Darum brauchen Sie ein gastorientiertes Cloud-Hotel-PMS

Von Hotel Tech Report

Zuletzt aktualisiert Oktober 28, 2022

7 minuten gelesen


Bildbeschreibung

Es ist kein Geheimnis, dass in der Welt der Hoteltechnologie aufregende Dinge passieren, aber woher wissen Sie, wann es an der Zeit ist, die Technologie in Ihrem Hotel auf den neuesten Stand zu bringen? Der Hospitality-Markt verändert sich ständig. Als Ihre Gäste’ Wenn sich die Präferenzen ändern und die Software ausgefeilter wird, erreichen Sie möglicherweise einen Punkt, an dem der Technologie-Stack Ihres Hotels nicht mehr den Service bieten kann, den Sie für Ihre Gäste erwarten.

Um diese Änderungen zu antizipieren , ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie in ein Property Management System (PMS) investieren, das auf natürliche Weise mit Ihrem Unternehmen skaliert und sich nahtlos in neue Technologien integrieren lässt. Am wichtigsten ist, dass Ihr PMS intuitiv und effizient genug sein sollte, damit Ihre Mitarbeiter ihre Energie dort konzentrieren können, wo sie hingehört, um Ihre Gäste zu begeistern.

In diesem Artikel werden wir die Vorteile untersuchen, die Ein mobiles und gastorientiertes PMS kann Ihrem Hotel helfen, z. B. Ihren Mitarbeitern zu ermöglichen, Ihr Hotel von überall auf der Welt zu verwalten, oder Ihren Gästen die Möglichkeit eines vollständig kontaktlosen Check-in direkt von ihrem Mobilgerät aus zu geben. Wir werden auch die Schlüsselelemente eines gastorientierten Systems hervorheben und zeigen, wie sie auf einige Fallstudien aus der Praxis angewendet werden.

 

Die Markenzeichen eines gastorientierten Cloud-PMS

Ein gastorientiertes Cloud-Property-Management-System sollte vier Hauptziele verfolgen: einfache Bedienung, einfacher Zugriff, einfache Skalierbarkeit und Konnektivität und Leichtigkeit des Profits. Kurz gesagt, Ihr PMS sollte entlastet sein ? es sollte Ihre Mitarbeiter befähigen, Ihr ideales Gästeerlebnis zu bieten, und sie nicht behindern. 

StayNTouch CRO Michael Heflin schlägt zwei großartige Beispiele für ein gastorientiertes PMS in Aktion vor: „Ein Luxushotel kann seine Gäste mit einem Glas Champagner in der Lobby begrüßen, während das Personal the Mitglied checkt sie über ein Tablet ein oder bietet Self-Check-in an einer versteckten Kiosk-Station an, die es dem Gast ermöglicht, sozial distanziert zu sein.” 

Zusätzlich Um den Betrieb zu rationalisieren, kann auf ein modernes, Cloud-basiertes PMS von überall auf dem Grundstück oder auf dem Planeten problemlos zugegriffen werden. Die Mitarbeiter können ihr Hotel von jedem Gerät aus verwalten, das über eine Internetverbindung verfügt, einschließlich Tablets oder Smartphones. Gäste können ihre Reservierungen oder den Check-in auch von ihren Mobilgeräten aus verwalten ? sogar bevor sie die Lobby betreten.

Ein gastorientiertes PMS bietet nicht nur Vorteile in Ihrem Hotel’ s Wände; Es kann Verbindungen zwischen Ihrem Hotel und einer ganzen Welt von Softwareintegrationen erleichtern. Von Vertriebskanälen wie Expedia, Booking.com und dem GDS bis hin zu Zahlungsabwicklern, schlüssellosen Schlössern oder Reputationsmanagementsystemen ist ein flexibles Cloud-PMS sicherlich nicht nur ein Werkzeug für die Buchung von Reservierungen, es ist der Klebstoff, der alle anderen Tools zusammenhält zusammen.

“Wir machen es auch einfacher, mit gezielten und automatisierten mobilen Upsells und Funktionen wie Stundensätzen/Tagesnutzung zu profitieren, die es einfacher machen, die Umsatzsegmentierung durch die Nutzung von Räumen für Arbeitsbereich, Private Dining, Day Spas oder jede andere Erfahrung, die sich ein Hotelier vorstellen kann. Ein gastorientiertes Cloud-PMS entlastet die Mitarbeiter vollständig und ermöglicht es ihnen, jedes Mal das optimale Gästeerlebnis zu bieten, sodass Hoteliers das von ihnen gestaltete Gästeerlebnis bieten können” sagt Heflin von StayNTouch.

