Scandic stärkt digitales Self-Service-Angebot – neue Online-Buchungsfunktion für Meetings mit MeetingPackage

Da Scandic weiterhin eine steigende Nachfrage nach Meetings verzeichnet, führt das Unternehmen heute auf der Scandic-Website einen vollständig digitalen Buchungsservice für Meetings und Konferenzen für bis zu 30 Personen ein

Unternehmenslogo

Da Scandic weiterhin eine steigende Nachfrage nach Meetings verzeichnet, führt das Unternehmen heute auf der Scandic-Website einen vollständig digitalen Buchungsservice für Meetings und Konferenzen für bis zu 30 Personen ein. Die Funktion wird am 7. Dezember eingeführt und wird bis Ende des ersten Quartals 2022 alle 195 Hotels von Scandic umfassen, die Tagungs- und Konferenzeinrichtungen in Skandinavien, Deutschland und Polen anbieten.

Die neue Online-Buchungsfunktion wurde in Zusammenarbeit mit dem finnischen Hospitality-SaaS-Unternehmen (Software as a Service) MeetingPackage entwickelt, der einzigen Omni-Channel-Verkaufsautomatisierungssoftware für Meeting-, Konferenz- und Eventbuchungen.

Wir freuen uns sehr, dass wir ausgewählt wurden, Scandic Hotels eine Online-Buchungslösung für Meetings und Events zu liefern. Diese Zusammenarbeit stärkt unsere gegenseitige Überzeugung, dass
Kunden möchten Dienstleistungen online buchen, was sowohl den Gästen als auch dem Team von Scandic Zeit spart
Mitglieder, sagt Joonas Ahola, CEO & Gründer von MeetingPackage.

Der Buchungsservice wurde als natürlicher Bestandteil der Scandic-Website integriert, wobei sowohl die Buchung als auch die Zahlung im regulären Buchungssystem von Scandic verwaltet werden. Ab 7. Dezember wird der Service in 50 Hotels in Skandinavien eingeführt. Bis Ende des ersten Quartals 2022 werden alle 195 Hotels mit Tagungs- und Konferenzeinrichtungen in den nordischen Ländern, Deutschland und Polen direkt online buchbar sein.

Wir sehen in unseren nordischen Märkten eine stärkere Nachfrage nach digitalen Self-Service-Lösungen, weshalb wir kurzfristig einen digitalen Buchungsservice für kleinere Meetings einführen. Dies ist eine mit Spannung erwartete Funktion für alle, die Besprechungen kurzfristig planen und abhalten möchten
bemerken, egal wo sie sich in der nordischen Region befinden, sagt Anna Spjuth, Chief
Kaufmännischer Angestellter bei der Scandic Hotels Group.

In den letzten 19 Monaten hat sich die Digitalisierung rasant beschleunigt und stellt neue Anforderungen an das Arbeitszeitmanagement. Der Bedarf an digitalem Self-Service und flexiblen Meetings steigt und um dieser Nachfrage gerecht zu werden, führt Scandic die Möglichkeit ein, Meeting- und Konferenzräume für bis zu 30 Personen direkt auf seiner Website zu buchen. Der digitale Buchungsservice bietet einen Überblick über alle Scandic Hotels, die Tagungseinrichtungen anbieten, und erleichtert so Tagungsplanern die Auswahl des Hotels und der Teilnehmerzahl sowie der Tagungsdauer von zwei Stunden bis zu einem halben oder ganzen Tag.

Anna fährt fort: „Während der Pandemie war unsere Innovationsrate hoch und wir haben mehrere neue Angebote für unsere Gäste eingeführt. Aufgrund der aktuellen Situation hat die Digitalisierung in der gesamten Branche mit den veränderten Bedürfnissen und Verhaltensweisen von Gästen und Besuchern an Fahrt aufgenommen. Dass wir jetzt einen digitalen Buchungsservice für Meetings auf den Markt bringen, ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir Flexibilität in unserem Tagungsgeschäft schaffen, sowohl für unsere Gäste als auch für unsere Teammitglieder.“

Über MeetingPackage

MeetingPackage ist ein finnisches SaaS-Unternehmen im Gastgewerbe, das 2016 gegründet wurde. Unser Ziel ist es, den Buchungsprozess für Tagungen und Veranstaltungen sowohl für Tagungsplaner als auch für Veranstaltungsorte wie Hotels, Konferenzzentren und Büros mit Service zu verbessern. Das Unternehmen lässt sich in die bestehenden PMS-, S&C- und Back-Office-Lösungen der Veranstaltungsorte integrieren und liefert gleichzeitig Produkte an alle kundenorientierten Kanäle. Zu den Produkten gehören Global Distribution, eine Online-Buchungsmaschine und ein spezieller Channel Manager für Meetings & Events. Die Software verfügt über zwölf verschiedene Sprachversionen und wird von Tausenden von Hotelkunden weltweit und über 10 000 Vertriebspartnern eingesetzt.