Canary Technologies sammelt 50 Millionen US-Dollar ein, um die KI-Gästetechnologie im Gastgewerbe voranzutreiben

Die Runde wurde vom globalen Softwareinvestor Insight Partners geleitet, der auch die Serie B des Unternehmens leitete, mit Beteiligung der bestehenden Investoren F-Prime Capital, Thayer Ventures, Y-Combinator und Commerce Ventures.

Unternehmenslogo

Canary Technologies, der weltweit führende Anbieter von Technologie für das Hotelgästemanagement, gab heute bekannt, dass es eine Finanzierungsrunde der Serie C in Höhe von 50 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat. Die Runde wurde vom globalen Softwareinvestor Insight Partners geleitet, der auch die Serie B des Unternehmens leitete, mit Beteiligung der bestehenden Investoren F-Prime Capital, Thayer Ventures, Y-Combinator und Commerce Ventures. Damit hat Canary bisher fast 100 Millionen US-Dollar eingesammelt und ist damit eines der am besten finanzierten Hoteltechnologieunternehmen weltweit.

Canary Co-founders CEO Harman Singh Narula, left, and President Satjot "SJ" Sawhney.
Canary-Mitbegründer CEO Harman Singh Narula (links) und Präsident Satjot „SJ“ Sawhney.

Die überwältigende Unterstützung durch die aktuellen Investoren von Canary unterstreicht die Leistung des Unternehmens und ihr unerschütterliches Vertrauen in den Wachstumskurs von Canary, während das Unternehmen seine Position als führender Anbieter von KI-Lösungen für das Gastgewerbe auf Unternehmensebene weiter festigt. Canary wird von mehr als 20.000 Hoteliers auf der ganzen Welt genutzt, darunter eine Reihe führender Unternehmensmarken wie Wyndham, Marriott, Hilton, Four Seasons und andere.

„KI verändert die Art, wie wir leben, arbeiten und reisen. Canary ist führend bei der Bereitstellung von KI-Lösungen für das Gastgewerbe auf Unternehmensebene, die es Hoteliers ermöglichen, Abläufe zu optimieren, die Effizienz zu steigern und das Gästeerlebnis zu verbessern“, sagte Harman Singh Narula, CEO und Mitbegründer von Canary. „Dieser Meilenstein bei der Finanzierung ist ein Spiegelbild der harten Arbeit des Teams und der immensen Wirkung, die Canary für Hoteliers hat, darunter viele der weltweit größten Hotelmarken. Wir sehen weiterhin eine erhebliche Nachfrage auf dem Markt nach unseren Produkten und freuen uns, unsere Partnerschaft mit bestehenden Investoren auszubauen.“

„In einem Jahr, das sich als schwierig für Wachstum und Umsetzung im Technologie-Ökosystem erwies, konnten wir beobachten, wie Canary florierte und seine ehrgeizigen Ziele übertraf, was uns dazu veranlasste, noch mehr zu tun“, sagte Thomas Krane, Managing Director bei Insight Partners. „Wir sind weiterhin beeindruckt von der Hartnäckigkeit von Harman, SJ und dem Team sowie von der Fähigkeit, Hoteliers die erstklassigen Lösungen zu liefern, die sie am dringendsten benötigen, und fühlen uns geehrt, Teil der Reise des Unternehmens zu sein.“

Canary verändert mit seiner preisgekrönten End-to-End-Gästemanagementplattform die Technologielandschaft der Hotellerie und führt derzeit eine der größten Implementierungen gästeorientierter KI-Technologie im Gastgewerbe durch.

„Canary konzentriert sich weiterhin auf unsere Mission, Hoteliers bei der Modernisierung ihres Technologie-Stacks zu unterstützen, um das bestmögliche Gästeerlebnis zu bieten“, sagte SJ Sawhney, Präsident und Mitbegründer von Canary Technologies. „Wir freuen uns, die Finanzierung zu nutzen, um weiterhin ein erstklassiges Team aufzubauen, das sich auf Innovation konzentriert, und gleichzeitig unseren ehrgeizigen Plan voranzutreiben. Da Canary AI bereits in einigen der weltweit größten Hotelmarken im Einsatz ist, freuen wir uns darauf, unsere KI-Fähigkeiten weiter zu verbessern und ihre Nutzung in der gesamten Branche auszuweiten.“

Narula und Sawhney wurden von langjährigen Freunden und Branchenveteranen mitbegründet und bringen langjährige Erfahrung in den Bereichen Gastgewerbe und Technologie zu Canary Technologies mit. Narula war zuvor Mitglied des Global Strategy-Teams bei Starwood Hotels & Resorts und Managementberater bei Bain & Company. Er ist Absolvent der renommierten Cornell School of Hotel Administration und der Wharton School der University of Pennsylvania. Bevor er Canary mitbegründete, leitete Sawhney die Produkt- und Technologieabteilung bei Stayful, einer Buchungsplattform für unabhängige und Boutique-Hotels, die vom ehemaligen Präsidenten von Hotels.com gegründet wurde. Sawhney ist ein Serienunternehmer, der im letzten Jahrzehnt erfolgreich mehrere risikokapitalfinanzierte Technologieunternehmen gegründet hat. Er ist Absolvent der Columbia University.

Über Canary Technologies

Canary Technologies modernisiert den Hotel-Tech-Stack mit seiner preisgekrönten End-to-End-Gästemanagementplattform. Canary digitalisiert alles von der Buchung bis zum Checkout und wird von mehr als 20.000 Hoteliers in über 80 Ländern eingesetzt, darunter führende globale Marken wie Marriott International, Four Seasons, Choice Hotels, Wyndham Hotels & Resorts, Rosewood und Intercontinental Hotel Group. Canary ist die am besten bewertete Lösung im HotelTechReport und war das einzige Hoteltechnologieunternehmen, das 2023 zu den innovativsten Unternehmen der Fast Company zählte. Die Lösungen von Canary eliminieren Papierprozesse, steigern den Umsatz, erhöhen die Effizienz des Personals, verbessern das Gästeerlebnis und reduzieren Rückbuchungen und Zahlungsbetrug.