen ein Top-Performer im Hotel Tech Report. 4,12 4,5+ Durchschn. Kundensupportbewertung: Der Anbieter hat hervorragende Kundensupportbewertungen von durchschnittlich mehr als 4,5/5 für alle Kundenbewertungen. 4.13 Vertrauen des Anbieters: Der Anbieter hat dem Hotel Tech Report seine privaten internen Kundenzufriedenheitswerte mitgeteilt, was ein hohes Maß an Vertrauen in seine Support-Infrastruktur und -Ergebnisse zeigt, was ein starker Indikator für Transparenz und positive Anbieter-Kunden-Beziehungen sein kann. Über den Hotel Tech Report Global Customer Support Certification (GCSC) Der Support ist einer der kritischsten Aspekte des Lieferantenauswahlprozesses, und dennoch gab es bisher nie eine Möglichkeit, die Qualität des Supports eines Unternehmens zu ermitteln. Unter Verwendung des proprietären Frameworks von Hotel Tech Report werden Unternehmen anhand von vier Schlüsseldimensionen bewertet: präventiver Support, reaktiver Support, Coaching/Erfolg und Kundenvalidierung, um Hoteliers ein beispielloses Maß an Transparenz zu bieten, damit sie die besten Technologiepartner leichter identifizieren können. Weitere Informationen finden Sie unter: https://partners.hoteltechreport.com/global-support-certification/