Aber die Vorteile eines gastorientierten PMS sind nicht auf den Betrieb beschränkt; es kann auch eine höhere Rentabilität freisetzen. Ein solches System kann die Einnahmequellen auf Tagesräume ausdehnen, z. B. Hoteliers neue Optionen für privates Essen, Spa-Services und Besprechungs- oder Arbeitsbereiche bieten.

 

Wie Sie feststellen können, ob Ihr PMS nicht “Gast-zentriert ist?”

Traditionelle Immobilienverwaltungssysteme sind oft rein transaktionsorientiert zusätzliche Gebühren für Upgrades oder Add-Ons erheben. Während diese Strategie für das PMS-Unternehmen kurzfristig sinnvoll ist, tut sie dies bei ihren Kunden’ Kosten, indem sie gezwungen werden, mehr für eine Plattform zu zahlen, die weniger flexibel, schwer zu verwenden und schwer zu skalieren ist.

Kurz gesagt, diese Systeme sind nicht darauf ausgelegt, Hoteliers zu stärken.

Michael Heflin bietet praktische Ratschläge, um veraltete Systeme auszurotten. „Einen ähnlichen Ansatz können Sie beim Design vieler älterer Systeme erkennen. Ausgehend von einem Desktop-Terminal  sie verfügen oft über eine klobige und veraltete Benutzeroberfläche. Dies lenkt Hoteliers in zweierlei Hinsicht von ihren Gästen ab: Erstens muss der Mitarbeiter mehr Zeit in seinem Bildschirm verbringen, um seine Gäste zu bedienen, da die Benutzeroberfläche selbst einfache Verwaltungsaufgaben erschwert. Zweitens verhindert das Ausführen eines PMS auf einem Desktop an einer stationären Rezeption, dass sich Hoteliers bewegen und die Gäste dort bedienen, wo sie sind. In diesem Sinne lenken ältere PMS-Systeme den Hotelier buchstäblich ab, wenn sie versuchen, mit ihren Gästen in Kontakt zu treten, und bauen gleichzeitig physische Barrieren zwischen dem Gast und dem Hotelpersonal auf.”

Alte Systeme sind klobig und langsam. Sie lenken Ihre Mitarbeiter mit veralteten Oberflächen ab, die selbst einfache Aufgaben erschweren, sodass sie mehr Zeit mit ihren Bildschirmen verbringen und weniger Zeit mit ihren Gästen interagieren. Darüber hinaus errichtet ein älteres PMS, das auf einem Desktop-Computer ausgeführt wird, buchstäblich eine physische Barriere zwischen Personal und Gästen. Wenn ein Hotelier an eine zentrale Rezeption gebunden ist, kann er seine Gäste nicht dort abholen, wo sie sind, sondern sie zwingen, in der Schlange zu warten, um ihre Anfragen zu bearbeiten.

Ein Handy , gastorientiertes PMS hingegen ermöglicht es den Mitarbeitern, überall auf dem Gelände einen hervorragenden Service zu bieten. Und da das System eine farbenfrohe, intuitive Benutzeroberfläche sowie fortschrittliche Automatisierung bietet, erfordert es weniger Zeit und Aufmerksamkeit, um Aufgaben zu erledigen.

 

Identifizieren eines gastorientierten PMS in einem Verkaufsgespräch

Viele PMS-Plattformen behaupten, “Best-of-Breed” aber sie sind möglicherweise nicht wirklich gastorientiert. Um festzustellen, ob ein PMS die von Ihnen benötigte Funktionalität bietet, sollten Sie während des Kaufvorgangs vier Punkte überprüfen:

  • Wenn das PMS sich selbst als “Cloud-basiert” aber keine native Cloud ist, bedeutet dies, dass sie lediglich aus ihrer lokalen Umgebung gehoben und in die Cloud migriert wird. Das ist keine echte Cloud ? und die Software wird in Bezug auf Leistung und Zuverlässigkeit leiden.

