5 minuten gelesen

8 intelligente Hotelzimmer-Gadgets, die jedes Anwesen haben sollte

Avatar

Jordan Hollander in Gasterlebnis

Zuletzt aktualisiert Januar 18, 2024

Bildbeschreibung

Möchten Sie die Annehmlichkeiten Ihres Gästezimmers verbessern, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Vielleicht haben Sie in den Nachrichten den Hype um intelligente Geräte gehört oder vielleicht haben Sie einige intelligente Geräte in Ihr Zuhause eingebaut. Aber welche Technik sollten Sie in Ihrem Hotel installieren? Die Vorlieben der Gäste verlagern sich in Richtung Technologie; Gäste wünschen sich nicht nur technologiegestützte Annehmlichkeiten wie digitale Schlüssel und digitale Hotelführer, sie erwarten diese Dinge auch zunehmend. Als Hotelier fühlen Sie sich vielleicht überfordert von all den Möglichkeiten für intelligente Hotelzimmer-Gadgets, die heute auf dem Markt erhältlich sind, und Sie möchten auf keinen Fall in etwas investieren, das sich als Modeerscheinung herausstellt oder schnell veraltet ist. Auf der anderen Seite können die richtigen Geräte Ihre Gästezimmer komfortabler machen und das Gästeerlebnis reibungsloser gestalten. In diesem Artikel stellen wir 8 intelligente Geräte vor, die eine lohnende Investition für Ihr Hotel darstellen und Ihnen dabei helfen können, höhere ADRs und Gästezufriedenheitswerte zu erzielen.

Was ist ein smartes Hotelzimmer?

Let’s start with the basics: what is a smart hotel room? Like the newly coined term “smart home,” a smart hotel room features technology that, often, can automate tasks, connect to the internet, and be controlled from a mobile device. These tech-powered devices usually aren’t net new; they usually replace analog versions that perform the same function. For example, a smart thermostat can be controlled remotely (or by voice), and connects to the internet to receive software updates. The smart thermostat’s purpose is to control the climate in the room, just like its analog predecessor, but it achieves the same goal in a more convenient and efficient way.

Smart hotel rooms might seem quite modern and sophisticated. Are smart hotel rooms only relevant for luxury hotels? No, in fact, smart hotel rooms can deliver some compelling benefits for budget and midscale hotels, like lower operational costs and less downtime. While luxury hotels might opt for the top-of-the-line version of a smart device, there’s likely a more affordable version of the same type of device that makes sense for hotels with smaller budgets.

Welche smarten Gadgets können Ihr Hotelzimmererlebnis deutlich verbessern?

Um das Erlebnis intelligenter Hotelzimmer deutlich zu verbessern, sollten Sie die Implementierung von Echtzeit-IoT-Technologie für wichtige Raumsteuerungen wie intelligente Thermostate und sprachaktivierte Geräte wie Alexa in Betracht ziehen. Verbessern Sie den Gästeservice durch mobile Apps und ermöglichen Sie Funktionen wie sprachgesteuerten Zimmerservice und personalisierte Unterhaltungsoptionen über Smart-TVs. Durch die Integration künstlicher Intelligenz und Automatisierung in den Hotelbetrieb können die Funktionalität optimiert, die Betriebskosten gesenkt und das Gesamterlebnis der Gäste verbessert werden.

Bei der Priorisierung dieser Schlüsselelemente ist es wichtig, die Integration weniger wichtiger Geräte auszugleichen. Standardfunktionen wie Wi-Fi-Konnektivität sind von grundlegender Bedeutung, können jedoch als weniger wirkungsvoll als Kernelemente angesehen werden. Herkömmliche Annehmlichkeiten wie Fernseher sind zwar immer noch relevant, haben jedoch im Hinblick auf Energieeffizienz und Kostensenkung möglicherweise eine geringere Priorität im Vergleich zu Spitzentechnologien wie IoT. Hoteliers sollten über Technologietrends wie intelligente Lautsprecher und Fortschritte im IoT auf dem Laufenden bleiben, um eine nachhaltige, energieeffiziente und vernetzte intelligente Hotelumgebung zu schaffen.

Die Implementierung intelligenter Zimmertechnologie, effizienter Check-in-Prozesse und personalisierter Services über eine mobile App kann zur betrieblichen Effizienz beitragen. Erwägen Sie intelligente Lautsprechersysteme wie Alexa für sprachaktivierte Steuerungen, die die Funktionalität des Raums verbessern. Als Branchenführer präsentieren Marriott und Hilton erfolgreiche Implementierungen intelligenter Hoteltechnologie und betonen, wie wichtig es ist, in der sich schnell entwickelnden Hotellandschaft die Nase vorn zu haben.