Event Temple erhält Level III Global Support-Zertifizierung

Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

Diese Woche erhielt Event Temple die Stufe III Global Customer Support Certification (GCSC) des Hotel Tech Report für seine Investitionen in Tools, Prozesse und Strategien, um den anhaltenden Erfolg seiner Kunden in den vier Hauptsäulen der GCSC-Rubrik sicherzustellen, darunter: emptive Unterstützung, reaktive Unterstützung, Coaching und Kundenvalidierung. Das Hotel Tech Report GCSC-Zertifizierungsprogramm analysiert Softwareanbieter entlang kritischer Dimensionen der Kundensupportinfrastruktur, um Hoteliers dabei zu helfen, Risiken zu minimieren und positive Ergebnisse bei der Auswahl von Technologiepartnern zu maximieren. Um zertifiziert zu werden, müssen Unternehmen ihre internen Systeme für den Hotel Tech Report öffnen, um sie gemäß der strengen 34-Punkte-GCSC-Rubrik von HTR zu bewerten. „Das Kundenerfolgsgeschäft von Event Temple konzentriert sich auf das, was ihr Team als „mühelose Erfahrung“ bezeichnet, deren Hauptziel es ist, alle Reibungspunkte in der Kundenerfahrung zu beseitigen. Dieses Versprechen einzulösen erfordert einen erheblichen Aufwand an Zeit, Geld und Energie, und zu diesem Zweck hat das Event Temple-Team fehlerfrei gearbeitet. Alles, von ihrem kontinuierlichen Ansatz zum Wissensmanagement, für den ihr Abteilungsleiter KCS-zertifiziert ist, über den fortlaufenden Prozess der Zufriedenheitsüberwachung bis hin zu ihrer reglementierten Aufnahme und Priorisierung von Kundenfeedback ist ein Beweis dafür, dass Hotels, die sich für eine Zusammenarbeit mit Event Temple entscheiden, sich in den Händen befinden eines echten langfristigen Partners, der seine Interessen in den Mittelpunkt der Organisation, des Produkts und der Prozesse stellt.“ Adam Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report. „Wir veröffentlichen ständig neue Funktionen und Iterationen unserer Software basierend auf Kundenfeedback und Branchentrends. Wir möchten sicherstellen, dass alle unsere langjährigen Kunden über alle Änderungen informiert sind, die seit ihrer Einführung in unserem System stattgefunden haben“, sagte Perry. „Wir haben ein Umschulungs-Bootcamp für unsere alten Kunden entwickelt, um sicherzustellen, dass sie über die erforderlichen Tools verfügen, um das volle Potenzial der Software auszuschöpfen.“ „Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit den notwendigen Tools und Schulungen auszustatten, damit sie in ihren jeweiligen Märkten Vertriebsleiter werden können. Wir verfolgen einen kundenorientierten Ansatz mit mehreren Berührungspunkten während ihrer gesamten Zeit bei Event Temple. Letztendlich sehen wir unsere Kunden als eine Erweiterung unseres Unternehmens - wir sind erfolgreich, wenn sie erfolgreich sind." Bob Graham, CEO von Event Temple. Die nachfolgende GCSC-Bewertung beschreibt die verifizierten Systeme und Prozesse, die Event Temple einsetzt, um Kunden zu schulen, zu schulen, zu binden und zu unterstützen. Zusammenfassung der GCSC-Bewertung von Event Temple Bewertung der Rubrik: 27/34 Zertifizierungsstufe: III Kundenorientierung: Kundenzentriert Empfehlung: Sehr zu empfehlen Größe des Support-Teams: 6 Leiter des Support-Teams: David Perry, Head of Customer Success Zertifizierungszeitraum: November 2021 - November 2022 Support-Stack: Intercom, Hubspot, Freshstatus, Teachable, InMoment, Canny.io GCSC-Support-Rubrik Abschnitt I: Vorbeugender Support Die Säule Präventiver Support der GSCG-Bewertungsrubrik prüft die Tools und Prozesse, die der Anbieter einsetzt, um Kunden einen einfachen Zugang zu Selbsthilfe-Ressourcen zu ermöglichen. Diese Selbsthilfe-Ressourcen dienen als Grundlage für eine einfache Fehlerbehebung sowie Antworten auf produktbezogene Fragen, bevor sie auftreten, und bieten den Kunden eine intuitivere und nahtlosere Erfahrung. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 1.1 Online-Wissensdatenbank/Hilfezentrum: Der Anbieter bietet seinen Kunden ein durchsuchbares Hilfezentrum, um leicht Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen zu finden. 2.1 Online-Schulungsvideos: Der Anbieter bietet vorab aufgezeichnete Videos an, auf die Kunden rund um die Uhr zugreifen können, um sich selbst zu unterrichten und tiefere Produktkenntnisse zu erhalten. 3.1 In-App-geführte Touren: Der Anbieter bietet In-App-geführte Touren an, die in seine Benutzeroberfläche eingebettet sind, um den Benutzern Coaching und Schulung zu bieten, damit sie während der Verwendung des Produkts organisch entdecken und leicht darauf zugreifen können. 3.2 Tooltips: Der Anbieter bietet hilfreiche Tipps und Hinweise, die angezeigt werden, wenn Benutzer mit der Maus über Schaltflächen und UI-Elemente in der Benutzeroberfläche fahren. (mindestens 10 In-App-Tooltips) 4.1 Implementierungsdokumentation/Roadmap: Der Anbieter bietet seinen Kunden eine visuelle Karte der Schritte, Prozesse und Stakeholder beim Onboarding, um sicherzustellen, dass alle Stakeholder aufeinander abgestimmt sind, um den Implementierungsprozess reibungsloser zu gestalten. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt II: Reaktiver Support Die Reactive Support Säule bewertet die Reaktionsfähigkeit des Unternehmens gegenüber Kunden und ihre Fähigkeit, Probleme schnell zu lösen, wenn sie auftreten, um eine schnelle Reaktion und einen schnellen Service für die Kunden zu gewährleisten. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 1.2 Transparenter Prozess: Der Anbieter hat seine Systeme für den Hotel Tech Report per Bildschirmfreigabe geöffnet, um seine Tools und Prozesse zu überprüfen, die für die Bereitstellung des Kundensupports vorhanden sind. 1.3 E-Mail-Support oder Telefonsupport: Anbieter mindestens eine der traditionellen Methoden der Kundensupportkanäle, E-Mail- oder Telefonsupport (zusätzliche Kanäle: Telefon, Chat, E-Mail) 1.4 Mehrsprachiger Support: Der Anbieter bietet Support in den Sprachen an, in denen er aktive Kunden hat (Englisch, Französisch, Spanisch) 1.5 Speziell entwickeltes Support- und Ticket-Management-Tool: Der Anbieter verwendet professionelle Kundensupport-Software, die über Funktionen zur effektiven Verwaltung von Support-Tickets, Nachverfolgung, Eskalationen und Analysen verfügt. 2.2 Live-Chat-Support: Der Anbieter bietet als alternativen Kundensupport-Kanal einen Website- oder In-App-Live-Chat an. 3.3 Vertrags-SLAs: Der Anbieter hat Service Level Agreement (SLA)-Bedingungen in Kundenverträgen festgelegt, um sicherzustellen, dass die Service Level eingehalten werden. 3.5 Nachverfolgung von Funktionsanfragen: Der Anbieter bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Funktionsanfragen einfach einzureichen, und verfügt über eine Methodik zur Eskalation von Funktionen mit hoher Priorität. 4.5 Verifizierte Vertrags-SLA-Überwachung: Der Anbieter hat die SLA-Bedingungen vollständig in seine Kundensupport-Software integriert, die über automatische Benachrichtigungen verfügt, die sicherstellen, dass SLAs überwacht und eingehalten werden. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt III: Kundenerfolg & Coaching Während die Zufriedenheit der Kunden von Softwareunternehmen gemeinhin als oberste Priorität angesehen wird, ist es ebenso wichtig, sie gut zu informieren. Die dritte Säule der GCSC-Rubrik identifiziert die wichtigsten Methoden, mit denen Anbieter ihre Kunden informieren, schulen und schulen, um mit ihren Produkten erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 1.7 Überwachung der Kundenzufriedenheit (z. B. NPS-Umfragen, CSAT): Der Anbieter verfügt über Prozesse zur regelmäßigen Überwachung der Kundenzufriedenheit. 2.3 Produktaktualisierungen/-änderungen (Versionshinweise/Änderungsprotokoll): Der Anbieter bietet eine leicht zugängliche, robuste Dokumentation von Funktionsaktualisierungen und Produktverbesserungen, um Kunden über neue Möglichkeiten zur Maximierung der Nutzung des Produkts aufzuklären. 2.4 Vierteljährliche Erfolgsüberprüfungen: Der Anbieter bietet [mindestens] vierteljährliche Kundenerfolgsüberprüfungen an, um den Fortschritt zu überprüfen, Best Practices auszutauschen und sicherzustellen, dass die Kunden erfolgreich und mit dem Produkt oder der Dienstleistung zufrieden sind. 3.6 Leistungsberichte: Der Anbieter bietet Berichte und Analysen, um Kunden den Wert des Produkts oder der Dienstleistung aufzuzeigen. 3.4 Managed Services: Der Anbieter bietet zusätzliche Beratungs- und Managed Services an, um den Kunden zu helfen, die Nutzung des Produkts zu maximieren. 4.6 Learning Management System (LMS): Vendo verfügt über ein Learning Management System, das Videos, geführte Schulungen und Bewertungen anbietet, damit Kunden das Produktwissen im Laufe der Zeit strukturiert erweitern können. GCSC-Support-Rubrik Abschnitt IV: Kundenvalidierung Die 34-Punkte-Rubrik des GCSC und die Überprüfung der internen Tools und Prozesse des Hotel Tech Reports validieren die vorhandenen Systeme des Anbieters; Die Validierung des Erfolgs dieser Tools und Prozesse kann jedoch am deutlichsten durch die unvoreingenommene Sichtweise echter Hotelierkunden bestätigt werden. Diese Säule befasst sich mit unvoreingenommenen verifizierten Kundenbewertungen und Zufriedenheitsbewertungen, um zu bestätigen, dass die bestehenden Prozesse in den Augen der Kunden basierend auf ihren Zufriedenheitsbewertungen funktionieren. Im Folgenden sind die Rubriken aufgeführt, von denen Hotel Tech Report bestätigt hat, dass Event Temple für Kunden eingerichtet wurde: 3.7 Öffentliche Feedback-Validierung: Der Anbieter weist beispielhafte Kundenbeziehungen auf und ist mit mehr als 87 verifizierten Kundenbewertungen ein Top-Performer im Hotel Tech Report. 4,12 4,9 durchschn. Kundensupportbewertung: Der Anbieter hat hervorragende Kundensupportbewertungen von durchschnittlich mehr als 4,5/5 für alle Kundenbewertungen. 4.13 Vertrauen des Anbieters: Der Anbieter hat dem Hotel Tech Report seine privaten internen Kundenzufriedenheitswerte mitgeteilt, was ein hohes Maß an Vertrauen in seine Support-Infrastruktur und -Ergebnisse zeigt, was ein starker Indikator für Transparenz und positive Anbieter-Kunden-Beziehungen sein kann. Über den Hotel Tech Report Global Customer Support Certification (GCSC) Der Support ist einer der kritischsten Aspekte des Lieferantenauswahlprozesses, und doch gab es bisher nie eine Möglichkeit, die Qualität des Supports eines Unternehmens zu ermitteln. Unter Verwendung des proprietären Frameworks von Hotel Tech Report werden Unternehmen anhand von vier Schlüsseldimensionen bewertet: präventiver Support, reaktiver Support, Coaching/Erfolg und Kundenvalidierung, um Hoteliers ein beispielloses Maß an Transparenz zu bieten, um die besten Technologiepartner leichter zu identifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://partners.hoteltechreport.com/glob