  • Wenn ein Mitarbeiter für den Check-in mehr als 2 Minuten benötigt, ist das Produkt nicht intuitiv und nicht für einen reibungslosen Check-in konzipiert. 

    li>
  • Wenn Sie Ihren Gästen nicht die Möglichkeit eines kontaktlosen Check-in oder a Möglichkeit, ihren Aufenthalt über ihr Smartphone zu personalisieren oder Ihren Mitarbeitern die Flexibilität zu geben, über die Rezeption hinauszugehen, um Ihre Gäste zu bedienen, dann ist es kein gastorientiertes PMS. 

  • Endlich, wenn das PMS nicht nahtlos mit all Ihren Kernsystemen verbunden werden kann und Sie nuancierte und dynamische Gäste erstellen können Profile, dann ist Ihr System weder verbunden noch gastorientiert.

Ihr PMS ist nicht rsquo;nicht nur „eine andere App” ? Es ist das Herzstück des technologischen Ökosystems Ihres Hotels, und Ihre Entscheidung hat entscheidende Auswirkungen auf Ihre Gäste, Mitarbeiter und die Rentabilität. Ein großartiges PMS ist wie die Missionskontrolle für den Betrieb Ihres Hotels und das Herzstück Ihrer Vor-Ort-Technologie und sollte Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Version des idealen Gästeerlebnisses zu liefern.

 

Die Zukunft der Immobilienverwaltungssysteme

Der Gastgewerbemarkt nach der Pandemie wird vor Herausforderungen und Gelegenheit. In den nächsten fünf Jahren können wir große Veränderungen auf dem Hospitality-Markt erwarten.

Mr. Heflin führt aus: „In den nächsten fünf Jahren können wir von Hoteliers erwarten, dass sie sich grundlegend neu denken, was es bedeutet, ein Hotel zu sein, und von aufstrebenden Märkten wie Co-Working und Langzeitaufenthalten profitieren. Auch das Angebot von Self-Service-Optionen für Gäste ist im Moment eher eine Notwendigkeit als ein nettes Geschenk oder ein Trend.”

Um von diesen Trends zu profitieren, müssen Sie jedoch benötigen ein PMS mit der Flexibilität, die neueste Technologie zu nutzen. StayNTouch erleichtert die Skalierung und die Verbindung mit Lösungen von Drittanbietern mit offenen APIs, nahtlosen Integrationen und regelmäßigen kostenlosen System-Upgrades. Wenn sich Ihr Hotel weiterentwickelt, sollte sich Ihr PMS mit Ihnen weiterentwickeln und Ihnen ermöglichen, den Service zu bieten, den der moderne Gast wünscht. 

 

Aufregende PMS-Funktionen, nach denen Sie Ausschau halten sollten

Immobilienverwaltungssysteme haben so viele Funktionen, aber welche weniger verbreiteten Funktionen sollten Sie suchen, um Ihrer Immobilie einen Mehrwert zu verleihen?

  • Stundensätze: Mit der stündlichen/Tagesnutzungsfunktionalität können Hotels völlig neue Märkte erschließen Segmente und gestalten die Beziehung zu ihren Gästen neu. Obwohl ursprünglich für Flughafenhotels entwickelt, die Reisende mit längeren Zwischenstopps bedienen, sind die Möglichkeiten der stündlichen Buchung endlos: Zum Beispiel kann es auch verwendet werden, um Co-Working-Programme für Telearbeiter zu monetarisieren, Day-Spa-Reservierungen vorzunehmen oder Räume umzuwandeln, um ein exklusives, sozial distanziertes kulinarisches Erlebnis. 

  • Kontaktlos Check-in: Generell haben sich die Präferenzen der Reisenden im letzten Jahr hin zu kontaktlosen Diensten verlagert. Im Idealfall sollten Gäste in der Lage sein, über ihr Smartphone oder einen Selbstbedienungs-Kiosk in ihr Zimmer einzuchecken und ihren Aufenthalt dann durch Upgrades, Annehmlichkeiten oder Restaurantreservierungen oder monetarisierten frühen Check-in oder späten Check-out weiter anzupassen.

  • Vereinfachte Webhooks: Webhooks sind Erweiterungen einer offenen API-Architektur, die es ihnen ermöglicht, die genauen Daten, die sie benötigen, nahezu in Echtzeit zu finden. Um die alte Analogie zu verwenden: Während eine traditionelle API Zeit damit verbringen würde, einen Heuhaufen zu durchkämmen, wäre ein Webhook der Faden, der direkt zur Nadel führt. Dies ermöglicht hochgradig nuancierte und personalisierte Integrationen nahezu in Echtzeit, ohne die Verarbeitungsfähigkeit des Systems zu belasten.