Die Integration von IoT-Technologie zur Raumsteuerung, einschließlich intelligenter Thermostate zur Regelung der Raumtemperatur und des Energieverbrauchs, steht im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen. Intelligente Hoteltechnologie, die durch IoT-Fortschritte vorangetrieben wird, geht nicht nur auf die Vorlieben der Gäste ein, sondern hilft auch dabei, die Auslastung effektiv zu verwalten. Hoteleigentümer und Hotelmanager können ein umfassendes Managementsystem zur Echtzeitüberwachung nutzen, was zu betrieblicher Effizienz und geringeren Kosten beiträgt.

Ein ganzheitlicher Ansatz für intelligente Hoteltechnologie, der Elemente wie IoT, künstliche Intelligenz und personalisierte Dienste umfasst, kann ein nahtloses und verbessertes Gästeerlebnis schaffen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz im Gastgewerbe optimieren.

Welche intelligenten Geräte werden in Ihrem Hotel den Ausschlag geben? Wo können Sie die größte potenzielle Steigerung Ihrer Gästebewertungen, Kosteneinsparungen und ADR erzielen? Lassen Sie uns anhand des Smart Home einen Blick auf acht Geräte werfen, deren Implementierung Sie in Ihrem Hotel in Betracht ziehen sollten.

Erhalten Sie die neuesten Tipps, Trends und Erkenntnisse zur Hoteltechnik einmal pro Woche in Ihren Posteingang Monat

Sie wurden abonniert
ungültiges Email-Format
post_faces_combined Schließen Sie sich mehr als 50.000 Führungskräften weltweit führender Hotelmarken an und erhalten Sie einmal im Monat die neuesten Erkenntnisse in Ihrem Posteingang

Luftfilterung

Luftreiniger erfreuen sich während der Pandemie immer größerer Beliebtheit und bieten Gästen mit Allergien, gesundheitlichen Bedenken oder einer Empfindlichkeit gegenüber Rauch, Schadstoffen oder allem anderen, was in der Luft sein könnte, ein beruhigendes Gefühl. Intelligente Luftreiniger können aus der Ferne gesteuert werden, beispielsweise über eine Smartphone-App, und sie können Analysen mit Ihnen teilen, um zu zeigen, wie oft sie genutzt werden, sodass Sie Kosten und Gästeverhalten besser verstehen können. Auch wenn es nicht möglich ist, alle Ihre Gästezimmer mit Luftreinigern auszustatten, können Sie darüber nachdenken, einen gesundheitsorientierten Zimmertyp zu schaffen, der über einen solchen verfügt. Zu den führenden Marken gehören Dyson (ideal für Luxusimmobilien) und Pure Room (für Hotels konzipiert).

Smart-TVs

Der Fernseher ist eine wesentliche Annehmlichkeiten in den Gästezimmern, aber die Gäste von heute geben sich nicht mit nur ein paar lokalen und Kabelsendern zufrieden. Um 5-Sterne-Bewertungen (und dadurch höhere ADRs) zu erhalten, sollten Sie Ihre altmodischen Fernseher durch moderne Smart-TVs ersetzen, mit denen Gäste ihre Lieblingssendungen streamen und Inhalte von ihren Mobilgeräten auf den Bildschirm übertragen können. Einige Anbieter wie Hoteza und INTELITY bieten spezielle TV-Produkte für das Gastgewerbe an, während andere Hotels es vorziehen, sofort einsatzbereite Geräte führender Marken wie Samsung und LG zu installieren.

Gästezimmer-Tablets

Es ist an der Zeit, Ihre Zimmerordner mit Hotelinformationen, lokalen Empfehlungen und Zimmerservice-Menüs zu ersetzen. Gästezimmer-Tablets sind die perfekte Alternative: Sie enthalten alle Informationen, die Sie normalerweise in einen Ordner stecken würden, mit zusätzlichen Funktionen wie der Möglichkeit für Gäste, nahtlos mit der Rezeption zu kommunizieren, einen späten Check-out oder zusätzliche Zimmerreinigung anzufordern, den Zimmerservice zu bestellen und sogar Steuern Sie andere Technik im Raum. Anbieter wie SuitePad, Betterspace und Crave bieten speziell entwickelte Tablets für die Hotelbranche.