Amadeus und Cvent erweitern ihre Partnerschaft, um die Buchungen für kleine Meetings und Events zu erhöhen

Amadeus
vor 5 Monaten

Historisch gesehen kann die Buchung eines kleinen Meetings oder einer Veranstaltung zeitaufwändig und ineffizient sein und oft eine langwierige Angebotsanfrage (RFP) und einen langen Verhandlungsprozess erfordern. In der heutigen Digital-First-Umgebung erwarten Planer, kleine Meetings und Veranstaltungen online zu suchen, zu finden und zu buchen, und Hoteliers möchten ihre Prozesse automatisieren und dieses wichtige Segment ihres Konzernumsatzes steigern. Aus diesem Grund erweitern Amadeus und Cvent ihre Partnerschaft, um die kleinen Meeting-Lösungen von Cvent weiter zu unterstützen und auszubauen. Mit Cvent Instant Book , das derzeit als Early Adopter-Pilot verfügbar ist, können Planer kleine Meetings ganz einfach direkt über die Cvent-Plattform buchen. Die Vereinbarung ermöglicht es Hotels, die Amadeus Sales & Event Management verwenden , ihre Veranstaltungsräume den Cvent-Planern zur Verfügung zu stellen, sodass sie jederzeit und ohne den traditionellen RFP-Prozess nahtlos jedes verfügbare Inventar buchen können.   Zu den wichtigsten Vorteilen gehören: · Tagungsplaner: Direkter Zugriff auf eine robuste globale Datenbank mit Tagungsräumlichkeiten in Hotels, um ihre kleinen oder einfachen Tagungen und Veranstaltungen einfach zu finden und sofort zu buchen. · Organisationen: Bessere Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und verbesserte Transparenz bei kleinen Besprechungsausgaben mit klarem Audit-Trail. · Hoteliers: Verbesserte Effizienz und verbesserte Umsatzmöglichkeiten mit geringerem Aufwand der Vertriebsteams, sich auf komplexere Möglichkeiten zu konzentrieren. Pete Floros, Senior Vice President of Product, Cvent sagt: „Mehr als 88.000 Unternehmensplaner verlassen sich auf Cvent-Lösungen, um Veranstaltungen jeder Art und Größe zu verwalten. Unsere Partnerschaft mit Amadeus erweitert unsere Online-Sourcing-Fähigkeiten für Veranstaltungsorte weiter, indem sie es unseren Benutzern ermöglicht, ihre kleinen Meetings und Veranstaltungen sofort zu buchen. Wir sind stolz darauf, unsere Tagungsplaner-Kunden mit Amadeus-Hotelkunden durch diese Partnerschaft zu verbinden, die sowohl Käufern als auch Lieferanten erhebliche Geschäftsvorteile bietet.“ Katja Bohnet, Director of Hotel Distribution, Hospitality, Amadeus fügt hinzu: „Das Konzerngeschäft ist entscheidend für die Erholung der Hotellerie. Unsere Unterstützung von Cvent Instant Book, unterstützt durch das Inventar von Veranstaltungsräumen in Amadeus Sales & Event Management, ist der erste Schritt, um Hoteliers und Planern dabei zu helfen, die Lösungen zu finden, die sie für eine schnelle Raumbuchung benötigen. Es ist der Beginn einer Veränderung in unserer Branche, in der die Buchung eines kleinen Meetings oder einer Veranstaltung so einfach wie die Buchung von Flug, Bahn, Auto oder Übernachtung erfolgen kann, und wir freuen uns sehr über unsere erweiterte Partnerschaft mit Cvent, um dies auf den Markt zu bringen .“ Amadeus Sales & Event Management-Lösungen helfen Hospitality-Teams aller Größen und Service-Levels, ihre Gruppengeschäfte und Veranstaltungen effizienter zu verkaufen, zu warten und zu verwalten. Cvent ist ein führender Anbieter von Technologie für Meetings, Events und Hospitality. Die umfassende Lösungssuite automatisiert und vereinfacht den gesamten Event-Marketing- und -Managementprozess, um die Wirkung von persönlichen, virtuellen und hybriden Veranstaltungen zu maximieren. ÜBER CVENT Cvent ist ein führender Anbieter von Meeting-, Event- und Hospitality-Technologie mit fast 4.000 Mitarbeitern und mehr als 200.000 Nutzern weltweit. Das 1999 gegründete Unternehmen bietet eine umfassende Event-Marketing- und Management-Plattform und bietet einen globalen Marktplatz, auf dem Veranstaltungsprofis mit Veranstaltungsorten zusammenarbeiten, um ansprechende, wirkungsvolle Erlebnisse zu schaffen. Cvent hat seinen Hauptsitz in Tysons, Virginia, etwas außerhalb von Washington DC, und verfügt über weitere Niederlassungen auf der ganzen Welt, um seinen wachsenden globalen Kundenstamm zu unterstützen. Die umfassende Event-Marketing- und -Management-Plattform von Cvent bietet Event-Organisatoren und -Vermarktern Softwarelösungen für die Online-Event-Registrierung, die Auswahl von Veranstaltungsorten, das Event-Marketing und -Management, virtuelle und Vor-Ort-Lösungen sowie die Teilnehmerbindung. Die Produktsuite von Cvent automatisiert und vereinfacht den gesamten Event-Management-Prozess und maximiert die Wirkung von persönlichen, virtuellen und hybriden Events. Hotels und Veranstaltungsorte nutzen die Lieferanten- und Veranstaltungslösungen von Cvent, um über die Beschaffungsplattformen von Cvent mehr Gruppen- und Geschäftsreisegeschäft zu gewinnen. Cvent-Lösungen optimieren die gesamte Wertschöpfungskette des Event-Managements und haben es Kunden auf der ganzen Welt ermöglicht, Millionen von Meetings und Events zu verwalten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Cvent.com oder kontaktieren Sie uns auf Facebook, Twitter oder LinkedIn.

