Visual Matrix und Shadow Custom ID Scanners geben strategische Partnerschaft bekannt, um den Check-in- und Check-out-Prozess im Hotel zu revolutionieren

Visual Matrix arbeitet mit einem renommierten Entwickler von ID-Scan-Lösungen zusammen, um das Gästeerlebnis und die Sicherheit zu verbessern

Unternehmenslogo

Visual Matrix, ein Anbieter fortschrittlicher Technologielösungen für das Gastgewerbe, ist stolz, eine strategische Partnerschaft mit Shadow Custom ID Scanners, einem renommierten Entwickler maßgeschneiderter ID-Scanlösungen, bekannt zu geben. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, den Check-in- und Check-out-Prozess im Hotel zu revolutionieren und sowohl Gästen als auch Mitarbeitern ein nahtloses und effizientes Erlebnis zu bieten.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Visual Matrix die hochmodernen ID-Scanner von Shadow Custom in sein Gastronomie-Betriebssystem integrieren und Hoteliers eine Reihe von Produkten zur Verfügung stellen, die den Check-in- und Check-out-Prozess optimieren sollen. Diese beinhalten:

1. ShadowWriter mit nScan 690gt Duplex-ID-Kartenscanner: Ein vertikaler Duplex-ID-Kartenscanner, der weniger Platz beansprucht und beide Seiten von Ausweisen und Versicherungskarten in einer Sekunde scannt. Im Paket mit der AmbirScan-Software bietet es Farb- und Graustufenbildqualität und einen geraden Papierweg, um Papierstaus und Unterbrechungen zu vermeiden.

2. Visual Matrix Cloud ID-/Führerschein-Barcode-Lesegerät: Dieser Scanner bietet Plug-and-Play-Einfachheit und wird mit einer einjährigen Garantie und technischem Support geliefert. Es ist perfekt für Hotels, die eine zuverlässige Lösung mit minimalem Einrichtungsaufwand suchen.

3. Kontaktloser 2D-Barcode-Leser SCS388 mit ShadowWriter: Dieser kompakte und kontaktlose Desktop-Scanner ermöglicht die schnelle und genaue Erfassung unverschlüsselter demografischer Informationen von Ausweisen in den USA, Kanada und Mexiko.

4. SnapShell P5 Ausweis-/Reisepass-Scanner: Dieser Scanner extrahiert schnell und präzise Daten aus staatlich ausgestellten Ausweisdokumenten weltweit und verfügt über hochauflösende Scanfunktionen in Vollfarbe.

Durch die Integration dieser ID-Scanner in das Hospitality-Betriebssystem von Visual Matrix profitieren Hoteliers von einem optimierten Check-in- und Check-out-Prozess, erhöhter Sicherheit und höherer Gästezufriedenheit. Die Partnerschaft zwischen Visual Matrix und Shadow Custom ID Scanners unterstreicht das Engagement beider Unternehmen, innovative Lösungen anzubieten, die den sich wandelnden Anforderungen der Hotelbranche gerecht werden.

„Mit der nahtlosen Integration dieser Produkte in unser Hospitality-Betriebssystem können Hoteliers eine höhere Effizienz, Produktivität und Gästezufriedenheit erwarten.“

Über benutzerdefinierte ID-Scanner von Shadow

Shadow Custom ID Scanner ist ein renommierter Entwickler maßgeschneiderter ID-Scanlösungen für verschiedene Branchen, darunter auch das Gastgewerbe. Mit dem Fokus auf Effizienz, Sicherheit und Innovation sind die Produkte von Shadow Custom ID Scanner darauf ausgelegt, den Check-in- und Check-out-Prozess für Unternehmen jeder Größe zu optimieren.

Über Visual Matrix PMS

Mehr als 3.000 Hotels in über 30 Ländern weltweit entscheiden sich für das Hospitality-Betriebssystem Visual Matrix, um den Hotelbetrieb zu optimieren und Gäste von der Reservierung bis zum nächsten Aufenthalt zu betreuen. Unser System umfasst ein bahnbrechendes PMS und eine unabhängige mobile Betriebssystemplattform (MOP) zur Verwendung mit Visual Matrix und den meisten anderen PMS-Systemen. Unser PMS bietet leistungsstarke Funktionen und wichtige Integrationen, die einfach zu verwenden sind, wie z. B. Umsatzmanagement mit automatischer Tarif-/Rabattstaffelung, einen vollständig integrierten Channel-Manager und eine mobile App zur Leistungsverfolgung unterwegs. MOP automatisiert Routineaufgaben und optimiert die Kommunikation, damit sich das Rezeptions-, Zimmerreinigungs- und Wartungspersonal auf die Gäste konzentrieren kann. Es verfügt außerdem über einen integrierten Panikknopf als Notfall-Sicherheitsgerät, um das Hotelpersonal vor Schaden zu bewahren.