 

Hospitality Brands, die ihre Softwarenutzung maximieren

Das “ideale Gästeerlebnis” ist in jedem Hotel anders, da jede Immobilie einzigartig ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein PMS zu haben, mit dem Sie das Gästeerlebnis so gestalten können, dass es Ihre Ziele erreicht. Werfen wir einen Blick auf drei Hotels, die StayNTouch verwendet haben’ PMS-Funktionalität für einzigartige Erlebnisse: 

  • The TWA Hotel am Flughafen JFK dient vielen Reisenden, die bei Zwischenstopps oder Verspätungen Zimmer zum Stundensatz buchen. Mit der Stundensatzfunktionalität des PMS kann das TWA Hotel Preise, Vorgänge und Berichte auf Stundenebene verwalten. Mit diesem Maß an Anpassung können Gäste nur für die Stunden bezahlen, die sie benötigen. Daher kann das Hotel sein Inventar maximieren. 

  • Mint House at 70 Pine konzentriert sich auf Remote-Profis, die im Finanzviertel von New York City arbeiten. Über ihr PMS kann die Unterkunft Zimmer zu einem Stundensatz verkaufen, was ein attraktives Angebot für Einzelpersonen ist, die für einige Stunden einen Arbeitsplatz benötigen, oder virtuelle Unternehmen, die Besprechungsräume für Veranstaltungen benötigen.

  • Mit seinem grünen, offenen Design bietet das ZoKu Amsterdam beide Optionen für Langzeitaufenthalte und Räume für Geselligkeit und Coworking. Zoku hat einen einladenden und effizienten Check-in-Prozess entwickelt, der sowohl mobile Check-in- als auch Self-Service-Kiosk-Optionen umfasst, damit Gäste ihre Ankunftserfahrung individuell gestalten können.

 

Was Sie beim Wechsel zu einem gastorientierten PMS erwarten können

Der Wechsel zu einem völlig neuen System kann entmutigend sein, und Sie möchten sichergehen das Risiko ist die Belohnung wert. Ein gastorientiertes Cloud-PMS kann einen erheblichen Einfluss auf Ihre Unterkunft haben - in vielerlei Hinsicht. Sie werden beispielsweise eine schnellere Akzeptanz des Systems durch Ihre Mitarbeiter feststellen. Es ist benutzerfreundlich und intuitiv, sodass Sie weniger Zeit brauchen, um es zu erlernen. Ein reibungsloses Check-in-Erlebnis kann auch den Check-in-Prozess verkürzen und die Akzeptanz von Self-Check-in-Optionen erhöhen, sei es auf einem Smartphone oder einem Kiosk. Ein gastorientiertes PMS sollte auch die Kosten senken; ein modernes System sollte keine zusätzlichen Gebühren für Integrationen, Serverwartung oder Updates verlangen. Und eine weitere bemerkenswerte Änderung sollte Ihren ROI steigern. Durch automatisierte Upgrade- oder Amenity-Angebote können Sie mit geringen zusätzlichen Ausgaben zusätzliche Einnahmen erzielen.

Aber vor allem können Sie erwarten, dass Ihr neues, gastorientiertes PMS alle Ablenkungen oder Hindernisse beseitigt exzellenter Service: „Technologie sollte dazu da sein, die Erfahrung eines Hoteliers zu ermöglichen und zu verstärken, und sollte immer den Gast im Mittelpunkt dieser Erfahrung halten“ Herr Heflin erklärt es.

Wenn Sie Ihren nächsten Technologiepartner in Betracht ziehen, denken Sie daran, dass Herr Heflin “personalisierter Service wichtiger denn je sein wird, und das macht Plattformen, die einen personalisierten Service ermöglichen, der für den langfristigen Erfolg viel wichtiger ist.” Letztendlich sollte eine großartige Technologie und insbesondere ein großartiges PMS einen außergewöhnlichen Service ermöglichen und Hoteliers in die Lage versetzen, ihr Versprechen einer außergewöhnlichen Gästereise zu erfüllen.

 

Dieser Inhalt wurde in Zusammenarbeit von StayNTouch und Hotel Tech erstellt Melden.