Die Registrierung für die HotelTechAwards 2022 wird offiziell eröffnet

Hotel Tech Report
vor 5 Monaten

Die Registrierung für die HotelTechAwards 2022 ( hoteltechawards.com ), die einzige datengesteuerte Preisplattform der Branche, die die besten Hoteltechnologieunternehmen würdigt, die in den Augen der wichtigsten Jurys – ihren Kunden – gewinnen, ist ab sofort möglich. Zu den HotelTechAwards-Gewinnern des letzten Jahres 2021 gehörten Top-Hoteltechnologieunternehmen wie Cloudbeds (PMS), ALICE (Gast-App), Revinate (Hotel-CRM), IDeaS Revenue Solutions (RMS), OTA Insight (Rate Shopper) und ASSA ABLOY Global Solutions (Mobile .). Taste). „Wir bei SiteMinder glauben fest an die Essenz der Offenheit; sie untermauert den Kern dessen, wofür wir stehen, und die HotelTechAwards sind durch den datengesteuerten und transparenten Prozess des Programms fest mit diesem Wert verbunden“, sagt SiteMinder-CEO Sankar Narayan . Die Ansichten von Narayan werden von ALICE-Mitbegründer Alex Shashou widergespiegelt : "Die HotelTechAwards sind ein starkes Gütesiegel für jedes Unternehmen und für Hoteliers, dem sie vertrauen können. Wir schätzen den HotelTechAwards-Prozess, bei dem jedes Jahr Tausende von verifizierten Bewertungen aus der ganzen Welt gesammelt werden." ." Unternehmen werden um die Marktführerschaft in den Bereichen Marketing, Revenue Management, Guest Experience, Operations und Vertriebstechnologie konkurrieren. Nominiert werden können Hoteltechnologieunternehmen von Hardware bis Software und Dienstleistungsunternehmen wie Agenturen für digitales Marketing. Dutzende Unternehmen weltweit haben sich bereits für den Wettbewerb vorregistriert. Anmeldeschluss ist der 1. September. Die Abstimmung findet bis zum 15. Dezember 2021 statt und die Gewinner der HotelTechAwards 2022 werden am 15. Januar 2022 bekannt gegeben. „Als ehemaliger Hotelier wollte mein Team letztendlich eines über potenzielle Technologiepartner wissen“, sagt Jordan Hollander, Mitbegründer von Hotel Tech Report: „Wir wollten wissen, was andere Hoteliers wie wir über die Dienstleister denken: Sie haben sich bewährt und das Unternehmen konnte seine Verkaufsversprechen einlösen. Die HotelTechAwards wurden entwickelt, um genau das zu erreichen - sie helfen Hoteliers zu sehen, was Menschen wie sie ehrlich über Produkte und Dienstleistungen denken, um bessere Entscheidungen für ihre Häuser zu treffen."

Mehr laden