Sprachgesteuerte Technologie

„Hey Google, mach das Licht an“ könnte ein Satz sein, den Ihre Gäste sagen, wenn sie nach einem langen Tag mit vollen Händen eines Ihrer Zimmer betreten. Reisende nutzen ständig sprachgesteuerte Technologie, von der Aufforderung an Siri, eine Erinnerung einzurichten, bis hin zur Aufforderung an Alexa, die Lautstärke zu verringern. Einige Hotelmarken wie Marriott und St. Regis haben mithilfe der „ Alexa for Hospitality “-Technologie von Amazon einer Handvoll Hotels auf der ganzen Welt Amazon Echos hinzugefügt. Mit dieser Funktion können Gäste beispielsweise zusätzliche Handtücher anfordern oder nach den Öffnungszeiten Ihres Fitnessstudios fragen. Die Antwort wird sofort bereitgestellt (oder die Anfrage wird an die Rezeption weitergeleitet).

Intelligente Thermostate

Eine der Säulen eines Smart Homes ist ein intelligentes Thermostat, und es gibt viele Gründe für Hotels, auch intelligente Thermostate einzuführen. Zum einen sind sie einfach zu bedienen, sodass Ihre Gäste nicht die Rezeption anrufen müssen, um Hilfe bei der Einstellung der Temperatur zu erhalten. Darüber hinaus sind intelligente Thermostate energieeffizient; Sie können sie so einstellen, dass sie sich automatisch ausschalten, wenn das Gästezimmer zwischen den Reservierungen frei ist, und Sie können alle Nutzungsdaten in einem zentralen Dashboard einsehen, um die Nebenkosten besser zu verstehen (und letztendlich zu senken). Einige Hotels entscheiden sich für Verbrauchermarken wie den Nest-Thermostat von Google, während andere Hotels sich für umfassendere Energiemanagementsysteme von Anbietern wie Betterspace oder Verdant entscheiden.

Intelligente Spiegel

Sie können ein normalerweise vergessenes Stück Gästezimmer mit einem intelligenten Spiegel voller Funktionen aufwerten. Intelligente Spiegel können gut in Badezimmern oder an einer leeren Wand funktionieren, und Gäste können sich auf einem im Spiegel eingebetteten Bildschirm mit Inhalten wie dem Wetter, den Nachrichten, Fernsehsendungen oder sogar Trainingsvideos beschäftigen. Einige intelligente Spiegel, wie die Samsung-Geräte des Hotelanbieters Mirrorvue, bieten allgemeinere TV-Funktionen, während andere, wie Lululemon Studio oder Tonal, eine Bibliothek mit Fitnessinhalten bieten.

Intelligente Beleuchtung

Machen Sie etwas so Langweiliges wie das Einschalten des Lichts zu einem angenehmen Erlebnis für Ihre Gäste. Intelligente Beleuchtung, die in Gästezimmern und öffentlichen Räumen installiert werden kann, kann die Energiekosten senken und die Zufriedenheit der Gäste steigern. Intelligente Leuchten sind mit dem Internet verbunden, sodass Sie sie aus der Ferne ein- oder ausschalten können, und Sie können Zeitpläne festlegen, sodass die Lichter nur zu bestimmten Tageszeiten oder wenn sich Personen im Raum aufhalten, eingeschaltet sind. In einem Gästezimmer können Gäste die intelligenten Lichter über das Tablet im Zimmer oder über eine mobile App steuern (wie die Lichter in technisch versierten CitizenM-Hotels).

Intelligente Schlösser

Ein Aspekt des Aufenthaltserlebnisses, der reif für ein technisches Upgrade ist, ist das Türschloss des Gästezimmers. Viele Gäste nutzen zum Aufschließen der Tür lieber ihr Smartphone statt einer herkömmlichen Plastikschlüsselkarte. Ein mobiler Schlüssel geht nicht nur seltener verloren (und wird nie entmagnetisiert), sondern beschleunigt auch den Check-in-Prozess und reduziert die Kosten, die durch den ständigen Austausch von Schlüsselkarten entstehen. Es ist auch möglich, schöne intelligente Schlösser zu finden, die zum Erscheinungsbild und der Atmosphäre Ihrer Hoteleinrichtung passen. Zu den Top-Anbietern von Smart-Locks und digitalen Schlüsseln für Hotels gehören Goki, OpenKey und ASSA ABLOY.

Welche intelligenten Geräte klingen nach einer überzeugenden Wahl für Ihre Immobilie? Beginnen Sie Ihre Recherche, indem Sie Rezensionen zu Gästezimmer-Tablets , Energiemanagementsystemen und mehr lesen.

Bild des Verfassers
Jordan Hollander
Jordan is the co-founder of Hotel Tech Report, the hotel industry's app store where millions of professionals discover tech tools to transform their businesses. He was previously on the Global Partnerships team at Starwood Hotels & Resorts. Prior to his work with SPG, Jordan was Director of Business Development at MWT Hospitality and an equity analyst at Wells Capital Management. Jordan received his MBA from Northwestern’s Kellogg School of Management where he was a Zell Global Entrepreneurship Scholar and a Pritzker Group Venture Fellow.